luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 367

Thema: GELÖST - TX40: Docking & Netzteil-Probleme T440p/T440s/T540p

  1. #21

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo zusammen,

    bei mir besteht das Problem auch noch, wenn der Akku drin steckt. Das Notebook geht dabei aber nicht aus...

  2. #22

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nachtrag: Ich hab einmal Windows 7 installiert und alle Treiber von Lenovo (SCCM) installiert. Es tritt aber das gleiche Problem auf...

    Gibt es überhaupt jemanden, wo es keine Probleme gibt?

  3. #23

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Infos Prelator.

    Tritt die Unterbrechung auch auf, wenn du das Gerät ohne Akku betreibst? Geht das Gerät dann ganz aus?

    Hatte deinen Post so verstanden, dass das Gerät an bleibt. Dies lässt ja hoffen, dass es sich nicht um einen Hardwaredefekt handelt und der Strom nicht unterbrochen wird. Dies ist auch mein Eindruck. Bei mir blinkt die LED nicht (wie wenn man den Netzstecker einsteckt), auch hat sich die Akkuleistung nicht verringert. Bereits beim einmaligen sehr kurzen Abstecken des Netzsteckers war der Akku auf 99%. Durch den Fehler blieb der Akku immer auf 100%

    Falls es ein Treiberproblem wäre könnte man als nächsten Lösungsansatz Intel/Nvidia Treiber von der Hersteller Homepage laden. Das werde ich mal versuchen, wenn ich mein Gerät in den nächsten Tagen wieder zur Hand habe.

    Auch würde ein Test mit Linux Klarheit bringen. Kenne mich mit Linux leider gar nicht aus, aber mit Ubuntu Live sollte das ja recht leicht möglich sein, soweit ich informiert bin.
    Geändert von Hibo (01.01.2014 um 16:23 Uhr)

  4. #24

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    das Gerät geht dann nicht komplett aus und die Power LED bleibt bei dem Fehler am leuchten.
    Den originalen NVIDA und Intel Treiber habe ich installiert - leider ohne Verbesserung.

    Ein Live-Linux (Ubuntu 14.04 Testing, daily build) habe ich bereits ausprobiert. Dort sind keine Probleme aufgetreten. Ich vermute aber, dass ich das Linux einmal richtig installiere und die korrekten Treiber/Module installiere um korrekt testen zu können.

    Mal sehen was dabei herauskommt.

  5. #25
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.425
    Danke
    15
    Thanked 305 Times in 243 Posts
    Ich würde derzeit auf einem T540p Linux auf keinen Fall verwenden: http://thinkpad-forum.de/threads/169...bricked-werden
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  6. #26

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe es auf eine USB-Festplatte installiert und werde jetzt ein wenig testen! Aber danke für den Hinweis

  7. #27

    Registriert seit
    06.12.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ich habe jetzt mal das Thinkpad ohne Akku im Dock laufen lassen.

    Dabei tritt das Problem weiterhin auf.
    Entgegen meinen Erwartungen ist das ThinkPad aber nicht dabei aus gegangen, sondern weiter gelaufen und die PowerLED hat dabei auch, wie bereits beschrieben, nicht 3x geblinkt.

    Was passiert, wenn man das Thinkpad ohne Dock und Akku am Netzteil betreibt werde ich bei Gelegenheit auch noch einmal testen.

    Auf jeden Fall war die Support-Hotline bis jetzt noch keine wirkliche Hilfe. Jedes mal wurde versucht, ob wirklich alle über Systemupdate verfügbaren Treiber installiert sind, aber nichts weiter.
    Ich habe bis jetzt immernoch das Gefühl, dass sie meine Beschreibung des Problems noch nichteinmal wirklich verstanden haben..

  8. #28

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.737
    Danke
    84
    Thanked 33 Times in 30 Posts
    Zitat Zitat von linrunner Beitrag anzeigen
    Ich würde derzeit auf einem T540p Linux auf keinen Fall verwenden: http://thinkpad-forum.de/threads/169...bricked-werden
    Hallo Forum,

    also ist das T540p beschränkt nutzbar, wie beim Kauf erwähnt?
    Darf Linux nicht installiert werden?
    Lieber ein Schaden im Garantiezeitraum, als außerhalb der Garantie.

    Lenovo soll das Bios verbessern, ganz einfach.

    Vergleich:
    Mit dem VW Golf darf ich nur von Hamburg nach München fahren, fahre ich von Hamburg nach Erfurt, geht das Auto evtl. kaputt.

    Auf jeden Fall war die Support-Hotline bis jetzt noch keine wirkliche Hilfe. Jedes mal wurde versucht, ob wirklich alle über Systemupdate verfügbaren Treiber installiert sind, aber nichts weiter.
    Die Erwartungshaltung ist doch wohl ein Witz bei der Definition von Services bei Lenovo. Die Servicehotline verweist auf die Onlinecommunity.

    Die Kunden lassen sich zu viel gefallen.


    MfG

    xsid
    Geändert von xsid (01.01.2014 um 21:18 Uhr)

  9. #29

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich glaube ich habe die Quelle des Problems gefunden:

    Ich habe im BIOS die Intel Speed Step Funktion ausgestellt und alle Energieoptionen von Lenovo deaktiviert - Jetzt läuft mein Gerät bereits seit 20 Minuten fehlerfrei! Dort schien das Problem zu liegen... Hört sich nach einem Software-Problem an oder?

    Nachteil ist jetzt erst einmal, dass mein Prozessor die ganze Zeit mit 2400MHz läuft. Ihr könnt das ja auch einmal probieren und berichten!

  10. #30

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Prelator Beitrag anzeigen
    Ich habe im BIOS die Intel Speed Step Funktion ausgestellt und alle Energieoptionen von Lenovo deaktiviert - Jetzt läuft mein Gerät bereits seit 20 Minuten fehlerfrei! Dort schien das Problem zu liegen... Hört sich nach einem Software-Problem an oder?

    Nachteil ist jetzt erst einmal, dass mein Prozessor die ganze Zeit mit 2400MHz läuft. Ihr könnt das ja auch einmal probieren und berichten!
    Bin gespannt, ob es das ist und auf weitere Berichterstattung

  11. #31

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.737
    Danke
    84
    Thanked 33 Times in 30 Posts
    Oh seit 20 Minuten läuft ein über 1000,- Euro Notebook aus der Premiumklasse fehlerfrei, das beeindruckt.

    @Prelator
    Hast Du auch mit dem Windows Preload getestet?

  12. #32

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von xsid Beitrag anzeigen
    Oh seit 20 Minuten läuft ein über 1000,- Euro Notebook aus der Premiumklasse fehlerfrei, das beeindruckt.
    Naja wichtig ist sicherlich wo das Problem liegt und dass man erst einmal Abhilfe schaffen kann.

  13. #33

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Windows Preload?

    Es funktioniert weiterhin einwandfrei. Auch bei Last und einer Anwendung, wo das Problem sonst immer erschien...

  14. #34

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Prelator Beitrag anzeigen
    Windows Preload?

    Es funktioniert weiterhin einwandfrei. Auch bei Last und einer Anwendung, wo das Problem sonst immer erschien...

    werde das übermorgen auch testen, wenn ich wieder zu Hause bin und Zugriff auf das T440p habe. Welche anderen Optionen hast du noch rausgenommen? Wäre jetzt interessant zu wissen an welcher es liegt oder ob es an allen liegt.

  15. #35

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich habe jetzt einmal alle Einstellungen nach und nach wieder eingestellt und folgende Option löst das Problem aus: "Intel SpeedStep Technology"

    *Diese deaktivieren und es funktioniert*

    Dann warten wir mal auf ein Update von Lenovo

    IMG_20140102_182508.jpg

  16. #36

    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Prelator Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe jetzt einmal alle Einstellungen nach und nach wieder eingestellt und folgende Option löst das Problem aus: "Intel SpeedStep Technology"

    *Diese deaktivieren und es funktioniert*

    Dann warten wir mal auf ein Update von Lenovo

    IMG_20140102_182508.jpg
    habe ich vorhin auch getestet, funktioniert. Danke!
    A31 | T42 | T60 | T61p | T500 | T540p

  17. #37

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich vermute dann aber auch, dass wirklich alle Geräte von diesem Fehler betroffen sein müssen.
    Oder spricht etwas dagegen?

  18. #38

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Vielen Dank für die Informationen Prelator. Hilft mir und wahrscheinlich vielen wirklich weiter.
    Werde das morgen bei meinem Gerät testen!

    Nachteil ist hauptsächlich der hohe Akkuverbrauch mit dieser Einstellung oder?

  19. #39

    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Hibo Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Informationen Prelator. Hilft mir und wahrscheinlich vielen wirklich weiter.
    Werde das morgen bei meinem Gerät testen!

    Nachteil ist hauptsächlich der hohe Akkuverbrauch mit dieser Einstellung oder?
    Ganz genau! Ich habe einen 9 Zellen Akku und habe jetzt nur noch 4 Stunden Betriebszeit!
    Der CPU-Takt liegt konstant bei ~2400MHz...

  20. #40

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    251
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Prelator
    habe eben nochmal nachgesehen und habe gefragt, da ich stutzig geworden bin weil bei mir (im Gegensatz zu deiner abgebildeten Bios Beschreibung) steht:

    "This selects the mode of Intel speedstep technology at runtime

    Disabled:
    No runtime support, lowest speed"

    hast du das T540P? Habe das T440P mit Bios Version 1.16.

    Eigentlich kann es sich doch nur um einen Fehler in der Beschreibung handeln.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic