luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: WUXGA Display LQ154M1LW02 1920*1200 für T61 (Intel) und ev. T500 und W500

  1. #1

    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Stendal
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    WUXGA Display LQ154M1LW02 1920*1200 für T61 (Intel) und ev. T500 und W500

    Ich biete mein erst vor 1 Woche aus USA erhaltenes Display LQ154M1LW02 an mit 1920*1200p (steht in der Überschrift leider falsch).
    Spezifikationen siehe hier

    Das Display stammt lt. Angaben des Verkäufers aus einem Dell D800 8600 und hat noch die originalen Befestigungsstücke für den Dell dran - muß also für den Einbau in einen T61 noch gedremelt werden.
    Ich habe es elektrisch an meinen T61 (mit original WSXGA+ - Display) angeschlossen, es funktionierte super, ich konnte auf den ersten Blick keine Pixelfehler oder Tastaturabdrücke oder Wolken oder irgendetwas anderes nerviges erkennen.
    Es war auch ausreichend hell, nicht vergilbt oder so.

    Edit: Mein T61 hat eine Intel-Grafik, nach der hier folgenden Diskussion soll dieses Display auch in ein T500 bzw. W500 passen.


    Verkaufen tu ich es eigentlich nur, weil der Unterschied zum eingebauten LP154W02-TL6 doch eher marginal ist, was aber daran liegt, daß dieses Display eh schon ein gutes und noch gut funktionierendes ist. Das hatte ich vorher nicht bedacht.

    Ich geb das Display für den Selbstkostenpreis von 50 Euro incl. Versand wieder her.
    Außerdem gebe ich eine Übernahme-Funktionsgarantie von 7 Tagen, darüber hinausgehende Sachmängelhaftung schließe ich aus.

    - - - Beitrag zusammengeführt - - -

    Reserviert bis Geldeingang für independence
    Reserviert für Calvin bis Geldeingang.
    Ist wieder zu haben.

    Verkauft an Calvin
    Geändert von jp776 (24.06.2014 um 13:40 Uhr) Grund: Ergänzungen

  2. #2

    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Stendal
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Und hoch.

  3. #3
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.185
    Danke
    23
    Thanked 358 Times in 328 Posts
    Zitat Zitat von jp776 Beitrag anzeigen
    Und hoch...
    Du wirst dieses Display an T61-Besitzer nur seriös zu einem guten Preis verkaufen können, wenn Du die exakte FRU des Displaykabels Deines T61 angibst, mit dem dieses Display funktioniert hat. Die FRU dieses Displaykabels soll sich direkt neben dem Stecker am Mainboard befinden...

    P.S. Man munkelt, es sei dieses hier...
    Geändert von think_pad (20.06.2014 um 12:40 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.574
    Danke
    0
    Thanked 134 Times in 127 Posts
    wenn Du die exakte FRU des Displaykabels Deines T61 angibst, mit dem dieses Display funktioniert hat. Die FRU dieses Displaykabels soll sich direkt neben dem Stecker am Mainboard befinden
    Warum sollte er das?
    Jedes Kabel funktioniert mit jedem Display. Habe schon mehr als 30 Displays "zusammengeflickt". Vollkommen egal, was vorher verbaut. Es laufen alle Auflösungen mit dem gleichen Kabel. Auch im HMM des T61 gibt es lediglich eine FRU für ein Kabel.

    Und die korrekte FRU bzw P/N steht in dem schmalen Kabel, was zum Thinklight geht.
    Auf den Aufklebern am Mainboardstecker steht die FRU des original verbauten Bluetoothmoduls und des original verbauten Displays.

    Uwe
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / Helix2, M-5Y71, 8RAM, 240SSD, ProDock, Win8.1 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7
    TS P510, XEON E5-1620, 32RAM, 512+1TB SSD, Quadro M2000, Win7

  5. #5

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.037
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Ich würde an deiner Stelle im Titel angeben, dass das Display auch ins T und ins W 500 passt
    T400 + T400s - (jeweils 8GB RAM LED WXGA+ Win10 (Pro) auf SSD) + T61 - 4GB RAM (LG-Philips WUXGA Win7 (Pro) auf SSD - schön; kaum noch im Einsatz) + Alle Displays im Format 16:10

  6. #6
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.185
    Danke
    23
    Thanked 358 Times in 328 Posts
    Zitat Zitat von Pferdle Beitrag anzeigen
    Vollkommen egal, was vorher verbaut. Es laufen alle Auflösungen mit dem gleichen Kabel.
    Das ist nicht wahr.

    Zitat Zitat von Pferdle Beitrag anzeigen
    Auch im HMM des T61 gibt es lediglich eine FRU für ein Kabel.
    Eben! Du hättest die HMM-FRU hier dazu schreiben sollen! Nach meiner Kenntnis galt dieses T60/T61-Kabel für XGA, WSXGA+ und UXGA-Displays. Dann kamen T61p, N200, T500, W500 etc. und benutzten obiges 93P4590-Kabel, um auch WUXGA zu möglichen.
    Geändert von think_pad (20.06.2014 um 21:17 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.574
    Danke
    0
    Thanked 134 Times in 127 Posts
    Was ist das für Quatsch?

    Für das 15,4" widescreen T61 und T61p gibt es nur ein HMM! Und dort gibt es nun mal für alle nur ein Kabel. Egal ob T61 oder T61p und egal welches Display.
    Wer das Display für ein T61/T61p nehmen will, benötigt nicht zwingend die FRU vom Displaykabel...der nimmt einfach ein Kabel von irgend einem 15,4" 61er.

    Das genannte Kabel (93P4590) paßt schon mal gar nicht in ein T61! Auch nicht in ein T61p. Kabel vom T500 paßt nun mal nicht ins T61. Bekommt man nicht aufs Mainboard eingesteckt.

    Uwe
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / Helix2, M-5Y71, 8RAM, 240SSD, ProDock, Win8.1 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7
    TS P510, XEON E5-1620, 32RAM, 512+1TB SSD, Quadro M2000, Win7

  8. #8
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.843
    Danke
    21
    Thanked 147 Times in 113 Posts
    Jetzt wünsche ich mir ein Danke-Button
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  9. #9

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    319
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    FYI: Ich hab' mit in der irrigen Annahme, dass das Display in T61p passt, ein neues lq154m1lw02 gekauft. Dem war leider nicht so: Das Diplay funktioniert im T500, aber nicht im T61p mit NVIDIA.
    Geändert von zwieblum (21.06.2014 um 08:30 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.037
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Das wird immer unklarer!

    Passen denn nun trotzdem die verschiedenen Displaykabel ans Display selbst, oder gibt es Displays, die man bei den einen Thinkpads nicht anschliessen kann, bei den anderen aber schon?
    T400 + T400s - (jeweils 8GB RAM LED WXGA+ Win10 (Pro) auf SSD) + T61 - 4GB RAM (LG-Philips WUXGA Win7 (Pro) auf SSD - schön; kaum noch im Einsatz) + Alle Displays im Format 16:10

  11. #11
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.185
    Danke
    23
    Thanked 358 Times in 328 Posts
    Zitat Zitat von MarcusAgrippa Beitrag anzeigen
    FYI: Ich hab' mit in der irrigen Annahme, dass das Display in T61p passt, ein neues lq154m1lw02 gekauft. Dem war leider nicht so: Das Diplay funktioniert im T500, aber nicht im T61p mit NVIDIA.
    Dieselbe Problematik... Wenn es wirklich an der nVidia-Grafikkarte liegt, müsste diese ja ein anderes Displaykabel verwenden, was aber hier vehement bestritten wird. Wenn es aber nur ein Displaykabel für alle T61(p) gibt, wäre die Beschaltung der Displaybuchse auf dem nVidia-T61-Board anders oder aber das BIOS hat mit dezidierter Grafikkarte andere Restriktionen, als auf einem Intel-T61-Board.

    Zitat Zitat von MarcusAgrippa Beitrag anzeigen
    Passen denn nun trotzdem die verschiedenen Displaykabel ans Display selbst, oder gibt es Displays, die man bei den einen Thinkpads nicht anschliessen kann, bei den anderen aber schon?
    Offensichtlich ja, aber niemand klärt hier im ThinkPad-Forum den Stand der Dinge wirklich auf! Da die Arbeitsqualität mit den T61 allerdings wesentlich von einem guten Display abhängt, wäre dies sehr hilfreich. Dies wäre nämlich ein Grund, obiges Display zu kaufen und würde dem Verkäufer helfen...

  12. #12

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    319
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von MarcusAgrippa Beitrag anzeigen
    Das wird immer unklarer!

    Passen denn nun trotzdem die verschiedenen Displaykabel ans Display selbst, oder gibt es Displays, die man bei den einen Thinkpads nicht anschliessen kann, bei den anderen aber schon?
    Mechanisch passt das T61p-Kabel und das T500-Kabel. Aber bein T61p NVIDIA (obwohl 1920x1200) wird das Display zuerst weiß, dann wolkig -> falsche Ansteuerung. Beim T500 (IGMA, 1920x200) funktioniert das Display. IMO liegt's an der Grafikkarte, das Displaykabel ist für allt T61p gleich.

  13. #13
    Avatar von think_pad
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.185
    Danke
    23
    Thanked 358 Times in 328 Posts
    Zitat Zitat von zwieblum Beitrag anzeigen
    IMO liegt's an der Grafikkarte, das Displaykabel ist für alle T61p gleich.
    Das ist aber nicht logisch: Wenn alle T61(p) das gleiche Kabel verwenden, ist auch die Beschaltung auf dem Mainboard gleich; demzufolge kann man theoretisch (!) auch alle Displays zwischen Intel- und nVidia-T61 beliebig tauschen. Wenn aber Intel-T61 WUXGA ansteuern können, nVidia-T61 aber nur WXGA und WSXGA+, dann liegt die Beschränkung nicht in der Hardware, sondern im BIOS, wo für nVidia-T61 warum auch immer eine WUXGA-Sperre eingebaut ist. Das ist die einzig logische Erklärung, und alle anderen sind hinfällig...

    Praktisch heißt das, dass man oben angebotenes Display nur in Intel-T61 oder T500 problemlos verbauen kann, es sei denn, jemand bietet außer "Quatsch"-Kommentaren eine echte Lösung auch für nVidia-T61 an. Denn dort würden sich WUXGA-Displays wegen der erforderlichen Grafikleistung auch besonders gut eignen...
    Geändert von think_pad (21.06.2014 um 11:46 Uhr)

  14. #14
    war noch nicht drin Avatar von Alteshaus21
    Registriert seit
    08.11.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.477
    Danke
    213
    Thanked 25 Times in 25 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Die Diskussion gab es schon mal, die Kabel sind alle die selben.

    Toby, du scheinst dezent Beratungsresistent zu sein!
    W530, T60, T61, Z61, R61, X200, 600X

    Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt

  15. #15
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.574
    Danke
    0
    Thanked 134 Times in 127 Posts
    Irgend wo in den Tiefen des Forums gab es ähnliches Problem bei einem anderen Thinkpad älterer Bauart (glaub 4:3 Format) und auch eine Erklärung dazu. Bin ich nur zu faul zum Suchen
    Nicht jedes Display läuft zwangsläufig auch in jedem Notebook, auch wenn es mechanisch (Größe, Auflösung und Kabel) paßt. Hat nichts mit dem Kabel, sondern irgend etwas mit dem Zusammenspiel Display und Board zu tun. Sollte mich nicht wundern, daß angebotenes Display in einem Intel-T61 läuft, aber in einem nVIDIA-T61 eben nicht, obwohl beide Grafikausführungen ab Werk mit jeder Auflösung ausgeliefert wurden. Eventuell spielt auch die BIOS-Version eine Rolle.
    Laut Anbieter läuft das Display ja in einem T61. Wäre die Frage: Intel oder nVIDIA?

    Uwe
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / Helix2, M-5Y71, 8RAM, 240SSD, ProDock, Win8.1 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7
    TS P510, XEON E5-1620, 32RAM, 512+1TB SSD, Quadro M2000, Win7

  16. #16

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    319
    Danke
    1
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von think_pad Beitrag anzeigen
    [...] dann liegt die Beschränkung nicht in der Hardware, sondern im BIOS, wo für nVidia-T61 warum auch immer eine WUXGA-Sperre eingebaut ist. Das ist die einzig logische Erklärung, und alle anderen sind hinfällig...
    Oh, das hab' ich vielleicht nicht geschrieben: mein T61p mit NVIDIA hat von Werk aus 1920x1200. Das neue Display hat auch 1920x1200. Es funktioniert trotzdem nicht. Und dass es im T61p mit IGMA funktioniert, habe ich nur in einem Posting gelesen, im Sammelbestellungsthread.

  17. #17

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.037
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Diese Displays waren in Thinkpads verbaut: http://www.thinkwiki.org/wiki/TFT_display

    dort:

    15.4 1920x1200 (FRU 42T0361) - 147,0 - 210 - 600:1- 16ms- LG-Philips - LP154WU1-TLB1- T61p
    15.4 1920x1200 (FRU 42T0408 42T0574) - 147,0 - Samsung - LTN154U2-L05 - T61p

    Das fett hervorgehobene Philips, das also ebenfalls in T61p vorkam, ist jetzt auch in meinem (Intel-)T61 (werksseitig war ein 1680x1050 verbaut gewesen, dessen Hersteller ich vergessen hab - glaub aber Samsung). Das Kabel und der Inverter passten fürs WUXGA.

    Wenn ich mich richtig erinnere, haben alle T61p NVIDIA-Grafik drin, oder? (EDIT: ja http://www.thinkwiki.org/wiki/Category:T61p )

    Die 'Unverträglichkeit' oder was immer es ist bleibt also rätselhaft, kann aber nicht mit der Grafik zusammenhängen...
    Geändert von MarcusAgrippa (21.06.2014 um 14:23 Uhr)
    T400 + T400s - (jeweils 8GB RAM LED WXGA+ Win10 (Pro) auf SSD) + T61 - 4GB RAM (LG-Philips WUXGA Win7 (Pro) auf SSD - schön; kaum noch im Einsatz) + Alle Displays im Format 16:10

  18. #18

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.637
    Danke
    2
    Thanked 22 Times in 21 Posts
    Ich habe mal ein T61p mit WUXGA gehabt welches den NvidiaBug hatte.
    Dies habe ich mit einem Intelboard ausgestattet und das lief ohne Probleme bei der Displayerkennung.
    meine Geräte: T60, T61, T500, x200, x60

  19. #19

    Registriert seit
    23.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    253
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Wenn es mit 1900x1200 nicht funktioniert mag das Thinkpad die EDID nicht. Das ist mir auch schon mal beim 4:3 T60/T61 mit Dell Displays passiert. Ein Dell LQ154M1LW12 funktioniert problemlos im T61 und T500. Beim 02 wird das nicht anders sein. Worst Case EDID umflashen.

    Da der Verkäufer das am T61 ausprobiert hat würde ich das einfach mal glauben und den Thread nicht weiter zerreden. Der Preis ist auf jeden Fall super und wenn ich noch kein LW12 hätte würde ich zuschlagen.

    FRG

  20. #20

    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Nördliches Sauerland
    Beiträge
    2.023
    Danke
    7
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Ich melde mal Interesse am Display an.
    Allerdings kann ich mich erst morgen abend wieder melden.

    Grüße,
    Calvn
    MIIX 2-11 I5
    W700
    T500: P9700, 4GB, WUXGA mit LED-Mod,



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook gbyte - Drupal Webentwicklung