luxnote lapstore servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ThinkCentr​e M70z / M90z Netzteil Rückruf

  1. #1
    Kalenderbeauftragter Avatar von KalvinKlein
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.008
    Danke
    11
    Thanked 11 Times in 10 Posts

    ThinkCentr​e M70z / M90z Netzteil Rückruf

    Ich hab gerade von einer Rückruf Aktion bezüglich ThinkCentr​e M70z / M90z Netzteil Rückruf
    erfahren...
    genaueres hier
    Lenovo Forum ThinkCentre M70z/M90z Netzteil Rückruf


    Danke an
    THX AndyP
    für den Hinweis

    Grüsse KalvinKlein
    Only powered by YOGA
    YOGA Tablet 2 10" / YOGA 2 11" / YOGA Home 900 27"


  2. #2
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.873
    Danke
    270
    Thanked 927 Times in 682 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Hier kann man auch feststellen lassen welche ThinkCentre betroffen sind: http://support.lenovo.com/de_DE/deta...DocID=HT071924
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  3. #3
    Administrator Avatar von andy
    Registriert seit
    05.02.2004
    Ort
    Schwandorf
    Beiträge
    3.025
    Danke
    11
    Thanked 135 Times in 75 Posts
    Blog-Einträge
    2
    Eben von Lenovo bekomen:

    9. März 2012


    Sehr geehrter Lenovo Kunde,

    In Zusammenarbeit mit der amerikanischen Kommission für Produktsicherheit ruft Lenovo weltweit freiwillig 160.000 ThinkCentre M90z und ThinkCentre M70z All-in-One-PCs zurück, die zwischen Mai 2010 und Januar 2012 verkauft wurden. Lenovo hat festgestellt, dass es aufgrund eines fehlerhaften Netzteils in den betroffenen All-in-One-PCs zu einer Überhitzung des Geräts kommen kann und somit eine potenzielle Brandgefahr entsteht. Lenovo wurde von zwei Kunden über Brände informiert, die zur Zerstörung des PCs führten.

    Ab sofort bietet Lenovo einen kostenlosen Netzteilaustausch für alle betroffenen ThinkCentre M90z und M70z All-in-One-PCs. Nur einige bestimmte ThinkCentre M90z und M70z All-in-One-PCs, die in diesem Zeitraum verkauft wurden, sind betroffen. Alle betroffenen Geräte können anhand des Modelltyps und der Seriennummer identifiziert werden. Interne Aufzeichnungen von Lenovo weisen darauf hin, dass Sie einen All-in-One-PC mit einem der betroffenen Netzteile erworben haben. Lenovo empfiehlt die sofortige Einstellung der Nutzung des betroffenen PCs und weist darauf hin, dass der PC ausgesteckt werden sollte. Wenden Sie sich anschließend an den Lenovo Service oder einen autorisierten Warranty Services Provider, um einen Termin für den Austausch des Netzteils zu vereinbaren.

    Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich an das Lenovo Support Center wenden. Die Rufnummer für Ihren Standort finden Sie unter http://support.lenovo.com/en_US/deta...DocID=HT036550.
    Die internationalen Kontaktdaten für Support in Bezug auf den Rückruf finden Sie unter http://www.lenovo.com/aiopsurecall.


    Erwähnen Sie im Gespräch mit einem Mitarbeiter des technischen Supports, dass Sie wegen des Rückrufs bezüglich des Netzteils des All-in-One-PCs ThinkCentre M90z und M70z anrufen.

    Lenovo schätzt Sie als Kunden sehr und entschuldigt sich für Unannehmlichkeiten, die Ihnen möglicherweise entstanden sind.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ken Seethaler
    Direktor Produkt-Engineering, Lenovo

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic