luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: T60, ATI X1400 und Windows 8.1

  1. #1

    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T60, ATI X1400 und Windows 8.1

    Nachdem Windows 8 32Bit stabil ging habe ich nach dem update auf 8.1 folgende Probleme:
    - WLAN muß nach Neustart immer mal wieder de/installiert werden, damit es verbindet
    - der ATI Treiber für die X1400 (letzte Version aus 2008) macht auch Probleme: beim Booten jedes zweite Mal schwarzer Schirm, d.h. bin derzeit mit dem Micrsoft Basic Treiber unterwegs ...

    hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Geändert von virtualcai (24.10.2013 um 23:57 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Habe ein Intel-Board daher keine Erfahrungen mit der ATI.
    WLAN macht bei mir keinerlei Probleme. Mir ist auch bisher sonst nichts negatives aufegfallen.

  3. #3

    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    WLAN hat dann funktioniert, kA wieso es erst nicht ging.
    Bei der Graka blieb leider das obige Problem trotz austesten verschiedener Treiber bestehen, ich bin jetzt wieder zu Windows 8 zurück. Witzigerweise konnte man sich auch bei schwarzem Schirm über Fingerprint anmelden, beim Runterfahren durch Netzschalter drücken war dann kurz das Bild zu sehen, vorher nur der Mauszeiger.

  4. #4

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    absolut identisches Verhalten wie beschrieben habe ich mit einem DELL-Notebook.
    Unter Win8.0 lief der Vista64-Treiber, der wird aber jetzt unter Win8.1 als inkompatibel abgelehnt.

    Bei dem Dell nervt es zwar, aber das ist meine Experimentierkiste. Wenns zu blöd wird, fliegt Win8.1 in die Tonne.

    Scheinbar hat Microsoft derart viel im Hintergrund geändert, das man eigentlich nur einen Tip geben kann: Windows 8.0 und Windows 8.1 nur auf Maschinen, die damit ausgeliefert wurden.
    Der Rest der PC-Welt bleibt besser bei Win7 und darunter...

  5. #5

    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Im guru3d Forum wurde dieses Problem auch schon beschrieben. Ich bin mir jetzt nicht sicher, fährt er nach dem Schnellstart nicht hoch oder nach dem Neustart? Kanns nicht ausprobieren, da schon wieder auf 8.

  6. #6

    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe das gleiche Problem ... windows 8 funktionierte alles einwandfrei ... mit 8.1 bleibt der bildschirm ewig schwarz.
    Wenn ich dann in Ruhemodus wechsel und dann wieder das Gerät aktiviere .. startet es hingegen sofort einwandfrei. Habe auch den Eindruck es könnte mit dem ATI Treiber zusammenhängen. Fingerprint Software deinstallieren brachte keine Besserung.

    Hat jemand eine andere Lösung als zurück auf windows 8? Falls nein - wie kann man leicht zurück auf windows 8? gibt es dafür irgendwo nen button?
    ***

  7. #7

    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    kein backup, schlecht, wiederherstellungspunkte sind jetzt nämlich weg
    andere lösung: gleich zurück zu Windows 7, da ja der support für 8 2015 ausläuft und die thinkpads so schwer kaputtzukriegen sind

  8. #8

    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    DAs ist ja Mieß ... echt bald kein Win8 Support mehr? Win8 lief IHMO viel besser als Win7 auf meinem T60 ... schnellerer Start und perfekter Ruhemodus (was mit win 7 nicht so doll klappt meine ich) ... während 8.1 jetzt den komischen Bug hat .. nach ruhemodus keine Startprobleme und grafik geht .... kaltstart bildschirm bleibt schwarz nur mauszeiger sichtbar
    ***

  9. #9

    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    vielleicht hilft es den wert tdrdelay in der registry höher zu setzen?:
    http://www.sevenforums.com/bsod-help...tdr-issue.html

    würde ich vor weiteren 8.1 Abenteuern auch gerne wissen

  10. #10

    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe ich mal ausprobiert obwohl das dort für windows vista und scheinbar vielleicht auch für windows 7 beschrieben wird ... tdrdelay musste ich erst anlegen. So einen Eintrag gab es nicht. gebracht hat das nichts. Ich kann den pc weiterhin nur verwenden wenn ich kurz per power button den ruhemodus aktivieren, dann nochmal power button zum wiederaufwecken .. dann normaler betrieb und zügiges hochfahren.
    ***

  11. #11
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    30.10.2012
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo
    mein Wlan geht nach Standby (Schnellstart?) mit 8 oder 8.1 noch nie ,
    (Ich glaube mit " reparieren " holt man das wlan wieder ,aber das ist Sinnlos weil es klickreicher ist und länger dauert ,
    als Runter zufahren

    Ich fahre das T60 immer Runter,

    evtl. hat es was mit den Strom spar Voreinstellungen zu tun ??? .

    das man den Punkt findet ca. " kann um Energiesparern das gerät deaktivieren " ,
    oder was im Bios.???
    Ich habe kein Nerv mein Hirn zu zermartern, obwohl es nett wäre wenn das Standby funktionieren würde .
    kost mich so bestimmt 5 Euro mehr strom im Jahr .
    13.3.0.137
    Geändert von Mornsgrans (02.01.2014 um 14:16 Uhr) Grund: Geht auch in normaler Schriftgröße

  12. #12
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    30.10.2012
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    nochmal angemerkt bei mir geht der Standby ( Energiesparen ) anscheinend doch auch mit Wlan ,
    (habe grade im Geräte Manger im Netzwerk >Treiber :> erweitert> das Energiesparern Deaktiviert

    aber es startet nur wenn ich das Netzteil vorher abstecke

    (ist aber kein Original vermutlich Stecker gefrickeltes FSB 19V 65watt Toshiba)
    (Thinkpad hat 20V draufstehen)

    Wenn ich es vergesse abzustecken , muss ich den Akku ziehen , sonst startet es nicht, deswegen benutze ich es auch nicht )
    Der Standby ist dann weg (2 mal Anschalter drücken) es fährt dann neu hoch.

    Beim Ruhezustand die selbe Symptomatik mit Akku ziehen aber ohne neu Hochfahren,
    sondern von der Festplatte wird -Ruhezustand konform- der alte Inhalt geladen.
    (Wobei das relativ lahm von statten geht (SSD), der Standby ist Flott )

    mfg
    Geändert von Mornsgrans (02.01.2014 um 14:22 Uhr) Grund: Normale Schriftgröße reicht

  13. #13
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.099
    Danke
    30
    Thanked 1.339 Times in 1.204 Posts
    Die Spannung dürfte nicht das Problem sein. Aber ThinkPad-Netzteile besitzen einen dritten Anschluss im DC-Stecker, der auch belegt sein muss/sollte.

    Edit:
    Schrift des TE auf Normalgröße reduziert
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #14
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    30.10.2012
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo wie ist der 3 geschaltet ?

    Ich hab bei meinen Kaputten Netzteil den Stecker mit kabel umgebaut (warscheinlich alt ),
    aber das war nur 2 Polig ,
    bei ebay hab ich aber 3 Polig gesehen

    mfg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von ullibremen (02.01.2014 um 15:19 Uhr)

  15. #15
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.099
    Danke
    30
    Thanked 1.339 Times in 1.204 Posts
    Außenseite "-", Innenseite "+" und der Stift "Signal" - so ist es auch auf dem Netzteil schematisch dargestellt.
    Geändert von Mornsgrans (04.01.2014 um 00:17 Uhr)
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  16. #16
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.602
    Danke
    15
    Thanked 163 Times in 84 Posts
    Daran erkennt das TP aber nur, ob ein 65W-Netzteil oder ein 90W-Netzteil eingesteckt ist. Lässt man das blaue Kabel zu dem Pin im TP weg, kann man dem TP-gegenüber ein 90W-Netzteil faken.
    T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7820HQ, 32 GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED

  17. #17
    Avatar von B1ack0ut[GER]
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    Nordthüringen
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bei meinem T60 mit Windows 8.1 hatte ich mit der X1300 ähnliche Probleme. Wenn du "Schnellstart" ausschaltest, hast du das Problem mit dem schwarzen Bildschirm nicht mehr (Dafür dauert der Start etwas länger) Die WLAN-Probleme habe ich jedoch nicht.
    Desktop-PC||Intel Core i7 6700k @ 4,4Ghz||16GB DDR3-2666||KFA2 EX GTX 1070||Gigabyte GA-Z170-HD3P||
    ||SGS7||Samsung Serie 5 530U3B||

  18. #18
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    30.10.2012
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    sehr Aufschlussreich und was für ein Signal ist das ???

    dann hätten wir es

    Bei mir wird es vermutlich das Netzteils sein, das das ThinkPad denkt es soll hoch vom 90 Watt und holt den Saft dann nicht vom Akku, aber es sind nur 19Volt mit 60 Watt und verschluckt sich Quasi,
    Es hört sich so ähnlich jedenfalls an, Spannungsabfall beim Hochfahren.

    Es startet auch nicht ohne Akku was mich schon ein Wenig nervös macht falls der mal Abpfeift .

    Mit einen Ordnungs gerechten Netzteil startetet ein t60 auch ohne Akku ?

    (könnte ich ja auch testen ich hab so ein universal 90 WattNetzteil mit Volt Einstellung ,
    blos wozu den geflickten Stecker zerlegen...

    es läuft ja wie war da mit den Never change a running system

    gut so , denn das mit den 3 Pin war mir unbekannt, obwohl die kleine Stecknadel als Plus kam mir anfangs auch merkwürdig vor,
    aber nicht weiter drüber nachgedacht.

    mfg

  19. #19

    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hier bei mir gibts Neuigkeiten. Mit allen aktuellen und optionalen updates bleibt beim hybriden starten der Anmeldeschirm zwar nach wie vor schwarz - aber nach fingerprint-Anmeldung funkioniert dann alles wie es soll. WLAN geht bei mir auch nach dem Aufwachen aus ruhe/standby mit und ohne NT.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu