luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SwitchToGMA: Windows 8.1 und Switchable Graphics

  1. #1

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    600
    Danke
    1
    Thanked 21 Times in 19 Posts

    SwitchToGMA: Windows 8.1 und Switchable Graphics

    Hallo,

    wie schon einige festgestellt haben, ist die Unterstützung für Switchable Graphics auf T400 und T500 unter Windows 8.1 etwas suboptimal. Wenn man einfach wie unter Windows 7 oder 8 den Graphiktreiber und den Energie-Manager installiert, bekommt man beim Booten einen Bluescreen. Es gibt einige Ansätze, die hier diskutiert wurden und mehr oder weniger gut funktionierten. Außer RanHoeck scheint es aber noch niemand hinbekommen zu haben, einen Bluescreen zu vermeiden, wenn die ATI-Graphik aktiv ist.

    Aus diesem Grund habe ich ein kleines Programm namens "SwitchToGMA" geschrieben, das diesen Bluescreen vermeiden hilft. Wenn ein Benutzer sich abmeldet, überprüft es, ob die diskrete Graphik aktiv ist; falls dem so ist, wird vor der Abmeldung noch auf die integrierte Graphik umgeschaltet.

    SwitchToGMA wird über den Taskplaner 30s nach Logon automatisch gestartet. Es erwartet, daß der Switchable-Graphics-Treiber und der Energie-Manager installiert sind (siehe unten). Wenn der Energie-Manager nicht ins Standardverzeichnis installiert wurde, zeigt SwitchToGMA direkt nach der Installation einen Hinweis an, daß man einen Registry-Wert anpassen muß.

    Download gibt es hier. Wenn jemand das testen möchte, würde ich mich über Rückmeldung und Fehlerberichte freuen


    Hier nochmal eine Zusammenfassung, wie ich die umschaltbare Graphik unter Windows 8.1 zum Laufen bekommen habe:

    - Clean Install von Windows 8.1 ohne Internetverbindung
    - Installation von .NET 3.5 vom Windows-Installationsmedium (via DISM.exe)
    - Installation der erforderlichen Gerätetreiber für Windows 7 (Chipsatz, Management Engine Interface, Power-Management-Treiber, Touchpad, Card-Reader, Fingerprint-Reader). Keine Treiber für WLAN, Modem oder Kamera, die unterstützt Windows meiner Erfahrung nach schon out-of-the-box.
    - Installation des Switchable-Graphics-Pakets und Energie Managers (v6.64)
    - Installation von SwitchToGMA
    - Neustart
    - Installation des Hotkey-Pakets für Windows 8 (ich habe auch das für Windows 7 und das für Windows 8.1 probiert, aber das erste erzeugt leider unschöne Inkompatibilitätsmeldungen, und letzteres unterstützt die Hardwaregeneration nicht mehr)
    - Weitere Treiber via Windows Update: Audio, Bluetooth, neuerer Power-Management-Treiber
    - Installation des Synaptics-Treibers fürs Touchpad via Windows Update (oder wahlweise den HP-Treiber, mit dem Zwei-Finger-Scrolling unterstützt wird)
    Geändert von DTM (15.08.2014 um 21:41 Uhr) Grund: Chipsatztreiber doch nicht erforderlich

  2. The Following User Says Thank You to DTM For This Useful Post:
    c3po  
  3. #2

    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    140
    Danke
    5
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo DTM,
    das hört sich doch super an. Ich hatte genau die von dir beschriebenen Symptome beim T400: Switchable funktioniert super, solange man vor dem Herunterfahren wieder brav auf Intel schaltet. Wenn nicht, gibt es einen Bluescreen und es wird kompliziert (Wiederherstellungspunkt oder Treibergefrickel im abgesicherten Modus).
    Ich werde dein Programm mal testen.

    Ach ja... abweichend von deiner Installationsanleitung im Eingangspost noch folgendes: Gleich nach der Installation des Switchable-Treibers und des Energiemanagers gab es bei mir nach einem Neustart sofort den Bluescreen. Es klappte erst im zweiten Anlauf, als ich Switchable und Energiemanager installierte und den Rechner mit aktivierter Schnellstartfunktion herunterfuhr und wieder einschaltete. Dann gab es keinen Bluescreen und in der Folge ebenso keine Probleme mit Neustarts - solange eben die Intel beim Herunterfahren/Neustart eingeschaltet ist.
    Geändert von monsieur nobbs (05.04.2014 um 21:19 Uhr)

  4. #3

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    600
    Danke
    1
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von monsieur nobbs Beitrag anzeigen
    Wenn nicht, gibt es einen Bluescreen und es wird kompliziert (Wiederherstellungspunkt oder Treibergefrickel im abgesicherten Modus).
    Immerhin funktioniert das mit dem abgesicherten Modus zuverlässig. Aber Win8.x stürzt ja praktisch nicht ab und ein Laptop hat quasi ein UPS, also sollte es nicht so häufig vorkommen


    Zitat Zitat von monsieur nobbs Beitrag anzeigen
    Ach ja... abweichend von deiner Installationsanleitung im Eingangspost noch folgendes: Gleich nach der Installation des Switchable-Treibers und des Energiemanagers gab es bei mir nach einem Neustart sofort den Bluescreen. Es klappte erst im zweiten Anlauf, als ich Switchable und Energiemanager installierte und den Rechner mit aktivierter Schnellstartfunktion herunterfuhr und wieder einschaltete. Dann gab es keinen Bluescreen und in der Folge ebenso keine Probleme mit Neustarts - solange eben die Intel beim Herunterfahren/Neustart eingeschaltet ist.
    Das könnte daran liegen, daß ich gleich nach der Installation des Energie-Managers auf die integrierte Graphik umgeschaltet habe. Ich bin gerade nicht sicher, ob man vor einem Neustart schon in der Taskleiste umschalten kann, aber PWMUIAux.exe mit dem Argument "/EnergySavingGpu" aufzurufen funktioniert auf jeden Fall.

  5. #4

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    600
    Danke
    1
    Thanked 21 Times in 19 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von DTM Beitrag anzeigen
    Das könnte daran liegen, daß ich gleich nach der Installation des Energie-Managers auf die integrierte Graphik umgeschaltet habe. Ich bin gerade nicht sicher, ob man vor einem Neustart schon in der Taskleiste umschalten kann, aber PWMUIAux.exe mit dem Argument "/EnergySavingGpu" aufzurufen funktioniert auf jeden Fall.
    Mir ist zwischenzeitlich eingefallen, daß meine Installationsanleitung oben doch vollständig ist: und zwar ist SwitchToGMA ja schon direkt nach der Installation aktiv und schaltet beim Neustart auf die Intel-Graphik um. Wenn man SwitchToGMA an der richtigen Stelle installiert, sollte das also funktionieren.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic