luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Whitelist-BIOS für T430s/X230?

  1. #1
    Avatar von BitKiller
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lower Austria
    Beiträge
    2.888
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 9 Posts

    Whitelist-BIOS für T430s/X230?

    Gibt es schon für T430s/X230 BIOSe mit entfernter Whitelist?
    Die üblichen Verdächtigen wie mydigitallife oder bios-mods haben leider noch nichts im Angebot.
    Wichtig wäre mir vor allem das T430s BIOS - vielen Dank!
    Thinkpads: P70 | T560 | T400 | X240 | X200

  2. #2
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.050
    Danke
    41
    Thanked 247 Times in 188 Posts
    Nein, Zender hat keine modifizierten BIOS' für die neueren Thinkpads.

  3. #3
    Avatar von BitKiller
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lower Austria
    Beiträge
    2.888
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Das war mir schon klar - ab der i Serie gibt es kein Zender BIOS.
    Darum habe ich ja bei mydigitallife etc. gesucht.
    Ist vielleicht der falsche Thread, aber der passendste.
    Gibt es bereits Links für T430s/X230 mit entfernter Whitelist?
    Thinkpads: P70 | T560 | T400 | X240 | X200

  4. #4
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.050
    Danke
    41
    Thanked 247 Times in 188 Posts
    Richtig, der Thread fürs Zender-BIOS ist der falsche Thread.
    Und in solchen Fällen macht man einen neuen Thread auf.


    Ausgelagert aus: http://thinkpad-forum.de/threads/554...ht=zender+bios

  5. #5

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke
    41
    Thanked 1 Time in 1 Post
    T430s
    X230

    ohne Gewähr.

    Ansonsten einfach selber im MDL eine Anfrage stellen...
    Geändert von ole258 (19.01.2013 um 19:38 Uhr)

  6. #6
    Avatar von BitKiller
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lower Austria
    Beiträge
    2.888
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank, aber:
    T430s:
    but no one was able to flash the modified bios (capsule) yet
    Es kommt die Fehlermeldung "This BIOS does not update this system."

    X230: ist ein X230 Tablet BIOS

    Zitat Zitat von ole258 Beitrag anzeigen
    Ansonsten einfach selber im MDL eine Anfrage stellen...
    Hatte ich schon 2x ohne Antwort...
    Geändert von BitKiller (20.01.2013 um 12:34 Uhr)
    Thinkpads: P70 | T560 | T400 | X240 | X200

  7. #7

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke
    41
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Es kommt die Fehlermeldung "This BIOS does not update this system."
    Schon mal versucht über DOS zu flashen?

    X230: ist ein X230 Tablet BIOS
    Okay - sorry, dachte die hätten das selbe Bios

  8. #8
    Avatar von BitKiller
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lower Austria
    Beiträge
    2.888
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ole258 Beitrag anzeigen
    Schon mal versucht über DOS zu flashen?
    Kommt auch die Meldung "BIOS image file does not match this system".
    Thinkpads: P70 | T560 | T400 | X240 | X200

  9. #9
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.411
    Danke
    14
    Thanked 295 Times in 240 Posts
    Irgendwo hab ich gelesen, ab der ?x30-Reihe seien die BIOSse digital signiert. Es könnte also sein, dass es sich wegen falscher/fehlender Signatur nicht flashen lässt. Schwere Zeiten für BIOS-Modder ...
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  10. #10
    Avatar von BitKiller
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lower Austria
    Beiträge
    2.888
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Das würde so einiges erklären.
    Den BIOS Mod könnte ich mir ja sparen, wenn die folgende Frage geklärt wäre:
    WWAN: Läuft die Gobi 4000 mit FRU in unseren Regionen?
    Thinkpads: P70 | T560 | T400 | X240 | X200

  11. #11

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke
    41
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von BitKiller Beitrag anzeigen
    Kommt auch die Meldung "BIOS image file does not match this system".
    Wie hast Du unter DOS geflasht bzw. mit welchem Programm?

    Edit: Mit phlash17 könnte es ggf. gehen...
    Geändert von ole258 (20.01.2013 um 20:13 Uhr)

  12. #12
    Avatar von BitKiller
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    Lower Austria
    Beiträge
    2.888
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 9 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ole258 Beitrag anzeigen
    Wie hast Du unter DOS geflasht bzw. mit welchem Programm?
    War mit BartPE, ist kein wirkliches DOS, sondern PE ohne Sicherheitsvorkehrungen.
    Wenn iso Dateien vorliegen, kann mit meiner Anleitung geflasht werden:
    BIOS-Update ohne optisches Laufwerk unter Windows

    Zitat Zitat von ole258 Beitrag anzeigen
    Edit: Mit phlash17 könnte es ggf. gehen...
    Denke nicht. Das modifizierte BIOS liegt im FL1 Format vor und nicht in ROM.


    EDIT:
    Ich habe mal mein X200 und T400 unter Windows mit einem Mod BIOS geflasht.
    Das war unter einem Programm, bei der man sich die FL1 aussuchen konnte.
    Den USB Stick wo das gespeichert war finde ich nicht mehr
    und mir fällt absolut nicht mehr der Name des Programms ein.

    EDIT2:
    Jetzt bin ich der Sache schon näher gekommen:
    Nachdem nicht einmal das originale BIOS g7uj02us aufspielen geht,
    habe ich es mit dem neuesten originalen BIOS g7uj05us probiert.
    Siehe da, da kommt die Meldung, dass ein Update nicht notwendig ist,
    da die gleiche Version bereits drauf ist.
    Das heißt, ich kann das BIOS nicht downgraden - das wird das Problem sein.
    Geändert von BitKiller (21.01.2013 um 16:14 Uhr) Grund: EDIT2
    Thinkpads: P70 | T560 | T400 | X240 | X200

  13. #13

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke
    41
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Denke nicht. Das modifizierte BIOS liegt im FL1 Format vor und nicht in ROM.
    Mit phlash17 kann man auch FL1-Dateien flashen.

    Das heißt, ich kann das BIOS nicht downgraden - das wird das Problem sein.
    Manuell/über DOS und mit ext. Tool^ schon, da dann normalerweise nicht die entspr. Verifikation stattfindet.

  14. #14

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Schon älter der thread, aber:
    Hat das flashen des T430s geklappt?

    Bin auch auf der Suche nach einem Mod und finde hierzu keine aktuelleren Daten...

  15. #15

    Registriert seit
    25.03.2007
    Ort
    82xxx
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Habt Ihr schon eine Lösung gefunden?
    Es wäre schön eine WLAN Karte nach 802.11ac Standard einbauen zu können ...
    CU. embo

  16. #16

    Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    622
    Danke
    14
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Immer noch keine Neuigkeiten im deutschsprachigen Raum?
    X230 | IPS | i7-3520M | 525GB Crucial MX300 | 16GB (HyperX @ 1866MHz) | AC7260 | BT | Webcam | FPR

  17. #17

    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    78
    Danke
    13
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem whitelist freiem BIOS für das T430s. Den BIOS Chip glaube ich dank der core-boot Seite lokalisiert zu haben:
    T430s-with-pomona-clip-and-rpi.jpg

    Ein entsprechender SOIC8 clip und der CH341A STC flasher sind vorhanden.
    Hat das schonmal jemand von euch gemacht?
    Wo habt ihr das BIOS bearbeiten lassen?
    Hat evtl. jemand ein ausgedientes BOARD für Testzwecke? Mein X230 habe ich so bereits umgeflasht - für das T430s habe ich allerdings keine Anleitung gefunden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic