luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Datenrettung - Erfahrungen mit Firmen und Dienstleistern

  1. #1

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts

    Ausrufezeichen Datenrettung - Erfahrungen mit Firmen und Dienstleistern

    Schaue gerade RTL stern tv. Da läuft gerade ein Beitrag über die Firma Datenrettung Deutschland. Scheint ja alles andere als seriös. Etliche Kunden reklamieren und die AGBs der Firma werden stets umgeschrieben.

    Auf der Seite steht kostenlose Analyse, die Firma verlangt jedoch stets Euro 120.-. Die Homepage wurde seit vorgestern mal wieder umgeschrieben... eben im RTL stern tv-Beitrag erwähnt.

    Die Firma scheint alles andere als seriös zu agieren. Kunden werden/wurden trotz kostenlos angebotene Analyse unter Druck gesetzt, dass die Festplatte(n) bei Nichtzahlung vernichtet würden. Die Zahlungen befinden sich zur Datenrettung im 4-stelligen Euro-Bereich. Videos mit positivem Feedback auf der Homepage, welche nach Aussagen ehemaligen Angestellten geäussert werden, wurden gemäss der Geschäftsleitung bestätigt. Kann der Kunde die Datenrettung nicht Zahlen, wird gemäss der Firmenphilosophie dem Kunden Rabatt gewährt. Analyse- und Reparaturprotokolle existieren nicht. Des Weiteren laufen Gerichtsverfahren gegen die Firma Datenrettung Deutschland. Und noch vieles anderes mehr. Aus meiner Sicht: "Ziemlich starker Tobak."

    Hier der aktuelle Beitrag von stern tv zur erwähnten Firma Datenrettung Deutschland.

    Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser augenscheinlich zwielichtigen Firma gemacht?


    LG Uwe


    Nachtrag: Welche Firmen und/oder Dienstleister könnt ihr zur Datenrettung empfehlen oder eher davon abraten?



    P.S.: Thread-Titel geändert.
    Geändert von Helios (05.03.2015 um 10:27 Uhr)

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.970
    Danke
    30
    Thanked 1.320 Times in 1.185 Posts
    Wenn es wirklich wichtig ist, wendet man sich am besten an Kroll Ontrack. Daher stellt sich mir die Frage nach der erwähnten Firma gar nicht erst.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Avatar von mectst
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.609
    Danke
    63
    Thanked 108 Times in 92 Posts
    Zitat Zitat von Helios Beitrag anzeigen

    Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser augenscheinlich zwielichtigen Firma gemacht?


    LG Uwe
    Die interessantere Frage ist wohl, mit welcher Firma positive Erfahrungen gemacht wurden!

    Grüße Thomas

  4. #4

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Gute Bemerkung, Thomas .

    LG Uwe


    P.S.: Thread-Titel geändert.
    Geändert von Helios (05.03.2015 um 10:24 Uhr)

  5. #5

    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    1.104
    Danke
    4
    Thanked 39 Times in 38 Posts
    kannst mich anschreiben................
    referenzen in der CH vorhanden erledigt wurden datenrettungen die namhafte firmen nicht hinbekommen haben.
    allerdings habe ich kein zugang zu reinheit-labors, und keine ausbildung in forensik ,fals noch ein übeltäter gesucht werden muss .
    Auf der Seite steht kostenlose Analyse, die Firma verlangt jedoch stets Euro 120.-. Die Homepage wurde seit vorgestern mal wieder umgeschrieben... eben im RTL stern tv-Beitrag erwähnt.
    was da steht ist doch egal,wer heute keine "offerte" verlangt ist nicht nur naiv!
    die analyse ist kostenlos, das steht da.
    es steht da nicht, das kein arbeitaufwand oder keine pauschale erhebt wird und gesetzlich darf jeder der analysen macht und die arbeit nicht bekommt
    einen aufwand verrechnen.

    mann/frau muss wirklich mehr als naiv sein...............

  6. #6

    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    12.518
    Danke
    28
    Thanked 269 Times in 253 Posts
    Themenstarter
    Aber eben nicht so, wie es in den alten AGBs aus dem letzten Jahr war. Wurde auch seitens eines Fachanwalts bestätigt. Weswegen wohl hat die Firma dermassen viele Rechtsstreits im Gange und unzählige, unzufriedene und enttäuschte Kunden. Die Firma feilscht mit den Preisen, rückt die eingesendeten Festplatten nur gegen eine bestimme Euro-Summe heraus, obwohl auf der alten Homepage für die Analyse selbst kostenlos stand. Will der Kunde den Service der Datenrettung dann nicht in Anspruch nehmen und die Festplatte einfach zurück gesendet bekommen, droht die Firma mit der physischen Zerstörung derer.

    Ebenfalls wurden andere Datenrettungsfirmen in Deutschland zu der Methodik von Datenrettung Deutschland befragt. Alle waren sich einig, dass diese Vorgehensweise nicht legal ist.


    P.S.: Ich habe Zugang zu diversen Reinräumen und Reinraumlabors hier in der Schweiz. Hatte während des Studiums und später in diversen Firmen immer mal wieder mit solchen Dingen zu tun.

  7. #7

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.505
    Danke
    105
    Thanked 409 Times in 324 Posts
    Zitat Zitat von mectst Beitrag anzeigen
    Die interessantere Frage ist wohl, mit welcher Firma positive Erfahrungen gemacht wurden!
    insgesamt gute Erfahrungen:
    XDatenrettung (www.xdatenrettung.de) - 2007 hatte ich mal versucht, zu denen Kontakt aufzunehmen und keine Antwort bekommen.
    2011 mit dem gleichen Problem nochmal kontaktiert und schnelle gute Antwort bekommen. Auch kein Textbaustein
    2012 mussten wir die mal in Anspruch nehmen von der Firma, für die ich gearbeitet habe. Dann konnten die bis auf 'n paar Kleinigkeiten alles wiederherstellen von der Platte, die sonst absolut tot war. Preiswert, schnell und freundlich.

    Schlechte:
    Datarec1 - haben die HDD analysiert, Hoffnungen gemacht, dass alles wiederherstellbar sei, sich noch auf einen sehr guten Preis eingelassen und dann während der Wiederherstellung aber "kalte Füße" bekommen und die HDD kommentarlos zurückgeschickt sowie das bereits gezahlte Geld erstattet. Danach quasi tot gestellt. Inzwischen gibt es die wohl gar nicht mehr...

    Datenrettung-Festplatten (www.datenrettung-festplatten.de): Auf eine nette E-Mail-Anfrage bin ich damals nur arrogant angepflaumt worden (a la "wir sind Profis und kümmern uns nicht um sowas").

    Neutral:
    Recovery Labs (www.recoverylabs.com): Zumindest netter Mail-Support, als ich mal ein Angebot eingeholt hatte, aber nie in Anspruch genommen.

    Ebenso war es auch bei Aigon, die es aber wohl auch nicht mehr gibt.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  8. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.970
    Danke
    30
    Thanked 1.320 Times in 1.185 Posts
    Verschoben in Hardware-Ecke und sticky
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  9. #9

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.931
    Danke
    12
    Thanked 194 Times in 175 Posts
    Die "Großen" bekommen immer wieder gute Kritiken:
    www.datenretter.de (Convar)
    www.krollontrack.de/datenrettung
    http://www.datexeuropa.com/datenrett...enrettung.html

    Außerdem habe ich bei meinen Recherchen über folgende Anbieter nur gute Kritiken gefunden:
    www.maintec.org
    www.cbltech.de

  10. #10
    Avatar von te_zwo
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    1.514
    Danke
    33
    Thanked 47 Times in 43 Posts
    Ich hatte beruflich bereits 2x mit Kroll Ontrack das Vergnügen.

    Beides Mal waren es hochkritische Systemausfälle von uralten Systemen, leider ohne jegliches Backup - da nicht zentral durch die IT betreut.
    Hierzu darf ich nicht allzu viel "verraten" da wir in der Automobilbranche tätig sind.

    Jedenfalls:
    - Kommunikation TOP!
    - Abwicklung EINFACH!
    - Express-Service verdient seinen Namen zurecht
    - gesalzene, aber gerechtfertigte Preise!

    Wir sind zweimal im fünfstelligen Bereich gelandet ... Hat uns aber wahrscheinlich ein hundertfaches erspart.
    XMG P407

  11. #11

    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    CH-Spiez,D-Hermeskeil
    Beiträge
    1.712
    Danke
    29
    Thanked 200 Times in 148 Posts
    Zitat Zitat von Helios Beitrag anzeigen
    Auf der Seite steht kostenlose Analyse, die Firma verlangt jedoch stets Euro 120.-.
    Solch einer Firma würde ich meine Platte eh nicht anvertrauen.
    Wirklich eine "kostenlose Analyse" anzubieten fände ich aber auch seltsam.
    Eine ordentliche Analyse ist auch ordentlich geleistete Arbeit und die sollte vergütet werden - auch wenn die Daten nicht gerettet werden können.

  12. #12

    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe persönlich zwar noch keine Erfahrung mit datenrettungdeutschland gemacht, allerdings auch den Beitrag bei SternTv gesehen.
    Auf der einen Seite ist es natürlich dubios, dass die AGB's dauernd geändert werden, dass man als Unternehmen mit angeblich 600 Kunden im Monat keinen Anwalt damit beschäftigt die AGB's, etc. Auf Richtigkeit zu prüfen und so weiter. Auch die Fall Beispiele die RTL bringt stützen dieses Bild.
    Auf der anderen Seite muss man diese Reportage jedoch auch etwas differenzierter sehen. Das Unternehmen scheint mittlerweile ja schon länger am Markt zu sein, ich kann mir kaum Vorstellen das es sich nur durch die "Erpressungen" finanziert. Außerdem glaube ich nicht, dass der Eigentümer im Fernsehen Rede und Antwort stehen würde, wenn er nur das illegale Geschäft aufziehen will. Auch die "Zeugen" (ehemalige Mitarbeiter) fand ich seltsam, zumal der Eigentümer klarstellt, dass beide Zeugen ein Pärchen sind und so etwas schon öfters abgezogen hätten. Diese Faktoren werden von SternTv dem Zuschauer vorenthalten und so ist es schwer sich ein eigenes Bild von dem Unternehmen zu bilden. Alles meine Meinung...
    Wie ein Vorredner hier schon geschrieben finde ich, dass eine Daten Rettung, wenn sie erfolgreich ist, auch ihren Preis haben sollte. Oftmals ist dies immer noch wesentlich günstiger als wenn die Daten verloren wären.
    Mein Wort zum Samstag,
    schönes Wochenende noch!

  13. #13

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    184
    Danke
    19
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Hi,
    welchen Dienstleister würdet ihr im Moment zur Datenrettung bei einer 2,5" Magnetplatte nehmen?
    Die Platte startet, fährt dann aber relativ schnell den Lesekopf zurück.
    Nach ein bisschen Stöbern hier im Forum, haben sich für mich diese Anbieter hier aufgetan:
    https://www.krollontrack.de/datenret...ng-festplatte/
    https://www.kuert-datenrettung.de/pr...enrettung.html
    https://www.drdata.de/datenrettung-kosten
    http://www.xdatenrettung.de/agb.html


    Welchen dieser drei Anbieter würdet ihr für meinen Anwendungszweck wählen?
    Danke für alle Tipps

  14. #14

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.505
    Danke
    105
    Thanked 409 Times in 324 Posts
    Kroll, wenn dir die Daten hoch und heilig sind und vierstellige (und ggf. fünstellige) Beträge dich nicht umhauen.
    XDatenrettung, wenn es etwas günstiger sein darf. Habe 2012 mit denen wie gesagt gute Erfahrungen gemacht, die haben aber halt nicht DEN Ruf wie Kroll. Muss aber ja nichts heißen. Dafür liegen die meisten Fälle im mittleren dreistelligen Bereich, die Ausnahmen im unteren vierstelligen.
    Geändert von cuco (10.08.2017 um 12:58 Uhr)
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  15. #15

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.851
    Danke
    1
    Thanked 329 Times in 309 Posts
    Ich kann Dir Kuert Datenrettung uneingeschränkt empfehlen. Schnelle Arbeit und faire Preise.
    Falls Du nochmal die gleiche Platte haben solltest kannst Du diese dann mitschicken und Kuert nimmt dann Deine Platte falls Ersatzteile benötigt werden. Auch eine eigene Datenrettungs für hinterher kannste gleich mitsenden.
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  16. #16

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    184
    Danke
    19
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Hi,
    habe die Platte jetzt mal zu xdatenrettung gebracht, mal schauen wie es läuft.
    Danke schonmal für alle Tipps

  17. #17

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.505
    Danke
    105
    Thanked 409 Times in 324 Posts
    Berichte uns, wie es lief/ausgegangen ist
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB



  18. #18

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    471
    Danke
    1
    Thanked 27 Times in 26 Posts
    Eine unbezahlt Werbeeinschaltung?

  19. #19

    Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    25
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mir ZFS raidz pool Datenrettung ? Mein zpool laesst sich nicht mehr importieren obwohl er ok sein soll.

  20. #20

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    471
    Danke
    1
    Thanked 27 Times in 26 Posts
    Zitat Zitat von immo_we Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mir ZFS raidz pool Datenrettung ? Mein zpool laesst sich nicht mehr importieren obwohl er ok sein soll.
    Kannst du ein bischen genauere Angaben machen, meine Glaskugel hat heute so ein verrrauschtes Bild ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu