luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: Gibt es Kopfhörer, die meinen Anforderungen entsprechen?

  1. #81

    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    368
    Danke
    6
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von Pegasus44 Beitrag anzeigen
    Woran genau kannst Du das Plagiat vom Original unterscheiden? Auch äusserlich oder nur per Impedanz-Messung? Ich habe meinen letzten Koss Porta Pro direkt bei Amazon bestellt, er hat einen Winkelstecker und 60 Ohm. Mittlerweile sind ja eine Menge diverser Sondermodelle im Umlauf:

    - Red Hot
    - 25th Anniversary
    - White Edition
    - der Klassiker
    Es war der Klassiker.

    Wie gesagt, rein äußerlich war es wirklich kaum vom Original zu unterscheiden und bis auf Punkt 11 in der Zusammenstellung (http://loveray.blogspot.de/2010/12/h...porta-pro.html - ist mittlerweile mit Vorsicht zu genießen, da es eine neue Verpackung gibt) war es nicht sonderlich auffällig.

    Neuere Beiträge in englischsprachigen Foren meinten auch das die äußerliche Qualität der Fälschung zugenommen haben.

    Ich bin halt nur skeptisch geworden als die kopfhörer fröhlich bei ruhigeren CDs (Mahler, Schostakowitsch) fröhlich bei leisen Bässen ein "knisterndes" Echo gab. Ich bin da nun wirklich niemand der Pingelig ist, aber das hat so gar nicht zum sonst rech ordentlichen Klang der Kopfhörer gepasst und mich nach längerem Hören so gewurmt, dass ich nachgemessen habe.

    Beim hören einer CD der Roots oder elektronischer Musik ist mir das nicht aufgefallen (kein wunder, die Bässe sind hier größtenteils alles andere als "leise".

    Ich will auch niemanden hier verunsichern oder wild machen, es gibt unzählige positive Bewertungen des Koss Porta Pro bei Amazon, ich würde nur empfehlen direkt bei Amazon zu bestellen, da es bei einigen Dritthändlern aus dem UK wohl öfter Probleme gibt.

    Meine jetzt bei Amazon bestellten Koss Porta Pro kommen morgen an. Ich freu mich drauf, da selbst das Plagiat sehr bequem saß und mir das funkionelle Design wirklich gut gefällt

  2. #82
    Avatar von EthanHunt
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    1.901
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Kurz was zu den Superlux HD381f:

    Ich bleibe bei meinen Creative EP630.

    Sind bequemer und Klanglich macht sich nur der nicht so Starke Bass bemerkbar. Das kann ich bei den Creative auch über den Basspegel regeln.
    Also von daher macht es nicht wirklich sinn, 8€ draufzuzahlen.
    T400 intel mit Win10

  3. #83

    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Bad Säckingen
    Beiträge
    4.801
    Danke
    27
    Thanked 38 Times in 24 Posts
    Sennheiser MM100 hier. Bleuttooth, bis zu 5 -7 h Musik, satter Sound, nakenorhbügel.

    Wer mir nicht glaubt das sie gut sind, kann sie gerne zur Probe zugeschickt bekommen haben


    Nicht zu starke Bässe, grad richtig um diese zur Geltung zu bringen, Soundklarheit, Sennheiser halt, gute/oberes Mittelfeld meiner Meinung nach, höhen klar und nicht scheppernd. Kaum 100g "schwer" und für große Köpfe wie meinen perfekt geeignet
    Apple | Macbook Pro 13" 2017 - i5 - 512GB - 4 Thunderbolt Ports - Touchbar

  4. #84
    Avatar von EthanHunt
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    1.901
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Mit was für In-Ears habt Ihr eigentlich angefangen?

    Mir ist vorhin wieder eingefallen, dass meine 1. gleich die Ultimate Ears 5pro für 150€ waren ohne davor irgendwelche In-Ears gehört zu haben.^^
    Letztendlich bin ich in der 20€ Region gelandet.
    T400 intel mit Win10

  5. #85

    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zuerst einmal, muss ich zugeben, dass ich nicht den ganzen Thread gelesen habe, daher auch nicht wirklich weiß, welche In-Ears hier schon empfohlen wurden.

    Ich hatte in den letzten zwei Jahren von so ziemlich jeder Firma In-Ear-Kopfhörer in den Ohren.

    Meine persönlichen Favoriten sind ganz klar:
    -B&W C5 (realtiv viel Bass, sind dennoch gut abgestimmt und schirmen super ab!)
    -Bose MIE2i (sehr neutral abgestimmt, Abschirmung ist leider fast gar nicht gegeben)
    -Etymotic mf2 (die originalen Aufsätze, kann man meiner Meinung gleich weg legen, die sind nichts, zumindest nicht für mich. Hier habe ich die Custom Fit-Version und bin damit mehr als zufrieden)
    -Shure Se 115m+ (geniale Abschirmung, sehr basslastig)

    Grüße,
    lum

  6. #86

    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Munich
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    http://www.delamar.de/test/beyerdyna...o-testbericht/
    Verwende ich zum Zocken, Musik hören etc, alles was geht und sind ein absoluter "Geheimtipp" - gibt auch noch ne studiotaugliche Version, empfehle ich aber nicht für den Normalgebrauch, da normal ja Unreinheiten kompensiert werden sollen

    €: In Ears bei deinen Anforderungen nur Sennheiser, dir sollte aber klar sein dass ein In Ear NIEMALS so gut wie ein Muschelhörer ist. Zumal 250 Ohm einfach nur godlike sind
    Geändert von logi (14.01.2013 um 12:02 Uhr)

  7. #87
    Avatar von EthanHunt
    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    1.901
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von EthanHunt Beitrag anzeigen
    Kurz was zu den Superlux HD381f:

    Ich bleibe bei meinen Creative EP630.

    Sind bequemer und Klanglich macht sich nur der nicht so Starke Bass bemerkbar. Das kann ich bei den Creative auch über den Basspegel regeln.
    Also von daher macht es nicht wirklich sinn, 8€ draufzuzahlen.
    Falsch!!!

    Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit liegen die EP 630 in der Ecke rum!
    Finde die Superlux ganz bequem, sind jetzt schon eine Weile meine Haupt In-Ears!

    Der Bass ist gut und präsent aber nicht aufdringlich wie bei den EP 630! :-)
    T400 intel mit Win10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu