luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47

Thema: RMClock und NHC Alternative in der Entwicklung (vorerst P-M)

  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts

    RMClock und NHC Alternative in der Entwicklung (vorerst P-M)

    Seht selbst:

    http://forum.thinkpads.com/viewtopic...696384#p696384

    Auf meinem X41t läuft es einwandfrei und sehr viel resourcenschonender als RMClock!

    Meine Settings auf dem T9300 des T61:ECW.png

    http://bertrand.deo.free.fr/IBM_EC/index_e.html Web page mit der jeweils neuesten Version auch Linux. Bitte Erfolge und Probleme im US-Forum posten, nur so gehts voran!
    Geändert von Thrakath (04.02.2016 um 09:48 Uhr)

  2. #2
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.569
    Danke
    28
    Thanked 1.255 Times in 1.129 Posts
    Mal sehen, wie sich die Sache entwickelt.
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  3. #3

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Läuft schon ne Weile und wie gesagt auf den x4x Modellen wohl schon stable! Kombiniert halt wirklich TPFancontrol, RMClock und AAM für die HDD. Runde Sache und weniger als 1 MB im RAM. CPU Last <1%...

  4. #4

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Bei mir läuft es jetzt immer Dauerlauf unter Win7 64bit seit fast einem Monat perfekt und ist RMClock hochhaus überlegen!

  5. #5

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    65
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    Wo hast Du die 64-Bit Version bekommen können?

    Die Version, die ich gefunden habe, soll nur für 32 Bit geeignet sein...

    EStz
    T400 (2767-A61), WXGA+ (1440x900) LED, CPU: T9400 (2,53 GHz), RAM: 4 GByte, SSD: Intel X25-M G2 (160 GByte), Grafik: ATI HD3400, WLAN: Intel 5300 AGN, WWAN: Ericsson F3507g, Windows 8 Pro x64

  6. #6

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Die 32bit (X41t) läuft bei mir auch unter Win7 64bit (T61p).

  7. #7

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    246
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bei mir (x200t, Win7Pro 64bit) kommt die Meldung "unable to install driver". Außerdem installiert es einen Dienst, den ich aber jetzt nicht mehr identifizieren bzw. unter Dienste finden kann. könntest du mir sagen, welcher Dienst das ist, damit ich ihn wieder löschen kann?
    Geändert von Los (08.01.2013 um 17:04 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    246
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Und was heißt "vorerst P-M" im Titel dieses Threads?

  9. #9
    Moderator a.D. Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.165
    Danke
    42
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    @Los: Pentium Mobile (also bis T4x und gleichalt)

    Gruß, David
    P50 + Thinkstation S20 E5649@6x4,3GHz 24GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

  10. #10

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    246
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ah, ok. Das erklärt dann auch, warum es unter einem c2d nicht funktioniert. Danke dir!

  11. #11

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Tja und wenn man sich die Mühe gemacht hat den developing Thread zu lesen, merkt man dass der C2D mittlerweile auch so gut wie funktioniert (dank x,5 Multi besser als RMClock). Momentan fehlt nur Dual IDA...

  12. #12

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    246
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ok, dafür hab ich bisher keine Zeit gehabt.
    Gibt es einen Trick, wie man das Programm unter 64 bit zum Laufen bringt? Bei meinem x200 Tablet kommt (wie oben beschrieben) die Meldung "unable to install driver".

  13. #13

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Musst dir die Neueste holen...mal durch den Fred scrollen. Die ist dann ein Service und sollte ohne UAC gehen. Habe ich selbst noch nicht getestet.
    Für mich hat damals die Deaktivierung des TreiberWHQL Checks getan. Ist auch im Thread verlinkt, wie man die loswird.

  14. #14

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    246
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hab mir jetzt die Version aus dem Post vom 19.12. geladen (Version 1.0.2.3, Änderungsdatum 08.01.) und bekomme ohne Admin-Rechte die Meldung "Unable to install driver" und wenn ich es mit Admin-Rechten ausführe die Meldung "unable to start driver".
    Wenn es an der Signatur des Treibers liegen würde, käme doch eine entsprechende Meldung, oder nicht? Naja, ich warte bis nach meiner Prüfung, bis ich das mit der Deaktivierung des TreiberWHQL Checks ausprobiere, da ich im Zweifelsfall (Zerschießen des TP) momentan keinen Nerv habe, das zu korrigieren.

  15. #15
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.721
    Danke
    0
    Thanked 149 Times in 142 Posts
    Gerade mal beim X200s getestet.
    Das Programm kennt kein SuperLFM. Kann nur mit festen FSB umgehen.

    Uwe
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7

  16. #16

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    doch kann es...beim t61 ist 600mhz die niederste freq...die kannste nur mit slfm erreichen

  17. #17
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.721
    Danke
    0
    Thanked 149 Times in 142 Posts
    Ja, kann es
    Funktioniert also soweit.
    Allerdings scheint es Probleme beim Auslesen der Temperatur zu geben.
    Hin und wieder werden entweder zu wenig oder sogar "0" ausgelesen, was dazu führt, daß der Lüfter ebenso mit springt.
    Am Ausleseintervall habe ich gespielt. Findet aber immer wieder eine Lücke. Selbst mitten im Streßtest.

    Sicherlich ist es resourcenschonender. Bei 8GB RAM und C2D dann aber eher unerheblich.

    Uwe
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7

  18. #18

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Du musst im Ami Thread etwas mitlesen! Die neueste Version hat diesen Auslesefehler nicht mehr!
    Wenn dein C2D resourcenschonender läuft sparst du einige Watt, da er öfter in C4 kann! Das ist der große Vorteil gegenüber RmClock!

  19. #19
    Avatar von Pferdle
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.721
    Danke
    0
    Thanked 149 Times in 142 Posts
    Wieviel Watt bei eh nur knapp 8W soll ich noch sparen
    Ganz davon abgesehen ist das Teil, um benutzt zu werden und nicht nur im C4 zu verweilen.
    Warten wir erst mal ab, bis das aus dem Betastadium raus ist.

    Uwe
    X200s, SL9600, AFFS, 8RAM, 180SSD, Linux-Mint / X201, i5-520M, 8RAM, 256SSD, Win7 / T530, i5-3320M, 16RAM, 512SSD, Win7

  20. #20

    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    1.084
    Danke
    1
    Thanked 13 Times in 13 Posts
    Themenstarter
    Na durch Abwarten kommts da sicher nicht raus. Die Funktionen auf meinem X41t und T61p sind einwandfrei. Das T61 ist echt hungrig (selten wirklich unter 20W) da hilft alles. Und RmClock kann zb keine halben Multis...so haste zb mit dem T9300 nur 2,4Ghz statt 2,5Ghz...zumindest wenn du undervolten willst!

    Und 8W stimm ich dir zu..ist konkurrenzlos niedrig!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic