luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 84

Thema: Aufkleber auf Notebooks

  1. #21
    Avatar von Jakobus
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    südl. von Stgt
    Beiträge
    2.357
    Danke
    48
    Thanked 234 Times in 177 Posts
    Mein X32 kam mit nem großen Edward Snowden Portrait auf dem Deckel hereingeschneit...

    Trotz meiner Sympathie für den Mann wurde der Aufkleber wieder vorsichtig entfernt.
    Lauter ThinkPads ...

  2. #22
    Avatar von onesvip
    Registriert seit
    25.09.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    355
    Danke
    29
    Thanked 17 Times in 14 Posts
    So, hab mal eben noch fast alle Aufkleber von meinem T530 unter den Akku versetzt --> Sieht deutlich besser Aus

    Nur der i7 Aufkleber ist da geblieben, wo er war, damit ich in der Schule noch ein bisschen "leicht zugängliches Beweismaterial" habe, wenn es mal wieder darum geht, zu erklären, dass der Laptop NICHT 20 Jahre alt ist.....

  3. #23
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    hatte ja eher mal das Gegenteil überlegt: Gibt bei eBay so schöne "Intel Pentium II inside"- und "designed for Windows 3.11"-Sticker, wobei mir da ja eigentlich eine Intel 386er-Vortäuschung lieber wäre.
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  4. #24
    Avatar von onesvip
    Registriert seit
    25.09.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    355
    Danke
    29
    Thanked 17 Times in 14 Posts
    Die Idee ist auch gar nicht so übel.
    Man bräuchte dann nur noch nen voll funktionsfähiges Windows 3.11 oder was auch immer Fan nötig ist

  5. #25

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    601
    Danke
    1
    Thanked 22 Times in 20 Posts
    Windows 3.11 läuft gut in VMware. Allerdings empfehle ich Windows NT 3.51, weil es deutlich stabiler ist, einige moderne Anwendungen drauf laufen (Office 97, irgendein Firefox) und weil es einen Graphiktreiber gibt, der auch höhere Auflösungen unterstützt (z.B. die 1440 x 900 meines T400).

  6. #26
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    wozu? Was mich davon abhielt, ist, dass die meisten, die wissen, was Win 3.11 oder ein Pentium II bzw. ein 386er ist, auch wissen, dass TPs pure Understatement-Kisten sind.
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  7. #27
    Avatar von onesvip
    Registriert seit
    25.09.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    355
    Danke
    29
    Thanked 17 Times in 14 Posts
    Richtig lustig wird es aber erst dann, wenn man es nicht extra als VM starten muss, sondern ganz normal damit booten kann.

    Es müsste sich mal jemand um vernünftige Treiber kümmern

    (Geht die Diskussion zu sehr ins OT??)

  8. #28
    Avatar von Derriell
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    830
    Danke
    46
    Thanked 25 Times in 24 Posts
    Ich empfinde diese Aufkleber aufdringlich, da sie bei mir so rüberkommen: "DAS SO TOLLE X + Y + Z IST DRIN!" , deshalb sind sie bei mir weg. Ein Laptop ohne irgendwelche Aufschriften wäre mir am liebsten.

    Es ist köstlich, wenn Leute fragen: "Ist der aus dem letzten Jahrtausend?" und denken sie seien mit ihrem Acer viel besser unterwegs mit 15.6" 16:9 TN-Grottenschlecht-HD-Display mit Word darin, Windows, zig schlagmichtot Tools, und HDD Ein passender Aufkleber wie "1998" oder "Windows 95" wäre auch computer-dau-verständlich, sorgt garantiert für Spass. So ein Aufkleber könnte noch ertragbar sein
    T420 IPS FHD i7-2620M 16GB 7260AC Fedora 25 | ThinkPads @ Cinebench R15

  9. #29
    Avatar von Jakobus
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    südl. von Stgt
    Beiträge
    2.357
    Danke
    48
    Thanked 234 Times in 177 Posts
    Dann musste nur noch Deinem XFCE das Aussehen von Win95/98 verpassen und die Illusion ist perfekt
    Lauter ThinkPads ...

  10. #30

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.427
    Danke
    0
    Thanked 469 Times in 308 Posts
    Themenstarter
    Hui, mit so einer Resonanz hätte ich gar nicht gerechnet. Dass die Lage im Thinkpad-Forum eine klare Tendenz aufweist, damit habe ich hingegen stark gerechnet, aber das ist ja auch völlig okay!

    Ich persönlich bin da ganz bei cuco:
    Zitat Zitat von cuco Beitrag anzeigen
    Mir gehts da genau so wie mit Tatoos: Ich selbst will keine haben, aber ich finde es manchmal bei anderen schon schick. Manchmal - die Quote an "Hässlichkeiten" ist leider auch hoch.
    Bei Aufklebern fange ich aber umgekehrt auch nicht an, die vorhandenen zu entfernen.
    Davon abgesehen versuche ich, mir kein Urteil über jemanden zu bilden, nur weil er Aufkleber auf seinem Notebook hat, was manchmal - je nach Aufkleber und Aussage - zugegebenermaßen nicht ganz einfach oder auch nicht gänzlich möglich ist.
    Wenn ich ein Macbook hätte, würde ich aber ziemlich sicher einen Aufkleber draufmachen - und zwar gerade nicht, um den Apfel zu "glorifizieren", sondern um ihn zu "verschleiern" oder auf die Schippe zu nehmen. Denn ein Macbook würde ich mir nur zulegen, weil es ein qualitativ hochwertiges Gerät ist und einen bestimmten Zweck für mich erfüllt, nicht weil es von Apple ist, ich gerne den Markenaufpreis zahle und meinen Fan-Status zeigen will.

    Also leben und leben lassen.

  11. #31
    Avatar von Carlhermann Schlehaus
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    463
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Turbotobs Beitrag anzeigen
    Bei Thinkpads bin ich auch gegen Aufkleber. Jetzt hab ich ein Macbook Pro und möchte das prozige Apfellogo auch irgendwie weg habe aber ohne die Garantie zu verlieren. Deshalb überleg ich auch ob ich mir einen Aufkleber drauf mach der aus dem Apfel etwas neutrales macht. Zb sowas: http://s33.dawandastatic.com/Product...008000-615.jpg oder http://s32.dawandastatic.com/Product...3108890-83.jpg

    Gehn die Dinger wieder ohne Rückstände ab? Hat da jemand Erfahrungen?
    Und ich dachte immer, genau diese Apfel Logos machen die Teile so begehrenswert
    (http://img.auctiva.com/imgdata/7/2/3...72287138_o.jpg ?)

    Frankenpad (Q9300, 8GB, 1TB SSD, QXGA)

  12. #32

    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    1.380
    Danke
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ich mochte Aufkleber auf Laptops nie. Die Hard- und Software-Sticker wurden immer sofort entfernt. Aber seit einer Weile prangt das hier auf meinem X200...
    IMG_20141006_035006.jpg
    X200

  13. #33
    Avatar von Carlhermann Schlehaus
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    463
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    ..Demnächst kommt ein neuwertiges T61 mit knapp 200 Betriebsstunden in meine Sammlung, der sogar noch den großen abgerundeten Lenovo-Aufkleber in der linken vorderen Ecke des Deckels hat.
    So einen Aufkleber hatte ich auch auf meinem T60, bei "passendem" Lichteinfall sieht man heute noch, das die Ecke in den ersten Monaten (war ein gebrauchter) abgeklebt war. Mittlerweile sind aber alle Kleber runter, die einen (Deckel), weil ich das nicht mochte, die am Palmrest waren nach einiger Zeit der Nutzung einfach häßlich und mußten runter..

    Frankenpad (Q9300, 8GB, 1TB SSD, QXGA)

  14. #34
    Avatar von Carlhermann Schlehaus
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    463
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Koile Beitrag anzeigen
    hatte ja eher mal das Gegenteil überlegt: Gibt bei eBay so schöne "Intel Pentium II inside"- und "designed for Windows 3.11"-Sticker, wobei mir da ja eigentlich eine Intel 386er-Vortäuschung lieber wäre.
    Oder ein https://farm4.staticflickr.com/3077/...868d9f0ac4.jpg ?
    Stammt imho auch aus der Win 3.11 Zeit

    Frankenpad (Q9300, 8GB, 1TB SSD, QXGA)

  15. #35

    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    also wie es aussieht gehöre ich zur Pro-Aufkleber-Minderheit

    Allerdings habe ich mein R400 nur beklebt weil es ein 2008er B-Ware Leasingrückläufer ist und der Deckel inzwischen ziemlich verkratzt ist...

    Grüße

  16. #36

    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    9.427
    Danke
    0
    Thanked 469 Times in 308 Posts
    Themenstarter
    Na dann mach doch mal ein Foto davon und poste es hier, sanschain!

  17. #37
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.925
    Danke
    4
    Thanked 61 Times in 59 Posts
    Hmm, bin ich wohl einer der wenigen, die zum kaschieren Sticker auf den Deckel kleben

    So sieht mein Daily-Use x201 aus, Zustand entspricht wohl laut Neudeutsch eine Ratte. Keins der Gehäuseteile ist intakt, aber alles wurde entsprechend so verbaut bzw. vorher mit Cyanacrylat bzw. 2K-Epoxy behandelt, um eine 100% Funktion zu erhalten.
    Der Deckel war ua. stark zerkratzt, so wanderten Sticker um Sticker drauf.

    MfG, Sebastian
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Frankenpads: x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 12 ~~ Yoga 260 ~~ Yoga 370
    XMG P701 ~~ XMG P304

  18. #38

    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    da ist das gute Stück!
    R400_back.jpg
    Dieses Semester muss ich wohl noch ein paar Kleber hinzufügen, weil man zwischen den Aufklebern schon deutliche Kratzer sieht...außerdem wird im Palmrest noch eine Mutter eingeklebt mit Epoxy, weil ich da eine endlose Schraube habe :/ Aber solange es tut...

    Grüße,

    sanschain

  19. #39
    Avatar von Carlhermann Schlehaus
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    97990 Weikersheim
    Beiträge
    463
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 11 Posts
    Naja - so gesehen wäre mein Deckel dann wohl auch reif für Aufkleber. An den Kanten kommt das Plastik unter der Beschichtung raus (vermutlich auch durch das Einpacken in die Laptoptasche, der Deckel hat ein paar Kratzer, aber... am Besitzer (meinereiner) ist auch an ein paar Stellen mittlerweile der Lack ab / der Besitzer hat Falten und Kratzer. Insofern müsste ich an mir auch Aufkleber anbringen :-D Aber das sind halt "Kampfspuren"

    Frankenpad (Q9300, 8GB, 1TB SSD, QXGA)

  20. #40
    Moderator Avatar von Lokheizer
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    3.154
    Danke
    67
    Thanked 124 Times in 117 Posts
    Wäre es nicht schöner, einfach den Deckel zu restaurieren?
    http://thinkwiki.de/Gummierung_erneuern
    Viele Grüße
    Thomas

    W530 | i7-3720QM | 16GB-RAM | NVIDIA Quadro K2000M | 1920x1080 | 240GB/128GB-SSD
    Tower | i7-6700K @ 4,4 Ghz | 32GB-RAM | Zotac GTX980Ti Extreme 6GB | 500GB-SSD, 1TB-HDD | Eizo FS2434BK (FHD-IPS)

    X230t | i5-3320M | 8GB-RAM | 1366x768 Multitouch | 128GB-SSD
    T61 | Standby

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu