luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 200

Thema: SXGA+ direkt bonding - Glasscheibe intakt abgelöst

  1. #41
    Avatar von Tiarez
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Ratingen und München
    Beiträge
    617
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    So, kurzer Zwischenbericht:

    Nachdem ich bei Nobby durch Ungeduld mein erstes Display geschrottet habe (aber es wäre Weltrekord gewesen!) bin ich jetzt vorsichtiger. Mein neues Panel trenne ich im Moment nach der Methode "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen."
    Das bedeutet: Wärme vin Infrarotlampe, "sägen" mit unsichtbarem Nähgarn und stützen mit Zahnstochern und Eis-Stielen. 20% habe ich schon und die Kinder kleben morgen mit dem Ellbogen am Esstisch fest....

    Gruß

    Thomas
    Geändert von Tiarez (01.02.2012 um 13:20 Uhr)
    600X 576MB PIII 750Mhz, 770Z 512MB PIII 500Mhz, 390E, 570E, A31p 2GHz 2Gb UXGA, X40 CF, X40 SLC SSD, X41 SSD, X41mSATA, T601 Frankenpad Boe Hydis UXGA T9300, T60 QXGA, T61p, X61t SXGA, X200 Boe Hydis, X300, X201t, DIY-W510

  2. #42
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Tiarez Beitrag anzeigen
    vorsichtiger
    Würde Geduld und Fingerspitzengefühl auch für die wichtigsten "Werkzeuge" halten. Der Widerstand des Klebers wird zur Mitte übler! Die Randbereiche gehen dagegen richtig einfach.
    Soll das Display wieder in ein Tablet?
    Wünsche "sauberen" Erfolg.

  3. #43
    Avatar von Tiarez
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Ratingen und München
    Beiträge
    617
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Das Display geht erstmal wieder ins X61t - evtl. später in ein schönes X61... weil ich zu faul bin, jetzt zu suchen: Muss das Display bzgl. Digitizer und Platinen für den Einbau in ein X6x oder X6xs noch abgespeckt werden?

    Gruß

    Thomas
    600X 576MB PIII 750Mhz, 770Z 512MB PIII 500Mhz, 390E, 570E, A31p 2GHz 2Gb UXGA, X40 CF, X40 SLC SSD, X41 SSD, X41mSATA, T601 Frankenpad Boe Hydis UXGA T9300, T60 QXGA, T61p, X61t SXGA, X200 Boe Hydis, X300, X201t, DIY-W510

  4. #44

    Registriert seit
    30.12.2007
    Beiträge
    492
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hab zwar den Umbau auch erst noch vor mir (SXGA in X61s) aber soweit ich das gesehen/gelesen hab, muss der Digitizer ab und links und rechts müssen die Halterungen abgesäbelt werden :-)

    http://www.thinkwiki.de/X6x_SXGA_nachr%C3%BCsten
    X220i | i3-2310M | IPS | 120GB Corsair Force3 | 8GB | Ubuntu 12.04 64Bit | EV2335W

    Verkaufe: TP 560X - X6x Tablet Stuff

  5. #45
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    394
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Eine Frage zum Digitizer:

    kennt jemand die Pinbelegung, so dass man es als USB-Grafiktablet mit einem Wacom-Stift betreiben kann? Ich habe hier eines (FRU 93P5607) von seinem SXGA-Display befreit und jetzt hier nutzlos herumliegen (ein passender Stift ist nicht das Problem)

  6. #46
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Marteng Beitrag anzeigen
    jetzt hier nutzlos herumliegen
    Liegt die Plexiplatte von dem Display auch nutzlos herum? Wenn ohne Kratzer - wollen haben!
    Das Digitizer recyceln klingt interessant. Auf die Pin Belegung bin aber noch nirgendwo gestoßen.

  7. #47
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Update zum Thema Reflexionen beim kleberbefreitem Display. Habe heute von Minkc eine Acrylplatte vom -100er Display bekommen. Nochmals Danke.
    Dann den direkten Vergleich Glas - Acryl gemacht. Allerdings ist das etwas unfair - dem Glas fehlt einfach die Kleberschicht. (mir aber nicht die Blasen)
    X61t-Glas-Plexi_1.jpg
    Sofort bemerkbar: die Acrylplatte läßt mehr Licht durch = Bild heller. Und das "Griseln" ist deutlich geringer. Kein grünlicher Farbstich durch Float Glas.
    Vorteil Glas: etwas schärferes Bild als beim Acryl, und verkratzt nicht so schnell.
    X61t-Glas-Plexi_Reflexionen_1.jpg
    Reflexionen: die Acrylscheibe streut deutlich besser als die nun "nackte" Glasscheibe. Besser als auf dem Bild zu sehen ist. Ist aber auch dafür gebaut gewesen.
    Experimente mit Folien auf dem Glas waren alle Mist.

    Daten:
    Glas - 199 x 259 x 1 mm / 107g / 1 Seite satiniert, 1 Seite glatt (Rückseite)
    Acryl - 199 x 261 x 1,5/0,9 mm / 88g / beide Seiten satiniert, sehr fein, die Vorderseite streut stärker

    Und noch ein Aufruf an die X6x Modder. Bitte noch brauchbare Acrylscheiben nicht wegwerfen. Es wird Bedarf danach geben.

  8. #48
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    394
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Was kann man denn mit der Acrylscheibe anfangen? Sie ist gestern von einem -100er Panel getrennt worden und besitzt noch die Klebefolie auf der Vorderseite komplett...
    Geändert von Marteng (09.02.2012 um 01:25 Uhr)

  9. #49
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Marteng Beitrag anzeigen
    Was kann man denn mit der Acrylscheibe anfangen?
    Statt der Glasplatte auf das Display, wenn man es geschafft hat die Kleberschicht abzukriegen. Und weiterhin Tablet Benutzer bleiben möchte.

  10. #50
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    394
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Na dann gebe ich mein teuer bezahltes Nebenprodukt (neuwertige Acrylplatte mit Folie auf Vorderseite) gegen 5,- Euro auf das Spendenkonto gerne weiter. Ich bin mit meinem X61su³ jetzt sowieso wunschlos glücklich.

  11. #51
    Avatar von Tiarez
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Ratingen und München
    Beiträge
    617
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Da melde ich mich doch mal!

    Gruß

    Thomas
    600X 576MB PIII 750Mhz, 770Z 512MB PIII 500Mhz, 390E, 570E, A31p 2GHz 2Gb UXGA, X40 CF, X40 SLC SSD, X41 SSD, X41mSATA, T601 Frankenpad Boe Hydis UXGA T9300, T60 QXGA, T61p, X61t SXGA, X200 Boe Hydis, X300, X201t, DIY-W510

  12. #52
    *** gesperrt ***
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    394
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Tut mir leid, die Scheibe geht schon an wileE.

    Gruß
    Martin

  13. #53
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Update: Startbeitrag ergänzt mit einer Warnung vor zuviel WD40. Es gibt wieder ein BOEhydis weniger auf der Welt.
    Oelhavarie.jpg

  14. #54
    Meisterhoppler Avatar von Aviator
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    In einem Land mit etwa 81 Millionen anderen Menschen
    Beiträge
    4.777
    Danke
    38
    Thanked 78 Times in 77 Posts
    aua, das ist böse

  15. #55
    Avatar von Tiarez
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Ratingen und München
    Beiträge
    617
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Leute, wenn wir so weitermachen, ist das SXGA irgendwann die blaue Mauritius unter den Panels....

    Gruß

    Thomas
    600X 576MB PIII 750Mhz, 770Z 512MB PIII 500Mhz, 390E, 570E, A31p 2GHz 2Gb UXGA, X40 CF, X40 SLC SSD, X41 SSD, X41mSATA, T601 Frankenpad Boe Hydis UXGA T9300, T60 QXGA, T61p, X61t SXGA, X200 Boe Hydis, X300, X201t, DIY-W510

  16. #56
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Tiarez Beitrag anzeigen
    die blaue Mauritius unter den Panels
    Der Gedanke kam mir auch schon. Schäme mich ja auch für die Zerstörung.
    Und machst du Fortschritte?

  17. #57

    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    237
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Mein SXGA ist noch intakt, dafür ist das Mobo im Eimer. Sammlerwert in 10 Jahren?
    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht - Roland Koch
    Frage nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst! - Kim Yong-il

  18. #58
    Ritter der ThinkPad-Runde
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Grillhausen
    Beiträge
    11.797
    Danke
    3
    Thanked 233 Times in 209 Posts
    Zitat Zitat von BloqueNegro Beitrag anzeigen
    Mein SXGA ist noch intakt, dafür ist das Mobo im Eimer. Sammlerwert in 10 Jahren?
    Wahrscheinlich nix. Verhöker es in Teilen, jetzt und heute bekommste noch etwas dafür.

    Nobby
    Nur noch sporadisch hier im Forum. Bitte keine Anfragen mehr wegen Ersatzteile, entweder habe ich diese mittlerweile entsorgt oder sind derzeit bei Ebay.

  19. #59
    Avatar von Tiarez
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Ratingen und München
    Beiträge
    617
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von wileE Beitrag anzeigen
    Und machst du Fortschritte?
    Ja, ich übe mich in Zen-Meditation - ich komme inzwischen ganz entspannt am halb-abgelösten Display vorbei.

    Gruß

    Thomas
    600X 576MB PIII 750Mhz, 770Z 512MB PIII 500Mhz, 390E, 570E, A31p 2GHz 2Gb UXGA, X40 CF, X40 SLC SSD, X41 SSD, X41mSATA, T601 Frankenpad Boe Hydis UXGA T9300, T60 QXGA, T61p, X61t SXGA, X200 Boe Hydis, X300, X201t, DIY-W510

  20. #60
    Avatar von wileE
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    1.784
    Danke
    48
    Thanked 143 Times in 119 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von BloqueNegro Beitrag anzeigen
    Sammlerwert in 10 Jahren?
    Seh ich wie Nobby. Nix. Heute kann man mit den ehemals sehr teuren Geräten noch gut arbeiten, in 3 bis 4 Jahren ist die Technik nur noch Alteisen und nette Erinnerungen.
    @Tiarez Clever! Ich Trottel war einfach zu ungeduldig.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic