luxnote servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Displayfrage: T420 vs. T420s

  1. #1

    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    961
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Displayfrage: T420 vs. T420s

    Hallo Forum,
    kurz zur Historie: Ich hatte bisher ein T500 (RIP, gestohlen), x41, x60, T61 und jetzt das x200s. Letzteres ist mir jedoch von der Auflösung her zu klein. Ich schreibe zZ meine Diplomarbeit und ich sitze davor in der Bib wie ein Maulwurf vor der Zeitung. Hätte ich mein T500 noch hätte ich das Problem jetzt nicht. Aber genug der Vergangenheit hinterhergeweint ;-)

    Die grundsätzliche Problematik mit dem T420 Display ist mir bekannt, diese sollen ja ein wenig "körnig" sein. Jetzt ist die Frage: welche displaytypen sind betroffen & ist das T420s ebenfalls betroffen? Sprich: werden die gleichen panels verwendet?
    Mein Budget würde gerade ganz ganz schwarf an das ok1 T420s Angebot rankommen. Das T420 wäre mir allerdings lieber (bessere Akku Laufzeit, günstiger, esata, nVidia NVS 4200M (evtl. etwas CAD+GIS + Freizeitgamer)). Der Knackpunkt ist halt das Display. Ich hänge mind. 10h am Tag davor, reine Textverarbeitung, ist das T420s hier evtl. besser?

    Konkret geht es um folgende Modelle:
    T420:ThinkPad T420 4180-W1H
    T420s:ThinkPad T420s 4173-W15
    Schade, dass es das T420s, nicht ohne W7 mit nvidia gibt ;-)
    Geändert von Teal (07.06.2011 um 15:18 Uhr)
    Thinkpad Historie: x41, T500, x60, T61, x200s, aktuell wieder ein T500

  2. #2

    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    T420-Display

    Hallo Teal,

    ich habe seit 2 Wochen das T420 und sitze ebenfalls 10h am Tag davor. Das Display empfinde ich als völlig ausreichend dafür.

    Ich nutze dabei MS-Office-Anwendungen und den IE 9.

    Das T420s kenne ich im Vergleich dazu nicht.
    Beste Grüße aus Hamburg

    Virus_Gegner

  3. #3

    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    961
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Schon mal eine erste Erfahrung, danke. Hat jemand beide Modelle evtl. mal in der Hand gehabt und kann sich äußern bezüglich der Displayqualität?
    Ich habe ja insgeheim die Vermutung das mir das zwar nicht viel bringen wird, da man vorher nicht herrausfinden kann welches display verbaut ist. Eine Aussage ala: [potentiell falsch] T420s haben die gleichen displays wie die T420 Modelle [/potentiell falsch] würde mir aber schon genügen ;-)
    Thinkpad Historie: x41, T500, x60, T61, x200s, aktuell wieder ein T500

  4. #4
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    12.563
    Danke
    139
    Thanked 473 Times in 347 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Die T420s haben teilweise die selben Displays wie die T420.
    Lenovo ThinkPad P50 | Lenovo ThinkPad X301 | Lenovo YOGA 900
    New Thinking . New ThinkPad

  5. #5

    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    961
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Juhu, Wundertüte!
    Trotzdem danke ibmthink
    Thinkpad Historie: x41, T500, x60, T61, x200s, aktuell wieder ein T500

  6. #6

    Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    221
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich sitze ebenfalls täglich ca. 8 bis 10 Stunden vor dem T420 und bin mit dem Display zufrieden. Ich habe mich bewusst gegen das T420s etschieden, Grüde waren Akkulaufzeit und Festplattenerweiterung. Da bei "s" wohl nur HDD's mit 7mm Bauhöhe Platz finden.

    Grüße
    ThinkPad T420 (4180 W1G) mit Samsung SSD 830 - 128GB, 8GB RAM, UltraBay Adapter für eine zweite HDD

  7. #7
    Avatar von ibmthink
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    MKK ("Mich-Kennt-Keiner")
    Beiträge
    12.563
    Danke
    139
    Thanked 473 Times in 347 Posts
    Blog-Einträge
    4
    Um genauer zu sein: Beim T420 werden 2 HD+ Displays (FRU-Nummern:93P5693,93P5689) verbaut, beim T420s 3 (93P5693,93P5689 und 93P5685). Eines der T420 HD+ Displays, die beim T420s auch verbaut werden, hat wohl etwas größere Pixelabstände als die anderen.
    Quelle:
    http://support.lenovo.com/en_US/prod...cID=MIGR-77027
    http://support.lenovo.com/en_US/prod...DocID=PD008453
    Lenovo ThinkPad P50 | Lenovo ThinkPad X301 | Lenovo YOGA 900
    New Thinking . New ThinkPad

  8. #8
    Avatar von jerendra
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    838
    Danke
    38
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Teal Beitrag anzeigen
    Schon mal eine erste Erfahrung, danke. Hat jemand beide Modelle evtl. mal in der Hand gehabt und kann sich äußern bezüglich der Displayqualität?
    Ich habe ja insgeheim die Vermutung das mir das zwar nicht viel bringen wird, da man vorher nicht herrausfinden kann welches display verbaut ist. Eine Aussage ala: [potentiell falsch] T420s haben die gleichen displays wie die T420 Modelle [/potentiell falsch] würde mir aber schon genügen ;-)
    Hab überhaupt keinen Unterschied feststellen können. Beide Displays waren gut. Ausserdem soll man das "Körnigkeitsproblem" in den Griff kriegen können, laut Reveiw von "Notebookreview":

    "The other issue with the display is the noticeable graininess or ‘griddiness’ wherein gridlines can be seen. These are very noticeable close up and are also visible with grey text or grey backgrounds. I’ve spent significant time trying to tune the overall display both using the Windows 7 Calibrate and ClearType Tuner tools and making adjustments within the Intel graphics driver (reducing gamma to 0.9 mad a noticeable difference) and have achieved a satisfactory outcome. However, Lenovo should be making such tweaks at the BIOS or graphics driver level instead of leaving customers to optimise their displays. A notebook in this price range should come with a good quality display."
    X201, X1C 2016 - 3K/16/512
    MacBook Pro 13'' 2014

  9. #9

    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hab hier das von die gelistete T420:ThinkPad T420 4180-W1H. Im Vergleich zu nem 5Jahre alten Samsung isses schon etwas anders. Obs körniger ist, lässt sich schwer sagen da ja auch andere Beleuchtung. Es ist anders. Wenn man das weiß und mit einfarbigen, vor allem hellen, Hintergründen arbeitet sieht man es schon. Beim arbeiten + surfen fällt es aber überhaupt nicht auf, da man mit anderen Sachen beschäftigt ist.
    Nach diversen Berichten und Fotos aus dem Forum hier hab ich es mir eindeutig schlimmer vorgestellt.

  10. #10

    Registriert seit
    14.01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    961
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von jerendra Beitrag anzeigen
    Hab überhaupt keinen Unterschied feststellen können. Beide Displays waren gut. Ausserdem soll man das "Körnigkeitsproblem" in den Griff kriegen können, laut Reveiw von "Notebookreview": [...]"
    Danke, das klingt schon mal gut, danke!

    Ich glaube es wird ein T420, zumal die Displays laut den FRUs ja auch gleich sein können und man somit keinerlei Vorteil bezüglich des Displays hat. Auf das mini Plus an Portabilität sowie auf USB 3 beim T420s kann ich verzichten.
    Thinkpad Historie: x41, T500, x60, T61, x200s, aktuell wieder ein T500

  11. #11

    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Forum,

    wie oben erwähnt, werden ja zwei (T420) bzw. drei (T420s) verschiedene Displays verbaut. Weiss irgendjemand welches das schlechtere sein soll (93P5693,93P5689 und 93P5685)?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung