luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49

Thema: RFID Chip in der Bankkarte Durchbohren.

  1. #1
    Avatar von SGT.Eversmann
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    521
    Danke
    19
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    RFID Chip in der Bankkarte Durchbohren.

    Moinsen Gemeinde.
    Also der eine oder andere Kennt das F*** Teil,ich mag es überhaupt net,will ja net noch Gläsern werden als man ohnehin schon ist,Wer was Über den RFID Chip an sich wissen will..Bitte eben Tange Google nutzen,ich beschreibe hier und Heute nur wie man des Teil in der Bankkarte zum Schweigen bringen kann. VORSICHT,man kann seine Bankkarte zerstören!!! NUR auf eigenes Risiko,ich übernehme keine Haftung wen IHR die Karte Killt!

    Also,ich bekam gestern von der Sparkasse meine Neue EC-Karte,ich schaute mir des teil an,und las auf der Rückseite des Logo "Kontaktlos" da wußte ich schon bescheit das diese Karte Funkt... na toll dachte ich was machste nun,okay man kann sich ja diese RFID Schutzhüllen kaufen,die das Funken der Karte eindämmen,aber ich bin da doch ein bissel Paranoid.
    Nach Recherchen im Inet des eine oder andere Gefunden wie man den Chip zum schweigen bringen kann,Allerdings Hat nen Ammi ne Gute Möglichkeit genannt,die ich auch sofort Umsetzte,eben das Durchbohren des RFID Chips oder ihn von der Antenne zu Trennen,da aber bei der Durchleuchtung meiner Garde der RFID Chip mit dem Sichtbaren Chip auf der Oberseite zu verbunden schien,Trennte ich nur die Antenne.
    Nun zu den Bildern:



    1 ist der RFID Schip, 2 Ist die Verbindung zu der Gut sichtbaren Antenne die sich durch den Oberen Teil der Bankkarte "Schlängelt"
    Und Punkt 2 Kann man eben Durchbohren. was ich auch tat,mit einem der Kleinsten Bohrer die men Dremelkasten hergab. Ergebniss:



    Da seht ihr des Loch.

    Okay ich dann Zu nem Zigarettenautomaten hin,da muss man ja mit ner Karte sein Alter Legementieren,Funzte,Gut okay ich dann zu Bank,Der Türöffner Akzeptierte meine Karte..GEILO dachte ich also ran an den Automaten..Funktionierte auch.

    Fazit,die Tests sind noch bei 90% aber ich bin doch sehr überzeugt das es auch an den Terminals in Tanken und Discountern Funktioniert.

    Wie immer,alles auf EIGENE Gefahr!!!
    Was sagte Albert Einstein:
    "Ich glaube an die Unendlichkeit des Universums und an die unendliche Dummheit der Menschen!
    Beim Ersten bin ich mir nicht ganz sicher!?"

  2. #2
    war noch nicht drin Avatar von Alteshaus21
    Registriert seit
    08.11.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.549
    Danke
    287
    Thanked 32 Times in 32 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Coole Sache
    W530, T60, T61, Z61, R61, X200, 600X

    Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt

  3. #3
    mostly harmless Avatar von moronoxyd
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10.133
    Danke
    41
    Thanked 259 Times in 198 Posts
    Ich kann mich irren, aber sind die Karten nicht Eigentum des jeweiligen Bankinstituts?
    Wenn ja dürftest du eine Sachbeschädigung begangen haben.
    wichtig: allgemeine Foren-Regeln, Marktplatz-Regeln, Foren-Mitarbeiter
    meine Sammlung: Yoga 260, E330, Helix 2nd, außerdem YogaBook | dienstlich Thinkpad P52s
    Foren-Events: Berliner Thinkpad-Stammtisch

  4. #4

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.581
    Danke
    45
    Thanked 148 Times in 142 Posts
    Meine Herren, war ja nicht Absicht.....keien Erinnerung wie das passierte....

  5. #5
    Avatar von SGT.Eversmann
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    521
    Danke
    19
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ehrlich,des weiß ich gerade net,aber da ich für die Karte Bezahlt habe,gehe ich davon aus das es "Meine" ist.
    @ LZ_ Richtig.
    Was sagte Albert Einstein:
    "Ich glaube an die Unendlichkeit des Universums und an die unendliche Dummheit der Menschen!
    Beim Ersten bin ich mir nicht ganz sicher!?"

  6. #6

    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.077
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von moronoxyd Beitrag anzeigen
    Ich kann mich irren, aber sind die Karten nicht Eigentum des jeweiligen Bankinstituts?
    Wenn ja dürftest du eine Sachbeschädigung begangen haben.
    Sehr cool! Wie ist das eigentlich mit Reispass und Perso - war (oder soll da bald sein) da net auch so ein Ding drinne?
    Wenn ich die Karte verliere oder beim Notöffnen einer Tür kaputt mache juckt das doch auch keinen von der Bank
    Ich werde meine EC Karte definitiv auch "lochen" wenn ich denn mal so eine micht Chip auf Auge gedrückt bekomme!!!

  7. #7

    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.544
    Danke
    109
    Thanked 415 Times in 330 Posts
    Der RFID-Chip ist natürlich nur für eben das kontaktlose zuständig. Alles andere geht mit dem Magnetstreifen und dem Chip. Sonst würden ja alle Funktionen wie Geldabheben usw. nicht mit Karten ohne RFID funktionieren (und die meisten Karten haben ja kein RFID-Chip).

    Daher sollte deine Karte jetzt uneingeschränkt funktionieren, nur eben kein berührungsloses bzw. kontaktloses bezahlen.

    //EDIT: Ja, Reisepass hat das Ding auch immer drin. Der neue Perso meine ich auch.
    T500 W520 T500, T480s: i7-8550U, 16GB, 1TB 970 Pro, MX150, PC: Asus Z97-A, i7-5775C@4,1GHz, 16GB 2400, 1TB SSD Homesrv: 32,5/24,5TB brt/net, Supermicro X11SSH-CTF, Xeon E3-1240v6, 32GB, SSD, LTO: 3x LTO (5&6), 125TB, Srv: einige Supermicro PDSML-LN2+, Xeon 3220, 8GB

  8. #8
    Avatar von Danton
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.878
    Danke
    52
    Thanked 5 Times in 3 Posts
    Für den Personalausweis bezahlt man auch, und trotzdem gehört der der BRD, deshalb ist da der Chip auch noch drin.
    T430 i7 3520M 3,6Ghz, Nvidia GT 730M, 320GB HDD, 8GB RAM, Win 10 Pro
    X220 Tablet i5 2520M 3,2Ghz, 64GB Samsung 830, 6GB RAM, Debian 8

  9. #9
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Wäre da ein Schnitt mit einem Teppich/Cuttermesser nicht cleverer/unauffälliger gewesen?

  10. #10

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.953
    Danke
    12
    Thanked 199 Times in 180 Posts
    Solange damit nicht ein anderes "unsichtbares" Sicherheitsmerkmal zerstört wird und plötzlich manche Geldautomaten oder Kartenleser die Karte nicht mehr akzeptieren...

  11. #11
    Avatar von iYassin
    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    8.952
    Danke
    87
    Thanked 273 Times in 245 Posts
    ... und ich freue mich auf meine NFC-Karte!

    NFC-Chips werden aus wenigen cm Entfernung ausgelesen - und wenn jemand unbefugt so nah an die Karte herankommt, hat er dann normalerweise auch die Möglichkeit, die Karte komplett mitzunehmen, weil ich dann meinen Geldbeutel verloren habe.
    ThinkPad T470p | Core i7-7820HQ 2.9 GHz | 24GB RAM | 1TB SSD | Windows 10 Pro x64
    Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1225v3 3,2 GHz | 16GB RAM | 80GB SSD + 12 TB HDD | OpenMediaVault 4
    X230t - T420s - X201 - T61 QXGA - T42 - T41 - T40 - 600X

  12. #12
    Avatar von SGT.Eversmann
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    521
    Danke
    19
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Also bekomme ich meinen neuen Perso,werde ich es an der Entsprechenden Stelle solange Knicken,bis der Kontakt unterbrochen ist.Meine meinung.
    Was sagte Albert Einstein:
    "Ich glaube an die Unendlichkeit des Universums und an die unendliche Dummheit der Menschen!
    Beim Ersten bin ich mir nicht ganz sicher!?"

  13. #13
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Du kannst doch beim Perso die Funktion "abwählen".

  14. #14
    Avatar von Mango Bango
    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    3.283
    Danke
    37
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    Reisepass und Perso konnte man meines Wissens auch in der Mikrowelle deaktivieren - rechtlich gibt es keinerlei Probleme, da die Dokumente ihre Gültigkeit behalten und die Chips nur Zusatzfeatures darstellen.
    Einzig die Deppen von der TSA könnten Probleme machen.
    X230 Tablet - i5 3320M - 320 GB HDD - 8 GB - Outdoor / Gorilla Glas

  15. #15
    Moderator Avatar von Phil2009
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Aalen (bei Stuttgart)
    Beiträge
    5.217
    Danke
    22
    Thanked 126 Times in 98 Posts
    Zitat Zitat von LZ_ Beitrag anzeigen
    Meine Herren, war ja nicht Absicht.....keien Erinnerung wie das passierte....
    Ich hatte da durch einen ganz dummen Zufall meine Karte auf der Standbohrmaschine liegen und bin dann leider gleichzeitig an den Einschalter sowie an den Griff zum Senken gekommen...

    Ob meine Sparkasse irgendwann mit so einer RFID-Karte ankommt, keine Ahnung - wenn ja, werde ich da nicht so viel Theater machen, Aluhülle vielleicht, außerdem das Konto immer schön leeren und dann ist gut. Außer zum Geld abbuchen wird die Karte ja wohl eh nicht benutzt.
    Beim Perso sehe ich die Sache etwas anders - aber wird dort der Chip nicht nur auf Anforderung aktiviert, sprich wenn ich bei der Bestellung sage, dass ich das will?
    Elvis lebe, fahre Memphis
    Arbeitsplatz: X220 mit IPS aus dem Tablet, 8GB Ram, Samsung 840 256GB //Win7 Pro //Mini Dock Plus Series 3 mit 2x Dell U2412 und IBM Model M

  16. #16
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.507
    Danke
    15
    Thanked 316 Times in 251 Posts
    Ich zitiere mal aus den AGB der Spk Emden zur Sparkassencard:
    4. Rückgabe der Karte
    Die Karte bleibt im Eigentum der Sparkasse.
    Man könnte diesen Thread auch als Aufruf zur Sachbeschädigung ansehen .

    Es werden m.E. sukzessive alle Sparkassencards gegen solche mit kontaktloser Girogo-Funktion (= drahtlose Geldkarte) getauscht. Dass die Geldkartendaten per NFC auslesbar sind, dürfte noch für einige Kritik sorgen. Alle anderen Funktionen der Karte sind nicht per NFC erreichbar.
    Geändert von linrunner (29.12.2012 um 23:46 Uhr)
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  17. #17
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.860
    Danke
    41
    Thanked 90 Times in 85 Posts
    hm, in 90 % der Fälle ist es aber dem Kunden überlassen ob er die Karte nach Ablauf selbst vernichtet oder ob er sie der Bank zur Vernichtung überlässt (zumindest bei der Sparkasse)

  18. #18
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.507
    Danke
    15
    Thanked 316 Times in 251 Posts
    @Aviator: natürlich wird das so gehandhabt. Oben wurde vom TE die Annahme geäußert, dass die Karte sein Eigentum sei. Ich wollte nur vorsorglich darauf hinweisen, dass er sich hier irrt.
    Geändert von linrunner (29.12.2012 um 23:46 Uhr)
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  19. #19
    Avatar von SGT.Eversmann
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    521
    Danke
    19
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ääää Moment,das war keine "Behauptung" meinerseits,es war einen Annahme! Bitte net die Worte in meinem Munde umdrehen.
    Was sagte Albert Einstein:
    "Ich glaube an die Unendlichkeit des Universums und an die unendliche Dummheit der Menschen!
    Beim Ersten bin ich mir nicht ganz sicher!?"

  20. #20
    Pastafari Avatar von ElGecko
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Im Mumintal bei Cattenom
    Beiträge
    1.162
    Danke
    12
    Thanked 8 Times in 8 Posts
    Wenn uns 2012 etwas gelehrt hat, dann war es folgendes: alle Paranoia der letzten Jahre in Bezug auf "moderne" Bezahlverfahren war berechtigt. Zusätzliche Bankkartenscanner am Geldautomatenautomaten, nachgebaute ec-Cash Terminals, die Kartendaten und eingegebene Pinnummern speichern bzw. direkt zum Skimmer senden, Trojanerangriffe auf das Smartphone, um an mTans zu gelangen: das alles war in den letzten Jahren Theorie, wurde dieses Jahr aber so richtig mainstreammäßig umgesetzt, teilweise sehr erfolgreich.
    Wenn mir mein Bankinstitut ohne Opt-out-Möglichkeit nur noch Bankkarten mit Funkchip zur Verfügung stellt muss ich halt abwägen, ob ich das Risiko eingehen will.
    Wie Heinz Becker so schön sagte: "Manschmol muss ma Prioritäde enfach vorziehe."
    Hier kommt mein Avatar her: xkcd (best thing on the 'net)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu