luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: T430 Datengrab-Empfehlung?

  1. #1

    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T430 Datengrab-Empfehlung?

    Guten Abend.

    Ich suche für meine T430 eine passende 1TB Festplatte als Datengrab. Betriebssystem liegt auf einer msata, die neue Platte soll also in den regulären Festplattenslot. In mein X220 konnte ich noch eine vorhandene 9,5mm HDD reinbasteln, bei dem T430 scheint das nicht mehr zu gehen, oder doch? Auf der Platte liegen vorwiegend mp3 Dateien für iTunes. Ich kann also keine Platte gebrauchen die durch schnellen Rückfall in den Sleepmodus Verzögerungen im iTunes Betrieb erzeugt, was scheinbar bei einigen Modellen der Fall sein soll. Hat jemand eine Empfehlung für mich? Vielen Dank im Voraus!

  2. #2

    Registriert seit
    01.06.2009
    Ort
    localhost
    Beiträge
    186
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Also ich habe im normalen Slot eine SSD und statt DVD Laufwerk die "alte" 500 GB HDD im UltraBay. Das läuft nun so, seit ich das Thinkpad habe und hatte nie Probleme. Durch meine MP3s habe ich genau das gleiche Problem wie du. Ich brauche den Platz
    Thinkpad X220 | i7 | 16GB RAM | Samsung 850 512 GB
    Thinkpad T450s | i5 | 12GB RAM | SSD 256 GB


  3. #3

    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Das DVD-Laufwerk möchte ich ungern aufgeben..

    Wie es scheint habe ich im Nicht-SSD-Bereich nur folgende Möglichkeiten:

    http://geizhals.at/de/hgst-travelsta...-a1078158.html

    http://geizhals.at/de/toshiba-mq-1tb...-a1167207.html

    Habe mit keiner der beiden Marken Erfahrungen gemacht und bin etwas ratlos. Wie kann ich herausbekommen wie der Sleepmode geregelt ist?
    Geändert von Thinkfreak100 (03.01.2015 um 19:37 Uhr)

  4. #4
    Moderator Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.147
    Danke
    41
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    Die Auswahl an 1TB Platten in 7mm ist nicht gerade riesig: Klick

    Gruß, David
    Mehr Power fürs X... T420 Quadcorethread
    Poweroldie: Thinkstation S20 Xeon X5650 16GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

  5. #5

    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich weiß wirklich nicht wonach ich bei den 2 in Frage kommenden Modellen gehen soll. Leider kann ich nicht einfach beide bestellen und testen, da nach der Formatierung der Platte das Rückgaberecht erlischt.

  6. #6
    Avatar von fengshui
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Einen "Rückfall in den Sleep-Modus" kannst Du durch das Deaktivieren des APM-Modus jeglicher Platte mittels hdparm ( https://sites.google.com/site/disablehddapm/) verhindern.

    Code:
    hdparm.exe  -B 255 sda
    schaltet das Powermanagement komplett ab. Am besten per Aufgabenplaner bei jedem Systemstart mit Admin-Privilegien ausführen lassen.

  7. #7

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    7.448
    Danke
    29
    Thanked 408 Times in 399 Posts
    Die Toshiba würde für mich mangels Herstellergarantie ausscheiden .Zudem hat die Hitachi den größeren Cache .

    Gruss Uwe

  8. #8

    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Habe mich nach Bauchgefühl für die hgst Platte entschieden. Mit dem Trick der APM Deaktivierung hätte ich zwar auch die WD nehmen können, aber egal. Werde berichten wie sich die Platte im T430 macht.

    Danke für die Hilfestellungen!

  9. #9

    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Bingen am Rhein
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Habe auch einen T430, aktuell 320GB Platte, die ist nur 6,4 mm hoch.
    Welche größere Platte (Kapatität) passt in den Slot?
    7 mm erscheinen mir zu hoch.
    Ciao
    Hartmut

  10. #10

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.183
    Danke
    1
    Thanked 255 Times in 237 Posts
    Zitat Zitat von HartmutBG Beitrag anzeigen
    7 mm erscheinen mir zu hoch.
    Jede 7mm Platte passt. Aktuell kannst Du bis zu 2TB darin unterbringen
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  11. #11

    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Bingen am Rhein
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Dann müsste mein "HTE721010A9E630", backup aus meinem T520 ja reinpassen ??
    Gibt es etwas zu beachten?

  12. #12

    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.183
    Danke
    1
    Thanked 255 Times in 237 Posts
    Wenn ich das richtig sehe und nach diese Platte Google, dann hat die eine Höhe von 9,5 mm. Die passt dann nicht,
    In den riesigen Slot des T520 passen ja auch die dickeren Platten rein.
    Lege die beiden Platten doch einfach mal neneinander und vergleiche die Höhe. Dann ist doch der Unterschied sofort klar....
    System error, strike any user to continue...

    In Benutzung: T440p

  13. #13

    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Bingen am Rhein
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Habe mir eine 2 TB Platte bestellt. 5400rpm / 128 MB Cache. 7mm Bauhöhe


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung