luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 98

Thema: Übersicht Lüftersteuerung unter Windows

  1. #41

    Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    1.091
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ok kommando zurück, der andere link liefert übrigens keine fehlermeldung...

  2. #42

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo.

    Funktionieren diese Lüfterkontrollprogramme auch mit dem Lenovo Thinkpad T500 (überlege mir so eins zu kaufen) bzw. ist die Unterstützung der neuen T-Modelle von den jeweiligen Softwareautoren geplant?

    Gruß und Danke für die Antwort

  3. #43

    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    257
    Danke
    9
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    wisst ihr zufällig ob PFControl den Lüfter dynamisch runterschalten kann?
    Also wenn ich den Stop-Schwellenwert von LüfterSpeed 2 auf 55 Grad setzte und den Start-Schwellenwert von LüfterSpeed 1 auf 55 setze, regelt der denn automatisch runter bei 55 Grad?
    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass das nicht so funktioniert, oder der Lüfter ein- und ausgeschaltet wird bei den Übergängen?
    danke euch

  4. #44

    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.048
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,

    also wenn ich mich recht entsinne, sollten sich die Bereiche um min. 1°C überschneiden. Also sollte der Stoppwert der Stufe 2 auf max. 54°C stehen. Ich würde sogar noch etwas mehr Abstand zu deinen 55°C lassen.
    Beste Grüße - BürgerNB
    X230 Win10 | T61p Win10 | W500 Mint17 | T43p Mint17 | T23 Mint17 | Z60t Win7 | Z61t Mint17 | ThinkPad Tablet Android3

  5. #45

    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    257
    Danke
    9
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    habe die Werte jetzt so eingestellt, dass sie sich um 1° überschneiden, leider habe ich immer noch ein Problem, dass manchmal der Lüfter angeht, obwohl die Temperatur weit unter dem Schwellenwert für die Lüfterstufe 1 ist.
    PFControl zeigt dann im Hauptmenu unter Status "Bios" an, obwohl immer die INI-Einstellung aktiviert ist...wenn ich dann einmal auf "Programmkonfiguration" klicke und das dann wieder schließe, läuft alles wieder normal nach den INI-Einstellungen?

    Auch schaltet sich der Lüfter jedes Mal an, wenn ich auf "Programmkonfiguration" klicke? Wenn ich das dann wieder schließe, läuft alles wieder normal...
    Hat jemand eine Idee?
    gruss und danke

    -> danke troubadix mit TPFControl funktioniert es super

  6. #46
    Avatar von troubadix
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    1.456
    Danke
    0
    Thanked 23 Times in 11 Posts
    [quote='jim.ko',index.php?page=Thread&postID=725007 #post725007]Hat jemand eine Idee?[/quote][url='tpfancontrol.com']TPFanControl[/url]
    if ( !Sleep() ) { sheep++ || c++ };
    TPFanControl.com
    let's test

  7. #47
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bescheidene Frage eines Neulings hier - kommen ThinkPads grundsätzlich nicht ohne Lüftersteuerung "von aussen" aus?
    Den Eindruck gewinne ich beim lesen hier...

  8. #48

    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    588
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Thinkpads als solche kommen ohne aus. Ich als Benutzer aber nicht. Nerviger als ein Standard-C2D T60 Lüfter ist nur ein Standard-C2DT60 Lüfter + C4 Fiepen + HDD Rauschen.

    Ein Segen, dass es TPFanControl, RMClock und Moosgummi gibt.
    T6x FrankenMod

  9. #49

    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.048
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,

    Zitat Zitat von 'landmann',index.php?page=Thread&postID=744009#pos t744009
    Bescheidene Frage eines Neulings hier - kommen ThinkPads grundsätzlich nicht ohne Lüftersteuerung "von aussen" aus?
    Den Eindruck gewinne ich beim lesen hier...
    letztendlich hängt das von der verbauten Grafiklösung ab. Eine integrierte Intel-Grafik ist zum Beispiel sehr genügsam, was die Kühlung betrifft. Trotzdem kann mit einem Tool wie TPFanControl das Verhalten optimieren und/oder besser auf seine Wünsche anpassen.

    Mein T61p läuft komplett ohne solche Tools, obwohl ein nVidia 570M in ihm werkelt. Wahrscheinlich bin ich aber noch mein T43p mit ATI V3200 gewöhnt. Das ist sogar mit TPFanControl-Eingriff lauter als das T61p. Zum Teil ist das aber auch der HDD geschuldet.
    Beste Grüße - BürgerNB
    X230 Win10 | T61p Win10 | W500 Mint17 | T43p Mint17 | T23 Mint17 | Z60t Win7 | Z61t Mint17 | ThinkPad Tablet Android3

  10. #50
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hm..verstehe...ich bin wohl auch verwöhnt (ACER) - doktor auch grad mit tpfan rum aber komm nicht wirklich weiter - Ich hatte ja im R-500 & Newbi Thread mal nach Hilfe diesbezüglich oder einem (Temperatur) - Profil für das Gerät gefragt - leider bisher ohne Resonanz...ein paar andere Fragen sammel ich auch grade noch...kommen dann später...

    Der R-500 Lüfter läuft zwar leise (aber zu früh & häufig^) - aber in Anbetracht der zahlreichen Beiträge hier über generelle Lüfterprobleme, Ableben von Lüftern nach nur wenigen Monaten etc. mache ich mir so meine Gedanken...

  11. #51

    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.048
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,

    verwöhnt von einem ACER? LOL.. da kenne ich aber ganz andere ACER. Und der Thread täuscht, denn hier posten nur die Leute, die vorhaben die Lüftereinstellung zu ändern und/oder Probleme damit haben. Niemand wird hier einen Beitrag schreiben: "Bin total zufireden mit dem Lüfter von meinem ThinkPad!". Das Bild ist also stark verzerrt. Schau dir mal die Mitgliederzahl hier im Forum an und vergleiche sie mit der Anzahl an Usern, die hier gepostet haben. Ich wette, der Prozentsatz ist einstellig.
    Beste Grüße - BürgerNB
    X230 Win10 | T61p Win10 | W500 Mint17 | T43p Mint17 | T23 Mint17 | Z60t Win7 | Z61t Mint17 | ThinkPad Tablet Android3

  12. #52

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    113
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    sind alle programme auf die 7 stufen der lenovo steuerung beschränkt oder gibs auch eine flexiblere steuerung a la speedfan?

    leider bekomme ich speedfan auf meinem T410s nicht zum laufen... entweder speedfan oder windows stürzt direkt nach dem programmstart ab

  13. #53
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    Ich kenne Speedfan nicht. Aber was findest Du an TPTanControl nicht flexibel?
    Die 7 Stufen müssen reichen. Stufe 64 ist die "Notfallstufe" und 128 ist BIOS-gesteuert. Wenn der Embedded Controller nicht mehr Stufen bietet, kann auch die Software nicht mehr herausholen.
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  14. #54

    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    113
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'Mornsgrans',index.php?page=Thread&postID=872030#p ost872030
    Ich kenne Speedfan nicht. Aber was findest Du an TPTanControl nicht flexibel?
    Die 7 Stufen müssen reichen. Stufe 64 ist die "Notfallstufe" und 128 ist BIOS-gesteuert. Wenn der Embedded Controller nicht mehr Stufen bietet, kann auch die Software nicht mehr herausholen.
    naja, flexibel heißt für mich stufenlos oder wenigstens abstufungen in kleinen schritten und nicht

    1 langsam
    2 schnell
    3 - 7 ultra schnell

    eine stufenlose steuerung kühlt um längen effektiver und leiser!

    viele benutzen speedfan auch für ihre TPs aber auf dem T410s gibs offensichtlich probleme

    p.s.: speedfan kann mittels PWM (Pulse Width Modulation) auch völlig ohne controller stufenlos regeln.
    wies geht, steht hier: http://www.almico.com/sfarticle.php?id=1

  15. #55

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    490
    Danke
    14
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    gibt es eine Lüftersteuerung, die unter Windows (7) unterschiedliche profile nutzen kann (selbstständig), abhängig von netzkabel/netzteil angeschlossen bzw. akkubetrieb?
    T520(p) - FHD, i7-2920xm, 16gb ram, SSD

  16. #56

    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hab mir grad mal TPFanControl installiert, es allerdings nach relativ kurzer Testphase wieder deinstalliert. Hab mich wohl zu wenig mit den Einstellung auseinander gesetzt oder bin einfach nicht erfahren genug, um die Einstellungen dieses Tools zu ändern...

    Fakt ist allerdings, dass nach der Deinstallation der Lüfter meines TP permanent läuft, auch, wenn die Temperatur von vorher 52°C auf nun 39°C fällt (aktuell 43°C; Piriform Speccy).
    Hab schon neu gestartet, komplett runter gefahren und wieder gestartet und einfach mal 15min im IDEL ?! laufen lassen; Lüfter geht trotzdem nicht aus. Er rauscht mit geringer Drehzahl vor sich hin; nervt auf Dauer... :mellow:

    Hat jemand damit auch schon seine Erfahrung gemacht und kann mir sagen, wie ich die "alte" original Lenovo-Einstellung wieder hin bekomme oder mir seine Erfahrungswerte für nen Edge11 mit TPFanControl hier posten :question: :attention:

    Besten Dank im Voraus!
    Gruß

    PS: Nutze Windows 7
    ~ Es ist nicht alles Gold was glänzt ~

    Lenovo Think Pad Edge 11 NVY24GE
    Intel i-3 380UM @1.33GHz / 4.0GB Dual-Kanal DDR3 @399MHz / 320GB Hitachi / MS Windows 7 Home Premium 64Bit

  17. #57
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.402
    Danke
    27
    Thanked 1.232 Times in 1.112 Posts
    BIOS-Update zwischenzeitlich durchgeführt? (Dies ist nur eine Frage und stellt keinen Vorschlag einer Maßnahme dar!!)
    Wie hast Du die Deinstallation durchgeführt?
    71. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 08.06.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  18. #58

    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nope, kein Biosupdate durchgeführt, das letzte was ich durchgeführt habe war direkt nach Inbetriebnahme des Geräts durch die Updatefunktion=aktuellste Version (läuft Fehlerfrei und stabil).

    Deinstallation mit Ccleaner-Deinstallieren=Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Funktionen(selbe Funktion).
    Hab damit i.d.R. nie Probleme, arbeite sehr gerne mit Ccleaner.

    Hab den PC Testweise im Akkumodus laufen lassen und auch dabei zufällig die "luftergeräuschreduzierte Energiemanagerfunktion" entdeckt (versteckte Funktion, wurd hier mal im Forum diskutiert). Da geht der Akku nach ner Weile aus und regelt sich wie gewohnt selbständig.

    Von daher denke ich, dass das Programm ordnungsgemäß deinstalliert worden ist.
    Kann es was mit meinem Nutzungsprofil zu tun haben? 100% Power im Kabelmodus + aktive Lüftersteuerung?

    Edit: Das Problem tritt somit nur im Kabelmodus auf; Akkumodus normal

    Gruß
    ~ Es ist nicht alles Gold was glänzt ~

    Lenovo Think Pad Edge 11 NVY24GE
    Intel i-3 380UM @1.33GHz / 4.0GB Dual-Kanal DDR3 @399MHz / 320GB Hitachi / MS Windows 7 Home Premium 64Bit

  19. #59

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    737
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Welches Tool ist denn am besten für einen T61p mit Win7 64bit geeignet?

  20. #60
    Super-Moderator Avatar von hha81667
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Nördl. Stadt Italiens
    Beiträge
    11.267
    Danke
    107
    Thanked 244 Times in 181 Posts
    Zitat Zitat von Helveticus Beitrag anzeigen
    Welches Tool ist denn am besten für einen T61p mit Win7 64bit geeignet?
    Würde TPFcontrol nehmen - funzt auch unter 64-bit prächtig...

    Und da hätte ich gleich mal eine Frage an die anderen TPFC Nutzer - was ist eigentlich der Sensor "crd". Zu den anderen habe ich was im ThinkWiki gefunden, aber kein Wort über den - und leider ist der bei mir meistens der wärmste
    T480 (20L5CTO-1WW)-IntelCore i7-8550U - WQHD - NVidia MX150 - 32GB RAM -1TB SSD Samsung 870Evo - Win10 Pro 64-Bit
    T450s (20BX0-01XGE)-IntelCore i5-5200U - 12GB RAM - 256GB Toshiba THNSFJ256GCSU - Win10 Pro 64-Bit
    Yoga 260 (20FE-001PMD)-IntelCore i56300U - 8GB RAM - 256 Samsung - Win10 Pro 64-Bit
    T61 (7663-CTO)-IntelCore2Duo T8100 2.1GHz - 2GB RAM - 80GB HDD - Linux Mint Mate 32-Bit

Ähnliche Themen

  1. Lüftersteuerung unter Mandriva 2010.1
    Von hapr80 im Forum Linux
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 15:03
  2. Lüftersteuerung 600x unter xp
    Von kefallonia im Forum Ältere Modelle (G, A, I, 7xx, 5xx, ...usw)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 12:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 14:16
  4. Lüftersteuerung unter SUSE
    Von horsthorst im Forum Linux
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 10:52
  5. Lüftersteuerung unter TPF (hier: GPU-Temp)
    Von Cheesy im Forum Windows
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 15:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic