luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beim T5XX W5XX läßt sich die höhere Auflösung als HD++ Aktiv nutzen

  1. #1

    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    209
    Danke
    38
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Beim T5XX W5XX läßt sich die höhere Auflösung als HD++ Aktiv nutzen

    Lässt sich die Auflösung höher aus HD++ aktive bei einem 15 Zoller nutzen

    und wenn wann.

    Oder anders gefragen wann macht es Sinn das Mehrgeld aus zu geben für die Auflösungen höher als HD++

    Danke mal wieder

  2. #2
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.453
    Danke
    258
    Thanked 454 Times in 283 Posts
    in der Hoffnung, dich richtig zu verstehen:
    Die maximale Auflösung ist durch das verbaute Display begrenzt, d.h. wenn du eine höhere Auflösung möchtest, als die, die dein OS dir anbietet, musst du ein anderes Display verbauen.

    Falls du gerade überlegst, welches TP du dir holst bzw. mit welcher Auflösung: Die volle Auflösung, die das verbaute Display unterstützt kannst du jederzeit nutzen. D.h. wenn du ein höher aufgelöstes Display direkt verbaut hast, kannst du diese Auflösung auch dauerhaft nutzen.
    HackBook Pro:L390 Yoga; WorkBook Slo: 12"-SINA (X280); BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  3. #3

    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    209
    Danke
    38
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Sorry meine Frage sollte darauf hinaus führen ob das Sinn macht ein T/W 500 mit einer höheren Auflösung als die HD++ zu kaufen
    wann man diese Auflösung merkt und die Aktiv Nutzen kann.

    z.B. Tägliche Arbeit bei mir ich muss mir was anschauen und was Bearbeiten, bisher habe ich dazu dann 2 Bildschirme eingesetzt oder ich möchte
    deshalb mir einen 27" Monitor mit einer Höhren Auflösung gerne kaufen.

    Daher meine Frage bringt das etwas oder wird dann so oder so alles nicht mehr lesbar, weil einfach zu klein, so das man diese Auflösung nicht wirklich nutzen kann.

  4. #4

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    3.178
    Danke
    14
    Thanked 234 Times in 213 Posts
    Das ist von User zu User unterschiedlich, niemand von uns kann Deine Sehgewohnheiten und Sehschärfe beurteilen

  5. #5
    Avatar von onesvip
    Registriert seit
    25.09.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    355
    Danke
    29
    Thanked 17 Times in 14 Posts
    Ich kann zwar nicht beurteilen, ob und wie du damit zurechtkommen würdest, aber ich hab mit meinem T530 mit FHD absolut keine Probleme beim erkennen und lesen.

  6. #6

    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    209
    Danke
    38
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hallo Onesvip,

    ich arbeite jetzt auch Full HD es geht mir ja ob sich der Umstieg auf eine Auflösung über Full HD lohnt, heißt T540p oder T550

  7. #7
    Avatar von elarei
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.817
    Danke
    10
    Thanked 54 Times in 31 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Das kannst du nur für dich selbst beantworten. Gegenüber FHD würdest du beim QHD-Display (oder wie die das nennen, mit ca. 1440p) nochmal ca. 30% Feinheit gewinnen. Das ist schon eine gute Hausnummer kleiner, falls du das ohne Skalierung betreibst.

    Lohnen kann sich das z.B. für Programmierer, die viel Text auf der Seite haben wollen, für Fotogeeks, die ein scharfes Bild haben wollen, oder allgemein für Leute, die mehrere Dokumente parallel auf dem Schirm brauchen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
thinkstore24.de Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook