luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Elegant gelöst: BIOS-Batterie im ThinkPad 701c/cs-Board

  1. #1

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 16 Times in 16 Posts

    Elegant gelöst: BIOS-Batterie im ThinkPad 701c/cs-Board

    Hallo,

    nachdem ich mehrere Versuche unternommen hatte das Problem der eingelöteten BIOS-Batterie in meinen 701c und 701cs zu lösen
    (neue Batterie eingelötet, Batterie mit Kabel angelötet und Buchsen für Batterie mit Stecker angelötet),
    habe ich nun glaube ich, eine gute Lösung für das Problem gefunden.
    Nach langem suchen habe ich Knopfzellenhalter für 1220er Knopfzellen mit nur einer Höhe von 3,8mm gefunden.

    B01.jpg

    Als erstes habe ich 2 Kabel von leeren Biosbatterien an den Halter angelötet.

    B02.jpg

    Nun habe ich die Kabel an die Anschlüße auf dem Board angelötet.

    B03.jpg

    Als letztes habe ich dann den Halter mit Heisskleber auf dem Board fixiert und eine Knopfzelle eingelegt.

    B04.jpg B05.jpg

    Die Knopfzelle passt von der Höhe wunderbar auf das Board und es befindet sich sogar noch Luft zwischen Gehäuse und der Knopfzelle.
    Man muss nur darauf achten, wo man den Halter fixiert, das er nicht mit dem Lautsprecher und der Schraubenöffnung im Board in Konflikt gerät.
    Habe jetzt schon an 2 Boards den Halter eingebaut und es klappt wunderbar, werde das ganze jetzt auch an meinen weiteren Boards durchführen
    und diese dann gegen meine Prinzipien hier im Forum nichts mehr zu verkaufen, hier anbieten, weil für eBay sind sie mir einfach zu schade.

    Gruß anhazi
    Geändert von Mornsgrans (03.07.2013 um 13:40 Uhr) Grund: Titeledit

  2. #2
    Avatar von Tasurinchi
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.106
    Danke
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Wie cool ist das denn!

    Ich bin so neidisch auf Leute die löten können, ich müsste es irgendwann lernen...
    IBM Convertible 5140/L40SX/220/240/240X/2*340CSE/360PE/365XD/380D/380E/380XD/380Z/390/560E/560X/2*570/2*600/600E/750Cs/755C/760CD/760EL/760XD/770E A20p/A22p/A31/i1600/G40/R50p/R61i/S30/SL510/2*T22/4*T4x/11*T6x/6*T4x0x/6*T5x0/3*W5x0/W700/3*X2x/4*X3x/3*X4x/5*X6x/3*X6xT/12*X2xx/4*X30x/Z60m/3*Z61x

  3. #3

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    habe jetzt festgestellt, dass der Heisskleber nicht das richtige Mittel ist um den Halter zufixieren, müsste einen Zweikomponentenkleber benutzen.
    Hatte es wieder gelöst, da die Position oben auf den letzten beiden Bilder nicht die Ideale ist.
    Wer kann mir sagen, welcher für das verkleben von dem Plastikhalter auf der Platine ist, es muss etwas sein, dass die Platine auch nicht angreift.
    Habe es mit Sekundenkleber probiert, aber der hält nicht, wird nicht fest.

  4. #4
    Avatar von CMaster
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    Bei MrTilman
    Beiträge
    2.481
    Danke
    8
    Thanked 18 Times in 13 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Entweder 2K Kleber oder Silikon. (Wobei ich mit letzterem arg vorsichtig wäre!)
    T530 mit LInux Mint: wahrscheinlich noch für viele Jahre.

  5. #5

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.722
    Danke
    12
    Thanked 163 Times in 146 Posts
    Eventuell gibts auch geeignetes doppelseitiges Klebeband?

  6. #6

    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Bad Säckingen
    Beiträge
    4.786
    Danke
    24
    Thanked 36 Times in 22 Posts
    Ich würde auch Doppelseitiges Klebeband nehmen. Mit so nem Kleber kann man leicht das Board schädigen wenn man die Halterung doch wieder ablösen will.
    Apple | Macbook Pro 13" 2017 - i5 - 512GB - 4 Thunderbolt Ports - Touchbar

  7. #7

    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Edam, Netherlands
    Beiträge
    201
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ist es wirklich nötig den Halter zu verkleben.
    Ich habe das vor einige Jahren einfach so gemacht.100_0758 (1).jpg

  8. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    61.763
    Danke
    24
    Thanked 1.151 Times in 1.038 Posts
    Zitat Zitat von hans janzen Beitrag anzeigen
    Ist es wirklich nötig den Halter zu verkleben.
    Bei anhazis Methode auf jeden Fall, da die Batteriehalterung Kurzschlüsse verursachen kann.

    Gegenüber Deiner Lösung hat anhazis den Charme, dass man bei künftigen Batteriewechseln nicht mehr löten muss und die Batterie bei längerem Nichtgebrauch ausgebaut werden kann.

    @anhazi:
    Dir ist klar, dass es einen Wiki-Beitrag wert ist?
    Ich habe den Threadtitel ein wenig geändert, dass er besser ins Auge sticht
    Der 2K-Kleber wäre auch mein Favorit gewesen, das Klebeband wird im Laufe der Jahre entweder grauenhaft "bappig" und schmierig oder es verhärtet.
    Geändert von Mornsgrans (03.07.2013 um 13:43 Uhr)
    70. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 13.04.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  9. #9

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    habe es jetzt mal mit beidseitigem Klebeband probiert. Habe als Test erst einfaches Band(leicht klebend) genommen und die ideale Position für den Halter gesucht.
    Dabei stellte ich fest, dass ich den Pluspol des Halters direkt auf dem Board anlöten kann.
    Habe als erstes mal eine Folie von einem defekten Board zurechtgeschnitten und mit beidseitigem Klebeband dort auf dem Board verklebt wo der Halter befestigt werden soll um somit die Kurzschlussgefahr
    auszuschließen. Dann ein kleines Kabel an den Minuspol des Halters angelötet und dieses dann an den Minuspol des Boards gelötet.
    Den Halter mit beidseitigem Klebeband versehen und diesen nun so positioniert das ich den Pluspol des Halters auf den Pluspol des Boards löten konnte.

    Bilder davon kommen auch noch, aber dann erst vom zweiten Board.

  10. #10
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Hmm, okay, ich hab auch einfach die Batterie wieder direkt angelötet. Sooooo oft muss man die ja nun auch wieder nicht wechseln

    Aber ne schicke Lösung ist das...

    Man könnte auch einfach von einem toten Board ne Buchse für ne BIOS Batterie anlöten.
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  11. #11
    Avatar von el-sahef
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    1.555
    Danke
    15
    Thanked 149 Times in 75 Posts
    Und da erzählst du mir immer, du könntest nicht löten. Sieht doch gut aus.

    Man könnte auch einfach von einem toten Board ne Buchse für ne BIOS Batterie anlöten.
    Ich meine sogar mich erinnern zu können, dass ich ihm das schon mal so gelötet habe. Scheint aber wohl nicht gehalten zu haben?
    T70 15" 4:3 QXGA daylight LED, Core i7 7820HQ, 32 GB DDR4, SSD & X62t SXGA+ daylight LED & T70 i5 WUXGA RGB-LED

  12. #12
    Meister
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    4.443
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    "von einem toten Board ne Buchse für ne BIOS Batterie anlöten"

    ich hatte ja auch schon mal welche geschickt,
    aber so wie es scheint passt die nicht wirklich aufs 701er mobo, die pins sollten eigentlich durchs pcb und die 2 flügel dienen zu Befestigung.


    Auf die grosse Fassung würde ich hier ganz verzichten(Gewicht sparen wo nur geht;)
    und vermutlich eine der zugesandten Standardbuchsen mit 15-20cm Kabel versehen,
    die dort angeschlossene 2020 bzw 2025(Achtung, letztere hat ein deutlich höheres Gewicht!:D)
    dürfte dann an vielen Orten im 701 einen guten Platz finden .


    btw Doppelklebestreifen, in den X3x sind die bios batterien auch direkt aufs mobo gepappt,
    mit dem gleichen moosgummiartigem tape wie in den T4X, evtl soll sie das noch thermisch entkoppeln?

  13. #13

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    das mit den Buchsen war ich, aber das fixieren mit Heisskleber dieser auf dem Board hat mir nicht gefallen(sah nicht schön aus)
    und dann gab es noch das Problem die angeschlossene BIOS-Batterie zwischen Board und Gehäuse so unterzubringen,
    dass es keine Probleme mit dem Lautsprecher gab und die Gefahr, dass sich die Isolierung um die Batterie auf dem Board irgendwie aufscheuert und somit ein Kurzschluss entsteht .
    Das war für mich ein Grund nach einer anderen Lösung zu suchen.
    Bilder der Lösung mit dem Klebeband stelle ich nachher noch ein, kam gestern leider nicht mehr dazu, da ich aus zwei 701c-Tastaturen
    (1.Tastatur Leertase ohne Funktion, 2.Tastatur Halter für rechte vordere Schraube fehlte) eine ganze zu basteln.

  14. #14

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    hier nun die Bilder mit der Klebebandlösung:

    B11.jpg B12.jpg

    Bild-1. Plastikfolie von einem defekten Board mit Klebeband auf Board befestigt und Kurzschlussmöglichkeit von Halter auszuschließen.
    Bild-2. geklebter und angelöteter Halter(Pluspol des Halters wurde direkt auf dem Board angelötet) wurde so positioniert, das er nirgendwo stört.
    Hatte vorher mit Klebeband und Halter einen Test gemacht, um die beste Position zu finden.

  15. #15
    Avatar von u.mac
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    in der Mitte des Nordens, also zwischen den Meeren.. in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.256
    Danke
    0
    Thanked 14 Times in 13 Posts
    Die Idee ist gut. Wenn da soviel Platz ist, warum dann keine CR2032? ...3,2mm statt 1,2mm hoch ...hält fast 3x länger, ist gängiger und billiger
    ******************** Kaffee - der Tod aller Träume ********************
    Ein 600x samt CPU-Upgrade ermöglicht einen Korsalflug unter 11 Parsek !

  16. #16

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 16 Times in 16 Posts
    Themenstarter
    Hallo,

    leider ist da nicht soviel Platz, einmal Lautsprecher auf Unterboden und Streben.

  17. #17

    Registriert seit
    20.12.2012
    Ort
    Süd-Hessen
    Beiträge
    386
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hast Du eine Sperrdiode mit verbaut?
    240, 360CSE, 760XL, 600X, T21, T23, T41, T42p, T43, T61, X32, X41, X61, X200

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic