luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 97

Thema: [gelöst] ThinkVantage Button unter Windows 8 über Registry neu belegen?

  1. #61

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke
    41
    Thanked 1 Time in 1 Post
    probier mal den "repair" Parameter... siehe #40 im Thema: [gelöst] Fingereingabe am x201t über Tablettasten ein- und ausschalten
    Hat nix gebracht. Kann's daran liegen, dass ich nicht den Orig. Lenovo Treiber verwendet sondern einen Synaptics?

    siehe #40
    Astrein

    Was mir noch aufgefallen ist: Die ganzen "Sondertasten" (=alle Nicht-F-Tasten, z.B. Einfg, Entf, Bild runter, etc.) lassen sich nicht belegen bzw. lassen sich zwar belegen, aber Fn+betr. Taste ist dann ohne Funktion! Über Overview geht's aber.

    Eine Idee, woran das liegt?

  2. #62
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von ole258 Beitrag anzeigen
    Hat nix gebracht. Kann's daran liegen, dass ich nicht den Orig. Lenovo Treiber verwendet sondern einen Synaptics?
    ja daran wird es wohl liegen... ThinkPadTouch ändert Einstellungen vom Wacom-Treiber (original von Lenovo gibt es da eh nix) und arbeitet auch logischerweise nur mit dem Wacom-Treiber... Wobei die meisten Touch-Treiber auf den Grundlagen des Wacom-Treibers aufbauen oder ähnlich agieren... Synaptics kenn ich nicht in dem Zusammenhang...

    Zitat Zitat von ole258 Beitrag anzeigen
    Was mir noch aufgefallen ist: Die ganzen "Sondertasten" (=alle Nicht-F-Tasten, z.B. Einfg, Entf, Bild runter, etc.) lassen sich nicht belegen bzw. lassen sich zwar belegen, aber Fn+betr. Taste ist dann ohne Funktion! Über Overview geht's aber.

    Eine Idee, woran das liegt?
    Ist je nach ThinkPad unterschiedlich... bei einigen Modellen funktionieren die Tasten, bei anderen nicht... letztendlich registriert mein Tool ja nur Daten in der Registry, ob der Lenovo/IBM-Service diese Registryeinträge ausliest liegt nicht in meiner Macht

    ThinkPadOverview liest alle registrierten Progamme aus der Registry und kann somit auch alle anzeigen bzw. starten.

  3. #63

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    2.169
    Danke
    41
    Thanked 1 Time in 1 Post
    (original von Lenovo gibt es da eh nix)
    "Original von lenovo" nicht - halt eben OEM-Versionen, basierend auf dem Herstellertreiber des Gerätes.

    Wobei die meisten Touch-Treiber auf den Grundlagen des Wacom-Treibers aufbauen
    So würde ich das nicht sagen...

    Synaptics kenn ich nicht in dem Zusammenhang...
    Nein? Ist ja 'ne echte "Bildungslücke" (Spaß!). Aber Synaptics ist sicher mit der Marktführer in dem Segment...

    http://www.synaptics.com/


  4. #64

    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi dean-razorback,

    Erstmal super danke fuer die Tools!

    Frage 1: Was genau macht ThinkPadHotkey.exe eigentlich? Aendert es nur Sachen in der Registry oder macht es was "Aktives"? (z.B. ein Service starten, dynamisch veraendern etc.)? Anders gefragt: Ist es "nur" ein Verwaltungswerkzeug oder muss es bei jedem Neustart oder Login manuell gestartet werden?

    Frage 2: Ich durchblick die Hotkey-Sache noch nicht ganz ... Hab Probleme mit Win8 und daher auf diesen Thread gestossen. Hab alles im Win7 Compatibility Mode installiert und jetzt lauft alles wie es soll. Allerdings: Volume, Mute und Fn5 Tasten funktionieren wie sie sollen (F5 oeffnet TpFnF5.exe wie gehabt) obwohl es NICHT in ThinkPadOverview.exe gelistet ist. Andererseits ist "..Communications Utility\TPFNF6.exe" sehr wohl gelistet. Was dabei auffaellt: Bei dieser Taste werden zwei Programme parallel gestartet! Das eben genannte (Communications Utility) als auch "C:\Program Files\Lenovo\HOTKEY\tpfnf6.exe" das eine Meldung ausgibt dass das Lenovo Settings Programm nicht installiert ist. Hab das letzte nun geloescht und es lauft wie es soll. Allerdings: Wieso? Gibt es hier zwei konkurrierende Hotkey Systeme?

    Frage 3: Mit deinem Tool "ThinkPadBrightness.exe" haettest du wahrscheinlich etwas gebaut was ich schon lange suche! (weiss nicht genau was es macht, aber ich moechte moeglichst einfach die Helligkeit im Tablet Mode aendern koennen - am besten 2 Befehle mit "+10%", "-10%" oder so. Leider verweigert dieses Programm unter Win8 seinen Dienst :-(

    Gibt es Hoffnung das zu fixen?

    Code:
    Problem signature:
      Problem Event Name:    CLR20r3
      Problem Signature 01:    thinkpadbrightness.exe
      Problem Signature 02:    3.0.0.0
      Problem Signature 03:    50981a07
      Problem Signature 04:    System.Windows.Forms
      Problem Signature 05:    4.0.30319.18046
      Problem Signature 06:    51552cda
      Problem Signature 07:    3895
      Problem Signature 08:    62
      Problem Signature 09:    System.ArgumentException
      OS Version:    6.2.9200.2.0.0.256.48
      Locale ID:    1033
      Additional Information 1:    fcf6
      Additional Information 2:    fcf6e25789db473b1443f957ed4342ac
      Additional Information 3:    62a0
      Additional Information 4:    62a0e035ebb46677ac0eeed96ad43fdf
    LG
    divB



    EDIT: ThinkPadBrightness.exe funktioniert doch und zwar wirklich sehr perfekt! Allerdings nur wenn ich es als admin starte Besteht die Chance dass auch fuer einen normalen Benutzer lauffaehig zu machen?
    Geändert von divB (20.07.2013 um 03:56 Uhr)

  5. #65
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von divB Beitrag anzeigen
    Frage 1: Was genau macht ThinkPadHotkey.exe eigentlich? Aendert es nur Sachen in der Registry oder macht es was "Aktives"? (z.B. ein Service starten, dynamisch veraendern etc.)? Anders gefragt: Ist es "nur" ein Verwaltungswerkzeug oder muss es bei jedem Neustart oder Login manuell gestartet werden?
    ThinkPadHotkey muss einmalig einen Service im System hinterlegen und aktivieren. Dieser Service wird dann von Windows automatisch bei jedem Systemstart geladen und verwaltet... Der Service selbst ist von Lenovo (den habe ich aus einer Version aus Windows 7 extrahiert)... Der Service macht nichts anderes als in der Registry nach bestimmten Schlüsselpaaren zu suchen und die dort ggf. hinterlegten Programme zu starten.

    Zitat Zitat von divB Beitrag anzeigen
    Frage 2: Ich durchblick die Hotkey-Sache noch nicht ganz ... Hab Probleme mit Win8 und daher auf diesen Thread gestossen. Hab alles im Win7 Compatibility Mode installiert und jetzt lauft alles wie es soll. Allerdings: Volume, Mute und Fn5 Tasten funktionieren wie sie sollen (F5 oeffnet TpFnF5.exe wie gehabt) obwohl es NICHT in ThinkPadOverview.exe gelistet ist. Andererseits ist "..Communications Utility\TPFNF6.exe" sehr wohl gelistet. Was dabei auffaellt: Bei dieser Taste werden zwei Programme parallel gestartet! Das eben genannte (Communications Utility) als auch "C:\Program Files\Lenovo\HOTKEY\tpfnf6.exe" das eine Meldung ausgibt dass das Lenovo Settings Programm nicht installiert ist. Hab das letzte nun geloescht und es lauft wie es soll. Allerdings: Wieso? Gibt es hier zwei konkurrierende Hotkey Systeme?
    Zum Hinterlegen der oben genannten Schlüsselpaare kann ebenfalls ThinkPadHotkey verwendet werden, theoretisch kann man das aber auch manuell in die Registry eintragen... ThinkPadHotkey ist also nur als Hilfestellung zu betrachten und eigentlich für den Zweck entwickelt worden, wenn keine Software von Lenovo auf dem System installiert ist. Die gesamten ThinkPadTools arbeiten weitestgehend unabhängig von den Lenovo-Tools... Lediglich einige Tools bauen auf Treibern o.ä. auf die natürlich von Lenovo kommen. Wenn also Lenovo-Tools installiert sind, konkurrieren diese im Grund zu dem Service von ThinkPadHotkey und dadurch entsteht dieses Verhalten... Mein Tipp: installiert euch keine Lenovo-Tools... es kann fast jede Situation in brauchbarer Form mit Bordmitteln nachgestellt werden... Meine ThinkPadTools unterstützen dabei und bieten einige der Funktionen ohne aufwändige Installation o.ä.

    Zitat Zitat von divB Beitrag anzeigen
    ThinkPadBrightness.exe funktioniert doch und zwar wirklich sehr perfekt! Allerdings nur wenn ich es als admin starte Besteht die Chance dass auch fuer einen normalen Benutzer lauffaehig zu machen?
    Ich kann deinen Fehler leider nicht reproduzieren... Ich weiß nicht genau was du da machst. ThinkPadBrightness kennt nur zwei Zustände!
    Zustand 1: Helligkeit auf Minimum (durch einfaches starten der ThinkPadBrightness.exe) Zusätzlich wird hier der alte Helligkeitswert in der Registry gesichert.
    Zustand 2: Helligkeit wird wieder auf den alten Wert zurückgeändert, dafür wird der gesicherte Wert aus der Registry gelesen.

    Das Programm kann also nicht mit irgendwelchen Parametern aufgerufen werden und sollte auch völlig unabhängig von Administrationsrechten funktionieren. Es brauch einfach keine, denn alle Aktionen die da durchgeführt werden darf jeder User ohne Einschränkungen machen. Evtl. liegt deine Executable in einem Verzeichnis, das nicht die richtigen Zugriffsrechte hat... oder das aufrufende Programm vergibt die falschen Rechte... Kann aber nur spekulieren und dir nur versichern, dass dieses Verhalten seltsam ist und eigentlich nicht auftreten dürfte.
    Geändert von dean-razorback (20.07.2013 um 14:15 Uhr)

  6. #66

    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich rufe es einfach mit einem doppelklick auf.
    Als normaler User kommt die beschriebene Argumente Exception.
    Wähle ich as administrator, funktioniert es.

    Können wir das irgendwie fixen?
    Würde mich freuen entsprechende Infos liefern zu können.
    LG

  7. #67
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    ThinkPadBrightness nutzt die WMI-Schnittstelle... Ein Standardbenutzer (also kein Administrator) hat hier anscheinend kein Recht darauf zuzugreifen

    näheres hier und hier
    Geändert von dean-razorback (21.07.2013 um 00:11 Uhr)

  8. #68

    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Jetzt hab ich 2 Tage damit verbracht eine Loesung zu suchen, das einzige Resultat ist: MS spinnt. Wirklich unglaublich aber wahr, aber WMI scheint admin Rechte zu benoetigen und obwohl feinere Granularitaet in der WMI Konfiguration vorgesehen ist wird sie einfach ignoriert! Das bestaetigen einige andere Stellen die ich in google gefunden hab. Grml!

    Meine sehr traurige Loesung (danke MS!!): brightness_min.exe und brightness_max.exe mit AutohotKey erstellt:

    Code:
    SetTitleMatchMode, 2
    Run %windir%\system32\mblctr.exe /open
    WinWait, Windows Mobility Center
    Send, {TAB}
    Sleep, 10
    Loop, 5 {
        Send, {PgDn}
        Sleep, 10
    }
    Send {ESC}
    Return
    Code:
    SetTitleMatchMode, 2
    Run %windir%\system32\mblctr.exe /open
    WinWait, Windows Mobility Center
    Send, {TAB}
    Sleep, 10
    Loop, 5 {
        Send, {PgUp}
        Sleep, 10
    }
    Send {ESC}
    Return

  9. #69

    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich muss nun nochwas hinzufuegen: Das ganze ist ein bloeder Bug von MS! Sobald der User in der Gruppe "Remote Desktop Users" ist, ist der Zugriff auf WMI deaktiviert.

    Zugriff auf WMI (bzw. Display Brightness) per se braucht keine admin Rechte, mein User war nur Mitglied der Gruppe "Remote Desktop Users".

  10. #70
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    ah gut zu wissen,

    also funktioniert ThinkPadBrightness jetzt auch bei dir?

  11. #71

    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja, sofern der User nicht in "Remote Desktop Users" ist. Kannst auch probieren, bei dir wirds dann auch abstuerzen.

    Es waere aber allgemein gut wenn du diese Exception abfaengst und zumindest eine Fehlermeldung ausgibst anstatt es einfach abstuerzen zu lassen ;-)
    Meldung a la "Zugriff auf WMI Interface nicht moeglich".

  12. #72
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von divB Beitrag anzeigen
    Es waere aber allgemein gut wenn du diese Exception abfaengst
    das hab ich doch schon lange, du hast doch selbst die neueren Versionen getestet... hatte nur noch keine Zeit die ThinkPadTools zu aktualisieren... wird aber jetzt nachgeholt.

  13. #73
    Moderator a.D. Avatar von diablo666
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Esslingen + Bad Schandau
    Beiträge
    4.165
    Danke
    42
    Thanked 169 Times in 130 Posts
    Gibt es eine Möglichkeit die Lenovo Maus-/ Trackpointeinstellungen per Hotkey zu öffnen, was ja im allgemeinen per "main.cpl" in der Kommandozeile funktioniert? Bei meinem X1 ist da nix mehr vorkonfiguriert.

    Gruß, David
    P50 + Thinkstation S20 E5649@6x4,3GHz 24GB GTX 1060 6G
    früher: T42, T42p, Z61m, x30, X60s, X61, X61T, X61T, X60T, X61, X201T Outdoor, X1, T420p, T430p

  14. #74
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von diablo666 Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Möglichkeit die Lenovo Maus-/ Trackpointeinstellungen per Hotkey zu öffnen, was ja im allgemeinen per "main.cpl" in der Kommandozeile funktioniert?
    klar, du könntest eine Batch Datei nutzen in der main.cpl aufgerufen wird... Mit ThinkPadBatch (siehe ThinkPadTools in meiner Signatur) kannst du es auch silent ausführen (ohne aufpoppendes CMD-Fenster)

    einfach eine .bat Datei anlegen und genauso benennen wie die ThinkPadBatch Executable und dann die ThinkPadBatch.exe als Hotkey registrieren. Fertig

    Code:
    main.cpl

  15. #75

    Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für das ThinkPadHotkey Tool.

    Klasse Arbeit, jetzt kann ich unter Win 8.1 wieder per Knopfdruck (ThinkVantage Taste) den Monitor ausschalten.

  16. #76

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    156
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Weiss jemand wie man mit diesem Tool einen Buchstaben auf den ThinkVantage Button legen kann?
    Also beispielsweise ein "scharfes S" ?

    €dit:
    Hat sich erledigt, ich hab mir mit dem Microsoft Tool ne Custom Tastatur geschrieben....
    Geändert von lithograf (18.11.2013 um 21:07 Uhr)

  17. #77

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    156
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich hab doch noch Fragen:
    Ich möchte den Thinkvantage button mit "Standby" belegen.

    1)
    Eine Batch Datei hab ich schon geschrieben, allerdings öffnet sich bei dieser immer noch ein Fenster, ein CMD Fenster.
    Wenn ich eine Verknüpfung erstelle, dann kann ich "minimized" einstellen und es erscheint kein Fenster. Allerdings kann ich die Verknüpfung nicht im Tool einfügen, da gleich weitergeleitet wird auf die Batch Datei, wo dann wieder ein Fenster daherkommt.

    2)
    Ich hab auch ein .vbs geschrieben, bei Ausführung im Explorer funktioniert das auch gut. Allerdings tut sich nichts, wenn man das vbs im Tool verknüpft. Man kann auf den Thinkvantage Button drücken, kein Standby.


    Wie kann ich denn noch den "Standby" auf den TV Button legen, bzw. wie ich die Dateien .lnk und .vbs ordentlich auf den TV Button verknüpfen kann?

  18. #78
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von lithograf Beitrag anzeigen
    1)
    Eine Batch Datei hab ich schon geschrieben, allerdings öffnet sich bei dieser immer noch ein Fenster, ein CMD Fenster.
    Wenn ich eine Verknüpfung erstelle, dann kann ich "minimized" einstellen und es erscheint kein Fenster. Allerdings kann ich die Verknüpfung nicht im Tool einfügen, da gleich weitergeleitet wird auf die Batch Datei, wo dann wieder ein Fenster daherkommt.
    ThinkPadBatch.exe führt eine .bat Datei (die genauso benannt ist wie die .exe) im silent-Modus aus (also ohne aufpoppendes cmd-Fenster)

    Eine Batch-Datei könnte z.B. so aussehen:

    Code:
    @echo off
    powercfg -h off
    %windir%\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState
    Zitat Zitat von lithograf Beitrag anzeigen
    2)
    Ich hab auch ein .vbs geschrieben, bei Ausführung im Explorer funktioniert das auch gut. Allerdings tut sich nichts, wenn man das vbs im Tool verknüpft. Man kann auf den Thinkvantage Button drücken, kein Standby.
    .vbs Dateien werden von cscript.exe aufgerufen... also einfach cscript.exe registrieren und die vbs Datei als Parameter (mit vollständigem Pfad) angeben... ShortPath sollte hier vermutlich immer aktiviert werden (ungetestet)

    cscript.jpg

    Zitat Zitat von lithograf Beitrag anzeigen
    Wie kann ich denn noch den "Standby" auf den TV Button legen, bzw. wie ich die Dateien .lnk und .vbs ordentlich auf den TV Button verknüpfen kann?
    Mit ThinkPadShutdown.exe kannst du dein ThinkPad auch in den Standby / Ruhezustand versetzen...

    einfach ThinkPadShutdown.exe (neue Version siehe Signatur) als Hotkey mit dem Parameter "standby" (Energie sparen) oder "hibernate" (Ruhezustand) registrieren

    standby.jpg
    Geändert von dean-razorback (01.12.2013 um 14:15 Uhr) Grund: neue ThinkPadShutdown Version

  19. #79

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    156
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Oh
    Da gibts ja noch mehr

    Ich hab das mal mit THinkpadShutdown gemacht, aber wenn ich das so einstelle wie auf deinem Screenshot, dann schließt sich nur das gerade offene Fenster, zB der Explorer schließt sich und ich bin ab Desktop.
    Kein Standby

  20. #80
    Avatar von dean-razorback
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    147
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von lithograf Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal mit THinkpadShutdown gemacht, aber wenn ich das so einstelle wie auf deinem Screenshot, dann schließt sich nur das gerade offene Fenster, zB der Explorer schließt sich und ich bin ab Desktop.
    Kein Standby
    hab noch eine Änderung an ThinkPadShutdown.exe (v 2.1) vorgenommen... probier es bitte noch mal...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic