luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 76

Thema: Ein T520 mit Quadcore aufrüsten - die Aufrüsterfahrung eines i7-2760qm

  1. #1

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.237
    Danke
    2
    Thanked 16 Times in 15 Posts

    Ein T520 mit Quadcore aufrüsten - die Aufrüsterfahrung eines i7-2760qm

    Da ich für Fotobearbeitung ein wenig CPU Power benötige, habe ich mich entschieden, mein neu ergattertes T520 mit dem werksseitigen i5-2520m auf einen i7-2760qm aufzurüsten.

    Von der Grundkonstellation sind die SANDY Bridge CPUs her schon mit der internen Intel 3000 HD Grafikkarte ausgestattet, daher ist auf dem Board keine weitere GPU mehr vorhanden - sofern man keine NVIDIA GPU Optimus noch hat.

    Also ran an den Schraubendreher...
    Palmrest runter geschraubt und die CPU freigelegt - dazu gibt es ja bekanntlich das HMM

    Anhand der Bebilderung ist zu erkennen, dass die CPU her vom DIE um gut ein Drittel länger ist.
    20140817_181819_800x600.jpg

    Als ich die Unterseite des Werkskühlers mir geschaut habe, stellte ich fest, das der Kupfereinsatz des CPU Kühlers, der direkt an die Headpipe angeschweist worden ist, nur ein Einsatz ist...
    Um einen direkten Kontakt mit Leitfähigen Material zu vermeiden, ist eine Schutzaufkleber (hier in Schwarz) auf den Kühler aufgebracht.
    Diesen musste ich mit Hilfe eines scharfen Messers erweitern, damit der DIE der neuen i7 CPU komplett vom Kupferkühler abgedeckt ist.
    20140817_181851_800x600.jpg

    Alles eingemessen und wieder mit hochwertiger OCz Ultra 5+ Silver Thermal Compound verstrichen, habe ich mich wieder an den Zusammenbau gemacht.
    20140817_183015_800x600.jpg

    Erste BIOS Tests sind gut verlaufen, die CPU wird einwandfrei erkannt - Natürlich ist das letzte BIOS von Lenovo vorausgesetzt (in diesem Falle 1.44)
    20140817_183627_800x600 Cleaned.jpg

    Mit gebooteten Windows 7 x64 und TPFC.62 habe ich die Tests durchgeführt - Laut Windows Benchmark
    Vorheri5-2520m.png
    Nacheri7-2760qm.png


    Bei einer Recodierung von FHD MKV Material kommt die Leistung der CPU erst zur Geltung.
    Nach gut 23 Min ist eine CPU Temperatur von gut 90° C laut ThinkPad Fan Control erreicht - ab hier ging im BIOS MODE der Lüfter auf gut 7000 RPM - die Auslasstemperatur am Lüftungsgitter mit einem Laser Termometer gemessen kam ich auf 44,7° C.
    Ein erfreulicher Wert.

    Die CPU hat nun zwei Kerne mehr, vier weitere Threads und einiges mehr an Power - trotzdem bleibt das Notebook erstaunlich kühl - nach längerer IDLE Zeit ca. 46°C bei 0 RPM des Lüfters - Auslass am ersten Lüftungsgitter ist 30.4° C mit dem Laser Thermometer.

    Im Ganzen ist die Verpflanzung nun einwandfrei und positiv verlaufen und ich kann nur den ThinkpadWIKI Eintrag bestätigen, das eine i7-2760qm CPU auch in einem "nicht W520" laufen kann.
    Geändert von Prosper (17.08.2014 um 21:37 Uhr)
    LENOVO Thinkpad P51 FHD Xeon E3-1505M v6 mit 32 GB RAM, Glücklich!
    History: T21,T30,T42(P),Z61m,X41 & X41T,X60 & X61,T60p,X200 & X201i,T410,W500,2x X220i,W510,W/T520, W530 T440p - NOW! X240 & W541

  2. #2
    Moderator a.D. Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.152
    Danke
    41
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    Könntest du noch was zum Taktverhalten unter Volllast sagen: taktet die CPU mit vollem Turbo (auf 4 Kernen) oder reduziert sich der Takt temperaturbedingt?

    Gruß, David
    Mehr Power fürs X... T420 Quadcorethread
    Poweroldie: Thinkstation S20 E5649@6x4,3GHz 24GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

  3. #3
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.876
    Danke
    22
    Thanked 149 Times in 115 Posts
    Hmm komisch .. mein Kühler sah anders aus.

    Meiner war auch nen T520 mit i5 .. aber mein i7 hat sofort gepasst.

    Meiner läuft auf 4 x 2,3ghz unter vollast .. bei schnuckeligen 95C
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  4. #4

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.237
    Danke
    2
    Thanked 16 Times in 15 Posts
    Themenstarter
    @ blafoo - meiner hat nur eine Intel GPU - das heißt keine Switchable Grafik... Somit auch nur eine Headpipe

    Test kommt gleich mal

    Bitte schön Last Test.jpg 89°C bei 8 Kernen gemessen und will nicht davon weg...

    Ich meine er ist noch etwas verhalten auf den 8 Kernen... @diablo666 ein besseres Tool deiner Wahl für den Voll Anschlag CPU Test in Petto ?
    Geändert von Prosper (18.08.2014 um 22:32 Uhr)
    LENOVO Thinkpad P51 FHD Xeon E3-1505M v6 mit 32 GB RAM, Glücklich!
    History: T21,T30,T42(P),Z61m,X41 & X41T,X60 & X61,T60p,X200 & X201i,T410,W500,2x X220i,W510,W/T520, W530 T440p - NOW! X240 & W541

  5. #5
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.876
    Danke
    22
    Thanked 149 Times in 115 Posts
    ja hab ich auch .. reine Intel-Version

    Grüße
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  6. #6
    Avatar von Derriell
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Thanked 24 Times in 23 Posts
    Hi, Glückwunsch zum Umbau

    richtig heiss und gefährlich wird es mit IntelBurnTest und Prime95 gleichzeitig :Teufel:

    Gruss
    T420 IPS FHD i7-2620M 16GB 7260AC Fedora 25 | ThinkPads @ Cinebench R15

  7. #7
    Moderator a.D. Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.152
    Danke
    41
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    Offenbar reduziert sich der Turbotakt nach einer gewissen Zeit auf 2,7GHz (von möglichen 3,2Ghz bei Belastung von 4 Kernen), da die CPU eben nur so schnell läuft wie es die Kühlung zulässt, und das ist kaum mehr als mein 2670qm im T420 packt. Die dafür ausschlaggebende Kerntemperatur der CPU (gemessen über "DTS" der CPU) liegt im übrigen auch ein wenig über dem was dir TPFC anzeigt, welche den magischen 100°C ziemlich nahe kommen dürfte. Demnach ist es schon gut, dass du nicht zum 2920XM gegriffen hast. Eventuell organisierst du dir noch einen anderen Kühler (vom W520 z.B.) um die CPU besser auszureizen.

    Als Referenz-Benchmark könntest du auch mal wprime (nicht ganz so viel Hitze wie Prime95) anwerfen und mit ThrottleStop die Taktraten im Auge behalten und steuern.

    Gruß, David
    Mehr Power fürs X... T420 Quadcorethread
    Poweroldie: Thinkstation S20 E5649@6x4,3GHz 24GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

  8. #8

    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    1.103
    Danke
    4
    Thanked 39 Times in 38 Posts
    ab hier ging im BIOS MODE der Lüfter auf gut 7000 RPM -
    ich war /bin der meinung das die lüfter max 5000 RMP schaffen, man kan ja in TPFC ja von "hand" angleichen wie er die werte anzeigen soll.

  9. #9
    Avatar von haarp
    Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    577
    Danke
    54
    Thanked 61 Times in 31 Posts
    Zitat Zitat von diablo666 Beitrag anzeigen
    Offenbar reduziert sich der Turbotakt nach einer gewissen Zeit auf 2,7GHz (von möglichen 3,2Ghz bei Belastung von 4 Kernen), da die CPU eben nur so schnell läuft wie es die Kühlung zulässt, und das ist kaum mehr als mein 2670qm im T420 packt.
    Nein, das hat nichts mit der Temperatur zu tun, außer die ist an Tjmax. Was hier hier limitiert ist die TDP, die von Intel penibel überwacht und limitiert wird. Der Turbo wird so lange heruntergeschraubt, bis die TDP eingehalten wird.

    Zusätzlich gibts noch die Möglichkeit, kurzzeitig die TDP zu überschreiten. Ja, das ist von Intel so vorgesehen. Das geht so weit ich weiß aber nur 10 Sekunden oder so, danach regelt er endgültig auf die festgelegte TDP ab.

    Custom W530 - i7-3920XM Quadcore @ 4500MHz, 32GB DDR3L-1866CL10, Quadro K2000M, Twin SSD RAID, B156HW01 V4 FHD, Classic Keyboard, painted lid, Gentoo Linux

  10. #10
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.857
    Danke
    4
    Thanked 47 Times in 47 Posts
    Zitat Zitat von haarp Beitrag anzeigen
    Nein, das hat nichts mit der Temperatur zu tun, außer die ist an Tjmax. Was hier hier limitiert ist die TDP, die von Intel penibel überwacht und limitiert wird. Der Turbo wird so lange heruntergeschraubt, bis die TDP eingehalten wird.

    Zusätzlich gibts noch die Möglichkeit, kurzzeitig die TDP zu überschreiten. Ja, das ist von Intel so vorgesehen. Das geht so weit ich weiß aber nur 10 Sekunden oder so, danach regelt er endgültig auf die festgelegte TDP ab.
    Hat eher was damit zu tun, dass die maximale Frequenz abhängig ist von der Anzahl ausgelasteter Kerne.

    Siehe auch die Beschreibung von notebookcheck.com zum i7-2670qm:

    "Der Basistakt von 2,2 GHz kann dank Turbo Boost bei ausreichender Kühlung auf 2.8 GHz (Belastung von 4 Kernen), 3 GHz (2 Kerne) und 3,1 Ghz (1 Kern) dynamisch gesteigert werden."

    Und das ist schon seit der 1. iCore Generation so, ein i7-640m läuft max. auf 3,46GHz wenn nur 1 Kern belastet wird, bei beiden Kernen waren es afaik 3,2GHz.

    MfG, Sebastian
    Geändert von -=SeB=- (20.08.2014 um 17:06 Uhr)
    Frankenpads: T61_P8800@T60 ~~ x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 260 ~~ XMG P701 ~~ XMG P304

  11. #11

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.237
    Danke
    2
    Thanked 16 Times in 15 Posts
    Themenstarter
    Hi SEB,

    DANKE für die Erleuchtung - das klärt Einiges - Soll also heißen, dass ich mit 2,7 GHz auf allen 4 Kernen samt der Standard Kühlung schon einiges an Leistung rausbekomme. was die Sandy Bridge CPUs doch alles in der 2. Generation bewältigen - finde ich für eine gut 2 Jahre alte CPU ordentlich im Notebook.

    Volles Recodieren mit MKV Wiedergabe ohne Ruckler die extrem CPU hätte wahrscheinlich gut Wärme produziert.
    LENOVO Thinkpad P51 FHD Xeon E3-1505M v6 mit 32 GB RAM, Glücklich!
    History: T21,T30,T42(P),Z61m,X41 & X41T,X60 & X61,T60p,X200 & X201i,T410,W500,2x X220i,W510,W/T520, W530 T440p - NOW! X240 & W541

  12. #12
    Avatar von -=SeB=-
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Wetzlar <-> Dresden
    Beiträge
    5.857
    Danke
    4
    Thanked 47 Times in 47 Posts
    Na dein i7-2760qm sollte mit allen 4 Kernen mehr schaffen, laut notebookcheck.com wie folgt:

    "Der Basistakt von 2.4 GHz kann dank Turbo Boost bei ausreichender Kühlung auf 3.2 GHz (Belastung von 4 Kernen), 3.4 GHz (2 Kerne) und 3.5 Ghz (1 Kern) dynamisch gesteigert werden."

    Müßte mal schauen wie sich der i7-2760qm in meinem Acer 5830 verhält, dessen Kühlung hat ja schon mit den normalen 35W Doppelkernern Throttleing Probleme

    MfG, Sebastian

    edit:
    Acer 5830 mit i7-2760QM, Basecover mit Öffnungen versehen + extra Kupferkühler auf Heatpipes, dazu Luft von unten vom Coolermaster Notepal
    -> Volllast (Prime95 "Blend", 8 Worker) -> Temperaturen um 85°C, Takt wird mit der Zeit von 2.8GHz auf 2.4GHz gedrosselt (=Throttle)
    Geändert von -=SeB=- (20.08.2014 um 20:21 Uhr)
    Frankenpads: T61_P8800@T60 ~~ x201@x200s WXGA+
    x300 ~~ x220i ~~ Yoga S1 ~~ Yoga 260 ~~ XMG P701 ~~ XMG P304

  13. #13
    Moderator a.D. Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.152
    Danke
    41
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    Zitat Zitat von haarp Beitrag anzeigen
    Nein, das hat nichts mit der Temperatur zu tun, außer die ist an Tjmax. Was hier hier limitiert ist die TDP, die von Intel penibel überwacht und limitiert wird. Der Turbo wird so lange heruntergeschraubt, bis die TDP eingehalten wird.
    Na wenn du das sagst
    Mehr Power fürs X... T420 Quadcorethread
    Poweroldie: Thinkstation S20 E5649@6x4,3GHz 24GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

  14. #14
    Avatar von Deufel
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.454
    Danke
    11
    Thanked 83 Times in 74 Posts
    ich halte meinen 3740qm dauerhaft auf 4gh (auf allen 4 kernen) ....


    ps: was ich damit sagen will, der turbo und das throttling hängt nur mit der kühlung zusammen.
    wird die cpu abwärme weggeschafft, läuft der turbo auch dauerhaft.
    Geändert von Deufel (20.08.2014 um 23:13 Uhr)


  15. #15

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.237
    Danke
    2
    Thanked 16 Times in 15 Posts
    Themenstarter
    Kleine Rückmeldung, der Lüfter vom W520 04W1576 passt nicht - dieser hat 3x Headpipes (2 für die CPU und eine für die GraKa)

    Leider ist die Befestigungsplatte genau um 90° verdreht, somit kann ich diese nicht durch die Platine verschrauben.
    Auch wenn der Kühllüfter genau gleich ist... die Headpipes würden von der Führung her durch das Gehäuse auch passen... - aber die CPU Grundplatte der Heatpipe ist da ja komplett verdreht...
    Geändert von Prosper (17.02.2015 um 12:53 Uhr)
    LENOVO Thinkpad P51 FHD Xeon E3-1505M v6 mit 32 GB RAM, Glücklich!
    History: T21,T30,T42(P),Z61m,X41 & X41T,X60 & X61,T60p,X200 & X201i,T410,W500,2x X220i,W510,W/T520, W530 T440p - NOW! X240 & W541

  16. #16
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 467 Times in 286 Posts
    Der W-Kühler passt ja leider nicht. Aber gibt es Erfahrungen, ob der Kühler für die dedizierte GraKa effektiv genug kühlt? Die Heatpipe sieht ja auf den Bildern etwas dicker/breiter aus und scheint mehr Kontakt mit sowohl Kühlkörper als auch Lüfter zu haben!
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  17. #17
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 467 Times in 286 Posts
    Um mich selbst zu beantworten:
    Der Lüfter ist auch in der Realität etwas "robuster" gebaut im Sinne von: deutlich breitere Heatpipe (siehe Bild), größere Kontaktfläche zum Lüfter und vor allem der hintere Luftauslass offen.
    WP_20150413_10_51_08_Pro.jpg
    deutlich breiter heißt in dem Fall: Ziemlich genau 0,8cm bei dem linken Kühler vs. 1,08cm bei dem rechten, macht ein Plus an 35% (!).

    Macht sich das bemerkbar?

    JO!

    1.) Der Rechner throttlet nicht mehr. Gar nicht mehr, absolut nicht... Die CPU bleibt immer brav unter 90°C
    2.) Der Lüfter ist gefühlt bei gleicher Lüfterstufe leiser
    3.) Er kühlt deutlich schneller wieder ab! Der alte Lüfter brauchte von Volllast- auf Idle-Temperatur bei dem Quadcore gerne mal 2-3 Minuten, der für Rechner mit dedizierter GraKa braucht dafür bei mir keine 20 Sekunden!

    Wohlgemerkt: Das alles, obwohl die WLP noch absolut frisch ist. Erfahrungsgemäß dürfte das noch mal alles etwas kühler werden in den nächsten Tagen.


    Fazit:
    Beim Quadcore-Umbau lohnt es sich auf jeden Fall auf einen Lüfter für T520 mit dedizierter GraKa umzusteigen, selbst wenn keine verbaut ist.


    edit: wichtig: der Stecker des Lüfters für dedizierte GraKa-TPs ist schmaler, wenn man ihn nicht links (!) aufsteckt, gibt es einen Fan-Error.
    Geändert von Koile (13.04.2015 um 13:56 Uhr)
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  18. #18

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.661
    Danke
    2
    Thanked 23 Times in 22 Posts
    @Koile:
    Wenn die CPU immer unter 90°C bleibt, wie hoch ist denn dann der dauerhafte Turbotakt bei Volllast auf allen 4 Kernen ?
    meine Geräte: T60, T61, T500, x200, x60

  19. #19
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 467 Times in 286 Posts
    Bei 8 Threads nur 2,56-2,59GHz, selbst bevor er hochheizt...
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  20. #20
    Moderator a.D. Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.152
    Danke
    41
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    Hast du schon die hintere Lüfteröffnung frei gemacht? Das was Tomstein da beschreibt scheint ja nur eine Art Folie zu sein.

    Edit: da stehts ja... schade eigentlich
    Mehr Power fürs X... T420 Quadcorethread
    Poweroldie: Thinkstation S20 E5649@6x4,3GHz 24GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic