luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31

Thema: Root-Zugriff auf dem ThinkPad Tablet

  1. #21

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hat schon jemand was gefunden zum rooten des TPT mit ICS ? Oder gar Update auf Jelly Bean ?

    Spieltrieb ist gerade nicht ausgelastet
    W500,8GB, FHD+, SSD
    T43, 1GB + X30 1GB
    ThinkPad Tablet

  2. #22

    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Ecktown
    Beiträge
    212
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich stelle mich hier einfach mal an. Hat jemand eine Idee zum Rooten des TPT mit ICS? Wenn ich das Netz richtig durchforstet habe, dann ist das Thema seit ICS eingeschlafen, zumindest habe ich nicht passendes finden können (habe aber auch vieles nur überflogen).

    Vielen Dank für Eure Ideen und Anregungen...

  3. #23
    Moderator Avatar von blafoo
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Bei Aachen
    Beiträge
    7.919
    Danke
    23
    Thanked 154 Times in 120 Posts
    Privat: Lenovo Thinkpad X1 Carbon 2016
    I7 6600U / 16GB Ram / 512GB SSD / 3K-Display
    Firma: Lenovo
    Thinkpad P50
    i7 6700HQ / 8GB Ram / 256GB SSD / FullHD


  4. #24

    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Ecktown
    Beiträge
    212
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für den Link, den kannte ich schon! So wie ich das verstehe (und hier lasse ich mich gerne belehren), hatte der User breits ROOT und hat dann ein Update auf 130_WE nachgezogen. Was zur Folge hatte, dass ROOT weg war, welches aber mittels OTA Rootkeeper wieder hergestellt werden konnte.
    Auf meinem TPT ist bereits 130_WE drauf!

  5. #25

    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1859119

    habe aber keine Ahnung wie es genau geht.
    Und Jelly Bean gibt es dann hier:
    http://forum.xda-developers.com/show....php?t=1846044

    Gruß bovidae
    Ein Zauberer spazierte am Strand entlang, aber keiner brauchte ihn.
    X61 t - 4 GB RAM - L7500 - Middleton Bios 1.25 - 1.02
    ThinkpPad Tablet - 16 GB - Wifi only

  6. #26

    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.048
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,

    ähm, kann jemand hier Chinesisch? Die ich versteh die Google-Übersetzung nicht gut genug, um mich an das Verfahren zu wagen.
    Beste Grüße - BürgerNB
    X230 Win10 | T61p Win10 | W500 Mint17 | T43p Mint17 | T23 Mint17 | Z60t Win7 | Z61t Mint17 | ThinkPad Tablet Android3

  7. #27

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    503
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 6 Posts
    Geht bei WE, US und UK Geräten nicht! Bei uns ist der Bootloader geschützt und ohne SBK läuft nvflash bei uns nicht.
    Der SBK ist leider noch nicht geleakt...
    Meine Thinkpads: T520, T500, T420, T410, T410s, T60, T60p, T42, T23, X100, X31, 600X, TPT 64GB

  8. #28

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    55
    Danke
    7
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    ROOT OK für Android 4.0.3 auf dem ThinkpadTablet_A400_03_0070_0132_WE, Typ 18382DG
    Ich folgte diesem Link "http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1925025" und installierte zunächst die Lenovo-APK-Treiber (11.10.2011) in einem WinXp-Client unter VmWorkstation8 (die Basis-Win7-64 Installation auf dem X200 wollte ich jetzt mal noch nicht antasten). Das TPT war aus der Dockingstation mit dem X200 verbunden via Mini-USB. Der MTB-Treiber konnte nicht installiert werden (ist aber offensichtlich nicht erforderlich - also wird auch nichts von den ASUS-Treibern benötigt). Anschließend startete ich aus einer Commandbox die RootDebugfs.bat ... inklusive zweier TPT-Reboots lief alles sauber durch. Damit der Root Checker GRÜN meldet, muß allerdings noch vorher die App "Superuser" gestartet werden.
    Vielen Dank von hier aus an emuandco, sparkym3 und miloj !
    Morgen Abend werde ich in die Tiefen eines gerooteten Androiden abtauchen ...
    Erich

  9. #29
    Avatar von Der_Haase
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    504
    Danke
    13
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von feldafinger Beitrag anzeigen
    ROOT OK für Android 4.0.3 auf dem ThinkpadTablet_A400_03_0070_0132_WE, Typ 18382DG
    Ich folgte diesem Link "http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1925025" und installierte zunächst die Lenovo-APK-Treiber (11.10.2011) in einem WinXp-Client unter VmWorkstation8 (die Basis-Win7-64 Installation auf dem X200 wollte ich jetzt mal noch nicht antasten). Das TPT war aus der Dockingstation mit dem X200 verbunden via Mini-USB. Der MTB-Treiber konnte nicht installiert werden (ist aber offensichtlich nicht erforderlich - also wird auch nichts von den ASUS-Treibern benötigt). Anschließend startete ich aus einer Commandbox die RootDebugfs.bat ... inklusive zweier TPT-Reboots lief alles sauber durch. Damit der Root Checker GRÜN meldet, muß allerdings noch vorher die App "Superuser" gestartet werden.
    Vielen Dank von hier aus an emuandco, sparkym3 und miloj !
    Morgen Abend werde ich in die Tiefen eines gerooteten Androiden abtauchen ...
    Erich
    Moin,

    auch hier: gestern Abend erfolgreich mit dieser Anleitung gerooted .
    x200 - x220t - M700 tiny
    TPT - TPT2 - Thinkpad Tablet 10
    Vespa 50 Special

  10. #30

    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von feldafinger Beitrag anzeigen
    "http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1925025"
    Ack - läuft. Ist leider nur ne Windows-Batch drin, aber die relevanten Befehle kann man auch relativ einfach in die bash hauen

  11. #31
    Avatar von Der_Haase
    Registriert seit
    25.11.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    504
    Danke
    13
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Ragelor Beitrag anzeigen
    Ack - läuft. Ist leider nur ne Windows-Batch drin, aber die relevanten Befehle kann man auch relativ einfach in die bash hauen
    ging bei mir auch in der VM (winxp)
    x200 - x220t - M700 tiny
    TPT - TPT2 - Thinkpad Tablet 10
    Vespa 50 Special

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook ipWeb GmbH - Lenovo Lehre&Forschung - ok1.de