luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

Thema: R500 Display upgrade auf WSXGA+ möglich?

  1. #1

    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    R500 Display upgrade auf WSXGA+ möglich?

    Ist es möglich meinen R500 mit WXGA (Grafik - Mobil Intel GMA 4500MHD) mit einem passenden WSXGA+ Display auszurüsten? So das diese höhere Auflösung genutzt werden kann. Wenn ja - gibt es Besonderheiten beim Umbau zu beachten?
    Weiss das einer?


    Ach ja - und kann man diese Display nehmen?

    http://www.notebook-displaysdirekt.d...ldschirm.shtml

    Vielen Dank und Grüßle
    PK
    Egal was kommt - es bleibt nicht so.....
    R61 2GB RAM T8100 , R5008GBRAM P8400

  2. #2
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Sollte ohne Probleme gehen. Such aber nach Möglichkeit nach dem LP 154W02-TL06 LG/Philips und nimm nicht das Samsung.
    Habe das LG im T500 und mal den direkten Vergleich zum Samsung gehabt. Das LG ist heller und die Farben besser.

  3. #3

    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    254
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ja sollte ohne Probleme funktionieren.
    Du musst aber eventuell auch ein neues Displaykabel für Wsxga dir besorgen. Zumindest musste man dies beim R61 machen.

    Grüße

  4. #4
    Avatar von sys.
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.177
    Danke
    28
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Vorsicht! Das hängt davon ab, ob man ein LED oder CCFL beleuchtetes WXGA-Display hat!
    IBM/lenovo Thinkpad T440p && IBM/lenovo Thinkpad X230t

  5. #5
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Zitat Zitat von sys. Beitrag anzeigen
    Das hängt davon ab, ob man ein LED oder CCFL beleuchtetes WXGA-Display hat!
    Dessen sollte man sich absolut versichern. Vorher. Habe aber bei den R500 im Personal Systems Reference keins mit LED gefunden.
    Mit LED gabs das WXGA nur im T500.
    Displaytyp auslesen und dann Google wäre die ganz gründliche Variante. Das muß aber der TE machen

  6. #6

    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank für die schnellen Antworten...

    @wileE
    ..habe gerade ein bischen gegoogelt.. ist nicht einfach den TYP LP 154W02-TL06 zu bekommen ..oder?

    @sys.
    Ich habe den R500 Typ 2713-3JG (P8400 - 2,40 Ghz) - woher weiss ich welches Display verbaut wurde?
    Subjektiv habe ich den Eindruck das dieses Display heller ist, als das von meinem anderen R61...
    Egal was kommt - es bleibt nicht so.....
    R61 2GB RAM T8100 , R5008GBRAM P8400

  7. #7

    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Hab wohl das Display (Typ) gefunden meines R500....

    Hersteller: LP154WX7-TLP2
    Monitor ID: Len4057
    Egal was kommt - es bleibt nicht so.....
    R61 2GB RAM T8100 , R5008GBRAM P8400

  8. #8
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Hol dir das: SIV - System Information Viewer 4.25 / von heise.de
    Läuft ohne Installation. Spuckt unter PCI Bus/Monitor das hier aus:
    siv.jpg
    Dann wieder Google.
    Mit einer günstigen Quelle für die LG Displays kann ich nicht helfen.

    Und zu den Displays in den R6... sag ich nix. Würde zu unhöflich ausfallen

  9. #9

    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    @wileE
    SIV runtergeladen - tollen Tool - Danke.

    Für den interessierten Beobachter - folgende Displays gefunden bei:

    http://www.elektro-export.de/Noteboo...-LP154W02-TL07
    (Version -07 Unterschied zu -06 ???)
    http://www.notebookswelt.de/shop/Gen...1680x1050.html
    (das könnte es sein..)
    http://www.notebook-displaysdirekt.d...ldschirm.shtml
    (oder dies...)

    Gruß
    PK
    Egal was kommt - es bleibt nicht so.....
    R61 2GB RAM T8100 , R5008GBRAM P8400

  10. #10
    Avatar von sys.
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.177
    Danke
    28
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    wileE: Bei mir ist werkseitig ein LED-beleuchtetes Display verbaut. (len4057)
    IBM/lenovo Thinkpad T440p && IBM/lenovo Thinkpad X230t

  11. #11
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    @ sys Uuuuups
    @ Karno Ganz sicher sein bei dem verbauten Display. Muß eindeutig CCFL sein. Sonst kannste mit einem Neuen nichts anfangen.

    Muss man diese schwarzen Dinger denn immer erst zerlegen bevor man weiss was man hat?

  12. #12

    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    @wileE

    Oh je - scheinbar gibt es unter dieser Bezeichnung LCD UND LED Panels.
    Aber - ich glaube der Unterschied ist Antiglare und Glossy (Led)

    High quality Notebook LCD Screen Display LP154WX7 TLP2

    High quality Notebook LCD Screen Display LP154WX7 TLP2
    1.A Grade Product of best price
    2.punctual delivery
    3.High resolution...
    Model Number: LP154WX7 TLP2

    Category: Computer Hardware & Software | LCD Monitors




    ODER

    Original A+ 15.4'' LP154WX7 TLP2 1280*800 WXGA HD 30Pin Monitor LED screen

    1.LP154WX7 TLP2
    2.30pin Laptop & Notebook & Monitor Wide LED Display
    3.15.4'' 1280*800 WXGA HD LED Screen
    4.Glossy panel...
    Model Number: LP154WX7 TLP2

    Category: Electronic Components & Supplies | LED Displays




    Oder bedeutet das - ich sollte das jetzige Display einfach mal aufmachen und nachschauen.
    Habe ich das richtig verstanden, LCD hat meistens 2 Anschlusskabel und bei LED nur eines??
    Oder gibt es noch andere eindeutige Unterschiede?
    Egal was kommt - es bleibt nicht so.....
    R61 2GB RAM T8100 , R5008GBRAM P8400

  13. #13
    Avatar von sys.
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.177
    Danke
    28
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Karno Beitrag anzeigen
    @wileE

    Oh je - scheinbar gibt es unter dieser Bezeichnung LCD UND LED Panels.
    Aber - ich glaube der Unterschied ist Antiglare und Glossy (Led)

    High quality Notebook LCD Screen Display LP154WX7 TLP2

    High quality Notebook LCD Screen Display LP154WX7 TLP2
    1.A Grade Product of best price
    2.punctual delivery
    3.High resolution...
    Model Number: LP154WX7 TLP2

    Category: Computer Hardware & Software | LCD Monitors




    ODER

    Original A+ 15.4'' LP154WX7 TLP2 1280*800 WXGA HD 30Pin Monitor LED screen

    1.LP154WX7 TLP2
    2.30pin Laptop & Notebook & Monitor Wide LED Display
    3.15.4'' 1280*800 WXGA HD LED Screen
    4.Glossy panel...
    Model Number: LP154WX7 TLP2

    Category: Electronic Components & Supplies | LED Displays




    Oder bedeutet das - ich sollte das jetzige Display einfach mal aufmachen und nachschauen.
    Habe ich das richtig verstanden, LCD hat meistens 2 Anschlusskabel und bei LED nur eines??
    Oder gibt es noch andere eindeutige Unterschiede?
    Die LED-belechteten Displays sind auch LCDs.
    Die Displays brauchen keinen Inverter.

    Du musst aufpassen, irgendwie gibt es da auch eine Whitelist für die EDID.
    IBM/lenovo Thinkpad T440p && IBM/lenovo Thinkpad X230t

  14. #14
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Bitte einen Screeshot posten - mit dem was SIV ausgelesen hat! Lesbar!

    Und es geht keinesfalls um matt oder gloossy.

    1. Die Displays sind ALLE LCD.

    2. Der Unterschied zwischen LED und CCFL ist wegen der unterschiedlichen Elektronik für die Lichtquelle wichtig.
    Das ist nicht kompatibel.

    3. Wenn du an diesen Bauteilen noch nie geschraubt hast wäre zumindest die Anwesenheit eines Fachkundigen angebracht.
    Viel kann man nicht falsch machen, aber die Fehler können für Notebook und Display tödlich sein.

    4. Wenn du bei einem Händler kaufst: Vorher anrufen oder eine Mail schicken und sich die Eignung für das Notebook zusichern lassen!

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    @ Karno Hab einen deiner Posts überlesen. Wenn du ein LP154WX7-TLP2 eingebaut hast ist das definitiv LED.

    Der Einbau eines WSXGA+ Displays ist dann keinesfalls möglich. Auch kein anderes mit CCFL.
    Und ich kenne kein passendes WSXGA+ in LED.

    Du wirst bei dem eingebauten Display bleiben müssen.
    Geändert von wileE (21.01.2012 um 23:20 Uhr)

  15. #15

    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Schmalkalden
    Beiträge
    1.095
    Danke
    15
    Thanked 51 Times in 26 Posts
    Zitat Zitat von wileE Beitrag anzeigen
    Hol dir das: SIV - System Information Viewer 4.25 / von heise.de
    Läuft ohne Installation. Spuckt unter PCI Bus/Monitor das hier aus:
    siv.jpg
    Sorry, aber bei mir sieht das anders aus. Den Button Monitor gibt es bei mir nicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: png siv.PNG (16,4 KB, 26x aufgerufen)
    FrankenPad T61 (T9300, 4 GB, 256 GB SSD, MC8775 (WWAN), BOE-Hydis UXGA)
    T60 1952-WFW (T7200, 4 GB, 128 GB SSD, MC8775 (WWAN), LTD141ENCF SXGA+)
    X201 3680-GW7 (8 GB, 256 GB SSD, WWAN)

  16. #16
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Zitat Zitat von netghost78 Beitrag anzeigen
    bei mir sieht das anders aus
    XP? dann rechte Maustaste auf dem PCI Bus Button. Kommt ein anderes Menü. Irgendwo oben ist Monitors.

  17. #17

    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Schmalkalden
    Beiträge
    1.095
    Danke
    15
    Thanked 51 Times in 26 Posts
    Ahja, also habe ich ein LP150E05-A2 drin.
    FrankenPad T61 (T9300, 4 GB, 256 GB SSD, MC8775 (WWAN), BOE-Hydis UXGA)
    T60 1952-WFW (T7200, 4 GB, 128 GB SSD, MC8775 (WWAN), LTD141ENCF SXGA+)
    X201 3680-GW7 (8 GB, 256 GB SSD, WWAN)

  18. #18

    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    @wileE
    Ich habe mit Sicherheit das LP154WX7-TLP2 Display (würde vielleicht auch den Unterschied zum R61 besser erklären...)
    Dann lassen wir es so wie es ist.
    Ich kann nur sagen - vielen Dank für deine Hilfe - hat mir einiges an Ärger erspart (und ich habe wieder etwas dazu gelernt!)

    PK
    Egal was kommt - es bleibt nicht so.....
    R61 2GB RAM T8100 , R5008GBRAM P8400

  19. #19
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Zitat Zitat von Karno Beitrag anzeigen
    dazu gelernt
    Genau dafür ist dieses Forum klasse.
    Und ich hab gelernt zu schauen ob beim Schreiben neue Beiträge eingestellt wurden. Hätte diese dezenten Warnungen von sys. dann eher geschnallt.
    Das Bedürfnis nach einer besseren Auflösung kann ich aber nicht anders als reflexhaft unterstützen.

  20. #20
    Avatar von sys.
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.177
    Danke
    28
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von wileE Beitrag anzeigen
    Genau dafür ist dieses Forum klasse.
    Und ich hab gelernt zu schauen ob beim Schreiben neue Beiträge eingestellt wurden. Hätte diese dezenten Warnungen von sys. dann eher geschnallt.
    Das Bedürfnis nach einer besseren Auflösung kann ich aber nicht anders als reflexhaft unterstützen.
    Sorry, war vielleicht ein Bisschen undeutlich geschrieben aber ich habe eben auch das LP154WX7-TLP2 verbaut und mich schonmal mit einem Umbau auf WSXGA+ beschäftigt, dann aber darauf gekommen, dass man beim R500 sehr vorsichtig sein sollte. Der Vorteil des LP154WX7-TLP2 ist, dass man es eigentlich nie auf voller Helligkeit betreiben muss. Wenn ich mir da so manches Display aus dem W500 (WUXGA+) betrachte, wird man feststellen, dass wenn man den Ladykracher R500 meist im Freien einsetzt, so wie ich, dass man mit diesem blassen Display doch ziemlich gut bedient ist.

    Edit:
    Wenn mir mal ein passendes LED-beleuchtetes Display über den Weg läuft sage ich euch Bescheid - versprochen.

    Edith meldete sich gerade nochmal zu Wort, sie hatte mal wieder eine gute Idee:

    Für die Hardcore-Frankenpad-Modder unter euch:
    Es sollte an sich kein Problem sein, das WSXGA+ Display und das WSXGA Display unter reinen Bedingungen und mit Baumwollhandschuhen zu zerlegen, um die CCFL ins das WXGA-Display und die LED-Stripe in das WSXGA+ Display zu verbauen.

    Das wäre die Möglichkeit ein WSXGA+ Display dort einzubauen, die ich sehe.
    Geändert von sys. (22.01.2012 um 13:25 Uhr)
    IBM/lenovo Thinkpad T440p && IBM/lenovo Thinkpad X230t

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic