luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: R500 Display upgrade auf WSXGA+ möglich?

  1. #21
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Zitat Zitat von sys. Beitrag anzeigen
    Hardcore-Frankenpad-Modder
    Soweit isses noch nicht.
    Ich hab auch das WSXGA+. Träume eher von 2048x1536 wie im R50p - aber in HELL.

  2. #22
    Avatar von sys.
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    3.177
    Danke
    28
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Was QUXGA?
    Musst mal schauen, da gab es mal so ein paar Bekloppte die ein CCFL Display mit LED-Stripes ausgeleuchtet haben.
    Ich bezweifle ja, dass das nachher noch gleichmäßig und farbenfroh war, aber no Risk no Fun.
    WUXGA+ gibt es noch passend für dein T500, aber mir wäre das zu dunkel.
    Da kannst du es mal mit den Stripes vom Conrad versuchen.

    Hier noch der Thread:
    http://thinkpad-forum.de/threads/129...light=450+nits
    Geändert von sys. (22.01.2012 um 13:59 Uhr)
    IBM/lenovo Thinkpad T440p && IBM/lenovo Thinkpad X230t

  3. #23
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    Zitat Zitat von sys. Beitrag anzeigen
    WUXGA+
    War mal angedacht. Und genau wg zu dunkel verworfen.
    Und den Thread zu den LED Umbauten kenn ich. Das geht mir aber deutlich zu weit.
    Hoffe einfach das der Markt sich in Richtung gute Displays bewegt. Vielleicht gibt das ipad3 da einen Impuls, wenn die Gerüchte zur
    Auflösung stimmen.

  4. #24
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    13.680
    Danke
    256
    Thanked 877 Times in 644 Posts
    Blog-Einträge
    4
    @wileE,
    Falls du ein helles Display mit einer (etwas) höheren Auflösung als WSXGA+ suchst: Die FHD (WUXGA) Displays bei den W510/W520 sind klasse und sehr hell. Da ist der Schritt zu einer höheren Auflösung zwar nicht so groß (1680x1050->1920x1080), aber besser als nichts.
    Lenovo ThinkPad P51 | lenovo ThinkPad X301 | lenovo ThinkPad X1
    New Thinking . New ThinkPad .

  5. #25
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.773
    Danke
    47
    Thanked 142 Times in 119 Posts
    @ ibmthink Ich suche ja gar nicht mehr. Das T500 ist jetzt völlig ausreichend. Und mit der Docking fest verwachsen.
    Hab mich vor einem Jahr in die X Geräte verguckt. Forumslektüre war schuld. Die werden immer mehr.

  6. #26
    Avatar von Rachus
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von sys. Beitrag anzeigen
    Sorry, war vielleicht ein Bisschen undeutlich geschrieben aber ich habe eben auch das LP154WX7-TLP2 verbaut und mich schonmal mit einem Umbau auf WSXGA+ beschäftigt, dann aber darauf gekommen, dass man beim R500 sehr vorsichtig sein sollte. Der Vorteil des LP154WX7-TLP2 ist, dass man es eigentlich nie auf voller Helligkeit betreiben muss. Wenn ich mir da so manches Display aus dem W500 (WUXGA+) betrachte, wird man feststellen, dass wenn man den Ladykracher R500 meist im Freien einsetzt, so wie ich, dass man mit diesem blassen Display doch ziemlich gut bedient ist.

    Edit:
    Wenn mir mal ein passendes LED-beleuchtetes Display über den Weg läuft sage ich euch Bescheid - versprochen.

    Edith meldete sich gerade nochmal zu Wort, sie hatte mal wieder eine gute Idee:

    Für die Hardcore-Frankenpad-Modder unter euch:
    Es sollte an sich kein Problem sein, das WSXGA+ Display und das WSXGA Display unter reinen Bedingungen und mit Baumwollhandschuhen zu zerlegen, um die CCFL ins das WXGA-Display und die LED-Stripe in das WSXGA+ Display zu verbauen.

    Das wäre die Möglichkeit ein WSXGA+ Display dort einzubauen, die ich sehe.
    Hallo,
    Ich weiß das dieser Threma schon etwas älter ist dennoch hätte ich eine Frage dazu. Ich habe genau das vor was oben geschildert wurde.

    Ich Besitze ein R500 2713 das ich auf ein LED Display (1280x800) umgebaut habe mit entsprechenden Inverter dazu. Nun möchte ich gerne das WSXGA+ (1650x1050) Display einbauen und natürlich gerne auch die LED als Leuchtmittel weiter benutzen. Hierzu habe ich mir ein gebrauchtes R500 2732-7UG gekauft welches ein defekt am Touchpad hat.

    Ist es möglich das Display umzubauen und die LED Leiste aus dem alten LED Display ausbauen und in das neue WSXGA+ einsetzen?

    MfG Matthias
    Geändert von Rachus (25.11.2018 um 07:22 Uhr)

  7. #27
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    98
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Ich vermute mal, das komplizierteste wird sein, die LED zerstörungsfrei aus dem WXGA-Display zu kriegen. CCFL raus und LED rein ist kein Thema, gibt's häufiger, und die Kits kannst Du recht günstig hier über Sammelbestellung bekommen. (Link zur Sammelbestellung https://thinkpad-forum.de/threads/21...und-viele-mehr )
    Geändert von normsen (25.11.2018 um 10:03 Uhr)

  8. #28

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.274
    Danke
    21
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    Willkommen im Forum!

    wenn du uns die genauen Typen der Displays nennen kannst wird es einfacher. Ist das ein modifiziertes Display welches jetzt eingebaut ist?

  9. #29
    Avatar von Rachus
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Aufnahme und die Antwort

    Das Display müsste ein LP154WX7 TLP2 also quasi ein 15.4'' 1280*800 WXGA HD LED Screen das Werkseitig schon mit LED gekommen ist. Ich habe dann die dazu passenden Inverter gesucht und es umgebaut.
    Man kann auch deutlich sehen wenn man genau hinsieht das die LED von oben rein leuchten. Aber kann das so schwer sein die LED samt Kabelbaum aus dem Display zu bekommen? Die müssen ja auch an der Seite des Displays verlegt sein. Ich meine bei dem CCFL ist es doch auch nicht so schwierig das Leuchtmittel heraus zu bekommen.
    Ich hätte ja alles für den Umbau da und brauch nicht mehr bestellen.
    Der Umbau auf das WSXGA+ sollte ja eigentlich kein Problem darstellen, Anschlusskabel könnte ich ja aus dem 2732 nehmen oder müsste ich da auch noch mehr beachten?

    MfG Matthias

  10. #30

    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    .at kloburg
    Beiträge
    2.274
    Danke
    21
    Thanked 106 Times in 103 Posts
    CCFL ist von unten beleuchtet, da ist schon das Problem.... einfach nachsehen wo die Röhre im Display steckt!

  11. #31
    Avatar von Rachus
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Okay, Klar wenn das von der Beleuchtung nicht passt währe ein LED Kit denke ich dann die einfachste Alternative um das WSXGA+ ans laufen zu bekommen. Am Donnerstag bin ich wieder zu Hause dann werde ich Berichten

  12. #32
    Avatar von Rachus
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    So ich habe mich jetzt mal an den Umbau gemacht. Beide Displays sind von unten Beleuchtet. Ich habe bei dem alten LP154WX7 TLP2 den LED Streifen entfernt und bei das neue LTN 154P3-L02 eingebaut. Es ist quasi genauso wie der Umbau mit einem LED Kit gemacht wird, nur das man das Display etwas weiter zerlegen muss. Das schöne ist das die LED’s halt sehr klein sind und sehr eng beieinander liegen und somit die Ausleuchtungen natürlich sehr gut ist.

    Einziges Problem Ist dass das neue Display in meinem (2713) Laptop nichts anzeigt. Baue ich das Display in den Laptop (2732)ein in dem es Ursprünglich verbaut war ein funktioniert es und zeigt etwas an.

    Woran liegt das muss ich das Display Kabel noch Wechseln?

  13. #33
    Avatar von normsen
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Franken
    Beiträge
    98
    Danke
    1
    Thanked 9 Times in 9 Posts
    Könnte das Kabel sein, wäre mal der erste Versuch.

    Beim R500 sind definitiv unterschiedliche Kabel verbaut, je nach Display.
    Geändert von normsen (06.12.2018 um 07:32 Uhr)

  14. #34

    Registriert seit
    06.12.2007
    Beiträge
    306
    Danke
    3
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Da kann ich normsen zustimmen, die Kabel für 1280x800 und 1680x1050 Auflösung sind unterschiedlich.
    Ein Displaykabel für die 1680x1050 Auflösung hätte ich da, siehe PM

  15. #35
    Avatar von Rachus
    Registriert seit
    25.11.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe das Displaykabel nun gewechselt Display Funktioniert einwandfrei und die Ausleuchtung ist auch super Bluetooth habe ich direkt auch mit eingebaut ^^ Bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss

    Danke für eure Hilfe!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic