luxnote lapstore servion thinkspot

Umfrageergebnis anzeigen: Wer hat hier im Forum das älteste Think Pad in Gebrauch

Teilnehmer
199. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • älter als 4 Jahre

    42 21,11%
  • älter als 6 Jahre

    19 9,55%
  • älter als 7 Jahre

    11 5,53%
  • älter als 8 Jahre

    127 63,82%
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 126

Thema: Wer hat hier im Forum das älteste Think Pad in Gebrauch???

  1. #41
    Moderator Avatar von gatasa
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    nördliches Münsterland
    Beiträge
    6.709
    Danke
    86
    Thanked 268 Times in 221 Posts
    das x31 von 2004, was noch sehr intensiv von meinem ältesten sohn genutz wird. dann das x41t von 2006, dass ich als büro-läppi nutze. und zum schluss das x60s, dass auch aus 2006 ist, aber ein paar monate jünger als das x41t ist.

    das t20 ist leider meinem jüngsten sohn entwendet worden, als er es mal unvorsichtiger weise im auto in einem rucksack offen hat liegen lassen (gott sei dank waren keine wichtigen daten drauf).

    das wäre dann von 2000 gewesen.

    gruß in't huus

    gatasa
    Spass: Asus Eee PC, 560, 760DC, 240, i1200, 2x T20, A31, X31, X41t, X60s, X61, T60, X200 unterwegs: X250 (i5-5300U, 8GB RAM, 240 GB SSD Intel, IPS) zu Hause: T530, Lenovo TAB 2 A7 zur Pflege:Lenovo Yoga 3 Pro

  2. #42

    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Aerzen
    Beiträge
    1.043
    Danke
    0
    Thanked 7 Times in 7 Posts
    Ein 760 XL für alte DOS-Spiele (Win98SE), ein 560 als "E-Book-Reader" und MP3-Jukebox (Win98SE), Ein T30 zum surfen und für EMUs (XP). Für 240 muss ich noch Anwendungszweck finden und das 570 evtl. als PDF-Maschine.

  3. #43

    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    272
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Retrostyle Beitrag anzeigen
    Ein 760 XL für alte DOS-Spiele
    Genau.
    Ein 760XL mit FreeDOS und voller alter Spiele im unregelmäßigen Einsatz, ein zweites in Vollausstattung und optisch wie neu im Regal.
    X61s SXGA+

  4. #44
    Avatar von thom53281
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    /home/thomas
    Beiträge
    535
    Danke
    0
    Thanked 14 Times in 7 Posts
    Ich habe hier noch ein Thinkpad 380Z (Dezember 1998) im Einsatz. Habe ich glücklicherweise in einem fast einwandfreien Zustand bekommen. Installiert sind ein aktuelles Debian Squeeze (6.0) und auf einer zweiten Festplatte wechsle ich immer mal wieder durch (geplant ist jetzt Windows 98 SE).

    Benutzen tu' ich es mit Synergy und verschiedenen Remote Clients als "zweiten Monitor" für meinen PC oder Terrassengerät (auch Remote Client) wenn ein paar Freunde mit dabei sind. Außerdem ist es gerade mein einziges Notebook, das eine serielle Schnittstelle hat, muss also auch ran, wenn manche Geräte bei uns konfiguriert oder ausgelesen werden müssen.
    Und wenn ich irgendwann einmal Windows 98 SE installiert habe, krame ich vielleicht auch wieder ein paar DOS-Spiele heraus.

    Grüße
    Thomas

  5. #45
    Avatar von Herrentorte
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    611
    Danke
    4
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Meine anderen über 8 Jahre alten Thinkpads führe ich gar nicht erst auf.
    Legenden sterben, äh, flexen nie!!
    PS: wenn auch gnadenlos verspätet: Glückwunsch und alles Gute auch von meiner Wenigkeit zum Mod-Amt!
    Ich mag Helge Schneider und Klaus Kinski jeden Tag ein bisschen mehr. Und meine Denkbretter!

  6. #46

    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Schifferstadt
    Beiträge
    2.946
    Danke
    12
    Thanked 199 Times in 180 Posts
    Mein 755CE von Ende 1994 läugt immernoch problemlos mit Windows 95 oder OS/2, je nachdem welche Platte ich reinstecke

  7. #47
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    63.101
    Danke
    30
    Thanked 1.339 Times in 1.204 Posts
    Habe vorhin mal wieder einmal mein 570E mit Linux zur Problemlösung "ausgegraben" - einfach ein schönes Gerät.
    Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. #48

    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Cardiff
    Beiträge
    88
    Danke
    2
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Mein T41 von 2002/3 (?) macht immer noch mails und IRC, das ist aber ja noch vergleichweise jung hier

    Und ich muss zugeben, auch wenn ich jetzt sicher gleich gesteinigt werd, dass ich das neue Thinkpad logo schoener find, das ist nicht so eklig bunt
    Effizienz ist die Faulheit des Intelligenten.

  9. #49

    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Exil-Deutscher in Zürich
    Beiträge
    86
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    @theGringo: Du sollst verschont bleiben, Geschmack, Schönheit liegt ja quasi im Auge des Betrachters.....

    Aber das alte "bunte Logo" hat m.M.n irgendwie was Ehrwürdiges...
    Damm, i love it

    Muss mir unbedingt ein paar von den Aufklebern sichern.......
    T61 ehemaliges Arbeitsnotebook
    X61s Studiumsnotebook
    X201 neues Arbeitsnotebook

  10. #50

    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    188
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Mein gutes altes 701c ist noch immer fast jeden Tag im Einsatz. Debian Etch mit Konsole, einwandfrei zum Mails checken, im IRC chatten, Newsgroups durchforsten etc. Einzig der Akku ist auf...

  11. #51

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.044
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von anonfriese Beitrag anzeigen
    Mein gutes altes 701c ist noch immer fast jeden Tag im Einsatz.
    Tut's die Tastatur auch noch?
    T400 + T400s - (jeweils 8GB RAM LED WXGA+ Win10 (Pro) auf SSD) + T61 - 4GB RAM (LG-Philips WUXGA Win7 (Pro) auf SSD - schön; kaum noch im Einsatz) + Alle Displays im Format 16:10

  12. #52

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    2.886
    Danke
    10
    Thanked 17 Times in 17 Posts
    Hallo,

    habe gerade ein 701C so kurz mal in alle Einzelteile zerlegt.
    Geht schnell ca 10-15min.

  13. #53
    Avatar von JayWay
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    328
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Ich habe hier noch ein A21m mit Linux und OS/2 in Verwendung. Baujahr sollte 2000 sein. Allerdings steht es ausschließlich in der Dock auf dem Schreibtisch. Mein täglicher Begleiter ist ein X32, Baujahr 2005. Jüngere Hardware besitze ich garnicht, nicht mal von einer anderen Firma.
    Scheint bei mir aber System zu haben, denn mein Smartphone ist auch von 2006. ;-)

    Gruß JayWay


  14. #54
    Avatar von tv34
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    5300 Hallwang , Österreich
    Beiträge
    215
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo
    ich verwende mein 600x im "Aussendienst" für
    Internet unterwegs (mit Option GTmax)
    DVB-T (Freecom PCMCIA)
    Programmierung von Autogasanlagen
    OBD
    SerDia (Deutz)
    Programmierung von Steuerungen

    das T40 steht meistens in der Dock als Reserve

    mfg Tino
    600x 850MHz 576MB RAM 320GB HD NEC AD-7543A WLAN Win7.prof.
    ein Frankenpad und ein Schwabenpad von StarManni mit Windows 7 prof.

  15. #55
    Avatar von Tasurinchi
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.106
    Danke
    3
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    240 (Baujahr 2003 denke ich), um "oldies" Spiele zu spielen und 760XD (Baujahr 1997), wobei ich benutze sie sehr sehr selten
    IBM Convertible 5140/L40SX/220/240/240X/2*340CSE/360PE/365XD/380D/380E/380XD/380Z/390/560E/560X/2*570/2*600/600E/750Cs/755C/760CD/760EL/760XD/770E A20p/A22p/A31/i1600/G40/R50p/R61i/S30/SL510/2*T22/4*T4x/11*T6x/6*T4x0x/6*T5x0/3*W5x0/W700/3*X2x/4*X3x/3*X4x/5*X6x/3*X6xT/12*X2xx/4*X30x/Z60m/3*Z61x

  16. #56
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Ich heb den Thread auch mal wieder hoch:

    Dank dem netten User "IBMThinker" bin ich in den Besitz eines schönen 600er gekommen (2645-850, Baujahr 1999), welches sich in einem guten Zustand befindet.
    Darin werkelt ein PII-300 mit Unterstützung von 128MB Ram. Das ganze dann mit Win2k, welches recht flott läut. Viel mehr als das OS ist aber auch net drauf.

    Nutzung des Ganzen:
    Mal wieder Hobby. Ich wollte mal die sagenumwobenen Tastaturen der 600er testen - die Sage kann ich bestätigen, das Schreibgefühl ist klasse.

    Die Besucher des Rheinländer Stammtisch am 20.08. können dieses dann auch live sehen
    Geändert von puntohgt2008 (12.08.2011 um 15:56 Uhr)
    ƃuıʞʇɟıɹp



  17. #57

    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    66
    Danke
    11
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    A22e als Schreibmaschine (Office) & einfaches Internet beim Nachbarn, ist von Ende 2001
    T20 mit Dock II Gastrechner (Internet) oder wenn das X31 beschäftigt ist, ist von 2000 ?
    X31 mobiler Hauptrechner ständig dabei , ist imo von Ende 2004.

  18. #58

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.044
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von chaudhry Beitrag anzeigen
    A22e als Schreibmaschine (Office) & einfaches Internet beim Nachbarn, ist von Ende 2001
    T20 mit Dock II Gastrechner (Internet) oder wenn das X31 beschäftigt ist, ist von 2000 ?
    X31 mobiler Hauptrechner ständig dabei , ist imo von Ende 2004.
    Mit welchen Betriebssystemen laufen die denn?
    T400 + T400s - (jeweils 8GB RAM LED WXGA+ Win10 (Pro) auf SSD) + T61 - 4GB RAM (LG-Philips WUXGA Win7 (Pro) auf SSD - schön; kaum noch im Einsatz) + Alle Displays im Format 16:10

  19. #59

    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    DK ist nicht weit
    Beiträge
    2.087
    Danke
    2
    Thanked 17 Times in 13 Posts
    Schöner Thread, jetzt erst entdeckt.

    Habe ein feines T22 als "aktive Reserve" für Notfälle und als Linux-Spielwiese, weil ich sonst mit dem Pinguin nichts mache und dann nicht ganz den Anschluss verpasse. Mit Lubuntu immer noch eine wunderbare Schreib- und Surfmaschine.

    Sonst ein x31 als "Server" und von meinem x32 als mobile Begleitung kann ich mich immer noch nicht trennen. Mit 2GB RAM und SSD sehe ich dafür erst mal auch keinen Grund.

    Bei den vielen 90er-Jahre Modellen hier sind das bei mir eher Young- als 0ldtimer, oder?


  20. #60
    Avatar von Flubb0r
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    1.310
    Danke
    33
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Seit letzter Woche ist ein T23 mit sehr starken Gebrauchsspuren, welches nachweislich nie geschont wurde (vorallem nachdem der Akku seit 2 Jahren nicht mehr lädt) in meiner Hobbywerkstatt im Einsatz.


    Es ersetzt damit den guten alten Toshiba Tecra 800 mit maximalem Arbeitsspeicherausbau von 256mb RAM, einem P3 500mhz und einer 8GB HDD. Gerade bei den Wartungshandbüchern als pdf mit mehr als 100 Seiten ist dann doch die fehlende Leistung stark zu spüren.

    Dagegen hat das T23 mit 1,1Ghz P3m, 700mb Ram und 30GB HDD Leistung ohne Ende .

    <--Das aktuellste Bild, der T23 macht auch als Ablage einen guten Job

    Ausgestattet waren beide mit XP, welches aufs nötigste reduziert, aber dennoch mit PDF, MS Office etc ausgestattet ist, auf 80mb Arbeitsspeicherauslastung im Leerlauf kommt

    Gruß,
    Flubb0r

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
ipWeb ok1.de Campus Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu