luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 455

Thema: Wem habt ihr bis jetzt ein ThinkPad "aufgeschwatzt" und wie war die Resonanz danach?

  1. #1

    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Rhein/ Main
    Beiträge
    490
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Wem habt ihr bis jetzt ein ThinkPad "aufgeschwatzt" und wie war die Resonanz danach?

    Hallo zusammen,

    wem habt ihr bis jetzt ein ThinkPad "aufgeschwatzt" und wie war die Resonanz danach? Habt ihr auch schonmal ein ThinkPad verschenkt?
    Wir sind ja alle von unseren ThinkPads überzeugt sonst würden wir hier nicht in unserer Freizeit im Forum soviel Zeit verbringen.

    Bitte keine Namen nennen einfach nur Tante, Onkel, Opa, Oma, Kind, Vater, Mutter, Kumpel, Freund, Arbeitskollege, Nachbar etc.

    Ich mache mal den Anfang:

    - Mein Vater bekommt in gut 2 Wochen von mir mein SL500 geschenkt. Bin ja mal gespannt wie gut er damit zurecht kommt.

    - Ein Freund von mir sucht ein neues Notebook und ihm habe ebenfalls ein ThinkPad vorgeschlagen. Sein Budget sind max. 500 €. Er kennt sich kaum mit Computern aus so hat er mich beauftragt ihm was passendes zu finden. Ich schwanke momentan zwischen einem SL510 und einem gebrauchten T61 mit Intel Grafik. So in 1-2 Monaten soll ich zuschlagen für ihn. Der Freund hat bei sich in der Firma in der IT Abteilung nachgefragt ob denn ThinkPads gut seien. Die Antwort war: "ThinkPads sind die besten Notebooks die es gibt".

    Bin mal gespannt was ihr so zu berichten habt. War auch schonmal jemand dabei aus dem Umfeld der mit ThinkPads nicht zurecht gekommen ist?

    Viele Grüße, 2ndStreet


  2. #2
    Avatar von hajowito
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Jever
    Beiträge
    5.906
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von 2ndStreet','index.php?page=Thread&postID=1025756#p ost1025756
    Bin mal gespannt was ihr so zu berichten habt. War auch schonmal jemand dabei aus dem Umfeld der mit Thinkpads nicht zurecht gekommen ist?
    Darauf klare Antwort: Nein.

    Ich habe schon so viele Thinkpads in meinem Bekannten- und Kollegenkreis "vermittelt", das würde jetzt echt den Rahmen sprengen. Das häufigste Modell war aber klar ein X6x-Gerät. Dann noch diverse T-, R- und auch SL-Thinkpads, zwei X100e, ein 600er, ... Und das Beste: Die laufen alle noch!

    hajowito
    Tablet: Apple iPad 2, 32 GB, IOS 7
    Notebook: Thinkpad T400, P8600 2,4 GHz, 4GB, 14,1" WXGA+, OCZ Vertex3, Win8 64 Bit
    Desktop: Gigabyte 870A und 5770, AMD 645, A-Data SSD, Win7 64 Bit

  3. #3
    Ritter der ThinkPad-Runde
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Grillhausen
    Beiträge
    11.801
    Danke
    3
    Thanked 233 Times in 209 Posts
    HI, von aufschwatzen keine Rede,

    Meine Bekannten/Verwandten, wollten das einfach haben.

    Unzufrieden war bisher keiner mit den Thinkpads, wieso auch.

    Hauptsächlich haben die sich auf die T4x/R5x Serie gestürzt.

    Nobby
    Nur noch sporadisch hier im Forum. Bitte keine Anfragen mehr wegen Ersatzteile, entweder habe ich diese mittlerweile entsorgt oder sind derzeit bei Ebay.

  4. #4

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    3.740
    Danke
    16
    Thanked 43 Times in 36 Posts
    Meine Eltern bekamen ein R61, sind hellauf begeistert. Das läuft einfach... und läuft und läuft.. (mit Linux natürlich xD)

    Meine Freundin liebt mittlerweile mein T23 (das ist doch meins.. )

    Mein Bruder, der immer über Thinkpads lästerte und Acer als tolle Marke angesehen hatte, hat sich nach einem wiederholten Defekt an besagtem "Markengerät" dann doch ein T61 14" SXGA+ mit Intel Grafik geholt.. Seitdem nutzt er nichts anderes. Sein langlebigstes Notebook ist es und sein Haupt-Arbeitsgerät.

    Ein Schul/Studiumskollege hat sich auch ein T61 vor 4 Jahren gekauft, wie ich.. Ein Mathematiker verkaufte seine Mac-Ausstattung und kaufe ein T60... (mittlerweile ist das aber einem Monster-PC gewichen)

    usw.

  5. #5
    Ratefux
    Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    3.995
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Vielen, aber es wird imho immer schwerer zu vermitteln, warum die Leute sich ein TP kaufen sollen. Aber eines trifft zu; sie laufen alle noch wie am ersten Tag.
    VERKAUFE Pentium M 753 ULV ==> PN an mich
    IBM R51 1830 W4R @ Pentium M 753 ULV @ 100% passiv - 1.5GB RAM - UXGA
    IBM X60T 6363 C7G Core2Duo L7400, 3GB RAM, Intel 80GB Postville, SXGA+

  6. #6

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Kumpel --> T2x: Brauchte vor Jahren ein Notebook und ist/war bis zuletzt zufrieden. Zumindest hat er sich nie negativ geäußert. Leider ist der Kontakt zwischen uns, da er nach Berlin gezogen ist und kein Festnetzanschluss hat und ich nicht soviel Kohle für Handyanrufe habe, etwas dünn geworden. Ich nehme aber mal an, dass er noch zufrieden ist :-) es sei denn, er hat es entgültig umgebracht Das letzte mal, als ich es gesehen habe (vor gut einem Jahr), sah es schon etwas mitgenommen aus (Risse hier und da), aber war noch komplett funktionstüchtig

    Freundin --> T40: vor gut 4 Jahren gekauft bei Lapstore. Ist sehr zufrieden. Sogar so zufrieden, dass sie sich abgewöhnt hat, dass gute Stück im geöffneten Zustand einhändig durch die Gegend zu tragen. Dazu war allerdings erst 1x Flexing + 50€ für ein neues Systemboard und ein bisschen Meckerei von mir nötig

    Auch wenn es etwas offtopic ist: ich mein, es ist ihr Notebook, welches sie von ihrem Geld gekauft hat, aber ich bekam früher echt Plaque, wenn ich gesehen habe, wie sie das Notebook trotz mehrfachem Hinweis auf Flexing einhändig trug. Und ich bekomme heute noch Plaque, wenn ich manchmal sehe, wie sie das Teil irgendwo kippelig so halb auf die Tischkante stellt... in direkter nähe zu ihrem Glas Wein... am besten noch das Ladekabel als Fallstrick dran. Ihr Hund hat schonmal getestet, wie stabil so ein Thinkpad ist... die Katzen auch... sie auch. Aber: es lebt!
    Aber ich finde halt irgendwie, dass das nicht sein muss. In solchen Momenten frage ich mich immer, ob ich wohl der Einzige bin, der das Teil dann nimmt und irgendwie sicherer hinstellt, die Stolperfalle beseitigt, das Glas Wein in sichere Entfernung bringt... Richtig gut fühle ich mich nicht dabei, denn es ist ihr Notebook. Auf der anderen Seite, tät es mir Leid, wenn das Gerät wegen sowas kaputt gehen würde. Wir sind halt beide nicht Krösus... aber selbst wenn wir es wären.

    Munter. Grimsrud
    Lenovo Thinkpad X200s + Arch Linux

  7. #7

    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    3.740
    Danke
    16
    Thanked 43 Times in 36 Posts
    Uh, da habe ich Glück. Fast alle, denen ich eins vermittelt habe, sind *sehr* vorsichtig, was nicht an kleinem Budget, sondern eher an Sparsamkeit, Geiz und so Zeug liegt :-) Die pflegen aber auch ihre alten Autos richtig gut.

    Aber wie man sagt: Hold your friends close and your enemies closer.. Habe dauernd ein Auge auf mein kleines T23, weil manche Leute einfach "sorglos.." sind..

  8. #8

    Registriert seit
    21.11.2006
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    226
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Oma: mein altes R60. Ist super zufrieden und vor allem: Es ist schön robust

    freundin: X100e. Sie liebt das kleine Ding und es ist fancy Rot

    Kommilitonenkreis: Diverse R400, R500, T500, T510 und und und. Alle zufrieden. Nachdem ich alle gezwungen habe den Nippel zu benutzen wollen sie nimmer ohne.
    I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!

  9. #9

    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    2.324
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hab zwar erst zwei vermittelt, aber noch keine Klagen gehört. Einmal T61 und einmal T510.
    “What we do for ourselves dies with us. What we do for others and the world remains and is immortal.” (Albert Pine)

    T61 UZ26CGE: T7250 2x 2,0 GHz, 2048 MB DDR2 SDRAM, Mtron Mobi 3500 32 GB, 14" 1024 x 768 Pixel (XGA TFT), Intel Graphics Media Accelerator X3100, Kubuntu 10.04 (Windows XP Pro in VM und auf USB-Platte)


    "I'm a physicist. I have a working knowledge of the entire universe and everything it contains."

  10. #10
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.804
    Danke
    29
    Thanked 1.295 Times in 1.160 Posts
    • Vier Arbeitskollegen erwarben auf meine Empfehlung hin je ein T40, T42 und T60 (T4* von Scharbert, ein T60 im Forum).
    • zwei Arbeitskollegen kauften auf meine Empfehlung hin je ein "Klimakonferenz"-R500 bei andy
    • Meine Schwester und ihre beiden Kinder wurden mit T40 und zwei R51 ausgestattet (T40 von Scharbert).
    • Freundin meiner Schwester: 2 x T23 aus dem Forum
    • Deren Freundin: 2 x T23 aus dem Forum
    • Ein Freund von ihr: T22 und T23 aus dem Forum
    • Eine Freundin von mir bekam vor Jahren von mir ein T20 geschenkt, sie kaufte daraufhin noch ein X41T und T21 im Forum .
    • Eine andere Freundin von mir kaufte im Forum auf meine Empfehlung hin ein X61s.
    • Mein Vater: T23 aus dem Forum.
    • Nicht zuletzt meine Frau, die ihre X60 und T41(Ersatzgerät) nicht mehr herausrücken will und meine Tochter, die ihre beiden R40 im Tausch gegen ein T60 wieder an mich abgetreten hat - das ThinkCentre M50 nutzt sie weiterhin.

    Alle Thinkpads laufen seit inzwischen bis zu drei Jahren ohne Probleme (ein T23 musste zwischendurch wegen loser Spule repariert werden) und die jeweiligen Besitzer sind sehr zufrieden mit ihren "Denkbrettern".
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  11. #11

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.882
    Danke
    36
    Thanked 72 Times in 72 Posts
    Meine Freundin ist seit gestern Abend wohl voll überzeugt von ihrem T42.
    Tastaturbeleuchtung im dunkeln und das Kind kann schlafen wenn man am Thinkpad tippt (leider etwas beengte Verhältnisse zur Zeit).

    Ansonsten behandelt sie das "Schmuckstück" auch echt gut. Aber es sieht ja auch wirklich eher aus wie neu, denn wie ein fast 7 Jahre altes Gerät (Ursprünglich war das Gerät ein T40, das ich mit nem T42-Bord auf T42 umgebaut, aber bevor Sie es hatte).
    Jedenfalls ist Si ezu freiden damit, nutzt es aber auch rel. wenig.
    Ich mus snur mal sehen, des ich Ihr da noch den Dothan 1700MHz einbaue und dann ggf. noch PLL-Pinmod, denn für YouTube fehlt dem T42 so ein ganz bisserl Leistung mit dem 1,5GHz Banias.

  12. #12
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Tante-> T60P
    Suchte ein notebook und meinte ich würd mich doch gut damit auskennen, Nutzung für Office und ein wenig Fotobearbeitung, das T60P 14" SXGA+ hatte ich grade da und da hab ich ihr das halt verkauft. Bis jetzt sehr zufrieden, begeistert vom Zustand und sehr erfreut über die Stabilität.

    Vater-> X32
    Suchte was mobiles um unterwegs die Fotos von seiner kamera anschauen zu können und diese zu speichern. Da die X32 einen eingebauten CF cardreader haben und ich grade eins da hatte, hab ich ihm eins verkauft
    Bis zum schluss sehr zufrieden, irgendwann wurde ihm aber das Display zu klein.

    Vater-> T60
    Da ihm das Display zu klein war hab ich ihm ein T60 mit SXGA+ auf 14" besorgt, damit ist er bis heute sehr zufrieden.

    Friseurin umme Ecke-> X31
    Meinte eines Tages als ich bei ihr war zum Haareschneiden sie suche ein kleines Gebrauchtes Notebook zum im Internet surfen. Da ich noch ein X31 da hatte...
    Bis heute zufrieden mit dem Gerät auch keine Probleme mit dem Trackpoint only Konzept.

    Freund Nr.1 -> X32
    Suchte was kleines Netbookähnliches zum surfen, sollte aber stabil sein. Da grade ein X32 da war hab ich ihm eines verkauft.

    Freund Nr.2 (User Biermann)-> T60 dann T61
    Wollte auch so ein stabiles schwarzes haben, kaufte sich erst ein T60 was wegen falscher Ausstattung zweimal zurück ging, im Endeffekt wurde es dann ein T61. Welches ihm mittlerweile zu groß geworden ist seitdem ich immer mit X Geräten rumrenne -> er hat sich ein X60t mit SXGA+ gekauft.

    Freund Nr.3 -> An der X6xt Angel
    Ich hab ihm für ein paar tage mein X41t ausgeliehen und jetzt will er auch ein X60t oder X61t mit SXGA+ haben.
    War begeistert vom Trackpoint und findet die Stifteingabe sehr praktisch.

    Schwesterchen -> X31
    Wollte unbedingt etwas kleines für ins Internet, ihr Desktoprechner hatte den Geist aufgegeben. Da ich grade ein X31 da habe, reservier ich ihr das bis zu ihrem Geburtstag und dann kauft sie es mir ab. (Darf es so lange schon nutzen).




    Be all den Geräten muss ich sagen, dass noch keines das ich jemandem besorgt/verkauft/empfohlen habe kaputt gegangen ist, toi toi toi...



    EDIT: Das war die Ausbeute für 3 Monate
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  13. #13

    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    1.265
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hey also ich folgenden personen ein tp "aufgeschwatzt"

    In der Familie:

    2 x T60 , 1x T61 für die schwester , 1x T41


    Im Freundeskreis:

    1x T400s, 4 xT60

    davon sind 4 Geräte an Frauen gegangen und diese wollen nichts anderes mehr=)

    hihi

    nice we!
    greetings

    hannes25

    __________________________________________________ ______________________
    T41powerbook mit 2,4 ghz yeah schnell schneller am schnellsten ?

  14. #14

    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Zwischen Würzburg und Nürnberg
    Beiträge
    159
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    als ich mir mein erstes Thinkpad einen SL500 kaufte suchte zufällig ein Kumpel auch einen neuen Laptop da gerade sein Medion kaputtgeganen ist
    er kaufte den selben und war ganz zufrieden

    Probleme gabs bis vor kurzem nicht jetzt ist ein Schanier gebrochen das wurde inzwischen von mir wieder gerichtet


    dann noch ein X20 als Funkaufzeichnungsserver


    und bald ein Arbeitskollege der sich ein X-Tablet holen will da er bald Studiert

  15. #15

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    470
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von buddabrod','index.php?page=Thread&postID=1025790#p ost1025790
    Habe dauernd ein Auge auf mein kleines T23, weil manche Leute einfach "sorglos.." sind..
    Ja. Kann ich verstehen. Ist ja auch deins.

    Munter. Grimsrud
    Lenovo Thinkpad X200s + Arch Linux

  16. #16

    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.549
    Danke
    8
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Meinem besten Freund ein T510,
    Einem Kommilitonen ein Edge 13"
    und meinem Mitbewohner bald auch ein T510.
    Meine Freundin wird gerade noch indoktriniert. Aber ihr HP ist auch so ein schwarzer Stein, der vermutlich unkaputtbar ist. Dauert also noch, bis sie was Neues braucht. Da bin ich mit meiner Nvidia eher dran

  17. #17
    Avatar von elarei
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.778
    Danke
    10
    Thanked 43 Times in 27 Posts
    Blog-Einträge
    1
    Meine Freundin hatte lange ein HP nc..., das wohl in die Kategorie einfaches Businessnotebook gehören dürfte (mit nem alten Singlecore AMD Prozessor). Als das Ding (übrigens auch an ner Art Flexing) anfing zu sterben, habe ich ihr ein spottpreisiges T60 bei ebay geschossen. Ist zwar schon relativ runter (Tastaturabdrücke am Display, Tastatur mit Aufklebern, kleine Schäden im Basecover), aber für sie reichts. Ich werde auch immer neidisch, wenn ich die Stabilität des T60 mit meinem "biegsamen" T400s vergleiche.

    lg


  18. #18
    Avatar von die_matrix
    Registriert seit
    07.02.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    6.429
    Danke
    2
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hmmm.

    Bis jetzt habe ich mich immer selbst mit TPs versorgt.

    Mein X31 wurde irgendwann nach dem zusammenziehen mit meiner Freundin von ihr "beschlagnahmt". Seit dem nutzt sie es als Internetrechner. Über den Trackpoint hat sie sich bisher nicht beschwert. Entweder sie nutzt ihn oder sie macht alles mit der Tastatur. Konnte sie sich aussuchen. Der Trackpoint hat gegen die Tastatur gewonnen.

    Ein Arbeitskollege von mir (auch hier im Forum unterwegs) hat sein Dell verkauft und ist dann durch mich über ein X31 zum X60s und schlisslich zum X61s gekommen. Seiner Mutter hat er dann auch schon ein R60 besorgt.

    Ein Kumpel von mir sucht ein Notebook. Ich kann ihm zwar ein neues HP 620/625 besorgen, würde ihm aber lieber ein TP besorgen. Mal sehen was der Suche-Thread bringt.

    Die Mutter meiner Freundin möchte bald ihren Desktop-PC wegen chronischer Nichtnutzung abgeben und sich dafür ein Notebook holen. Mal sehen welches Budget zur Verfügung steht und wie groß es werden soll.
    Je nach Größe und Budget dann ein R/T6x oder neuer bzw. ein X6x(s) oder neuer.

    Wenn mein Vater irgendwann seinen Desktop-PC auch ausmustern möchte, bekommt er auch ein TP. Dann wahrscheinlich ein R/T6x oder ein X6x(s).




    Gruß aus Trier
    Aktuell: IBM/Lenovo TP R60 / X31 / TP 570 / 701c
    Vergangenheit: IBM/Lenovo 380XD / 750Cs / 755C / 760EL / 600 / T: 21 / 23 / 41 / 43p / 60 / X: 41t / 60s / 61s SXGA+ | HP/Compaq TC1000 / NC4400 / DV9000 | Maxdata Eco 3200

  19. #19
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.453
    Danke
    15
    Thanked 314 Times in 249 Posts
    Wozu "aufschwatzen"? Passende Kandidaten - eine Vorauswahl ist sehr sinnvoll - wollen einfach nur überzeugt werden . Ab und zu ist das aber gar nicht notwendig. ich hatte bisher zwei Leute, die haben mein X200 gesehen und waren hin und weg - und haben bestellt. Hochansteckend das Gerät.

    ps. wenn jemand Linux einsetzen möchte (und ggf. schon Erfahrungen mit anderen Fabrikaten hat) ist es etwas leichter.
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  20. #20

    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    Insel Fehmarn
    Beiträge
    225
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Tante -> SL500
    Alle Bekannten, die das Gerät sehen, beglückwünschen sie zu dem Gerät. Tantchen ist aber noch etwas zögerlich mit der Technik, fühlt sich aber geschmeichelt, dass sie eine gute Wahl getroffen hat. War Demopoolgerät von NBWN.

    Cousine-> SL500
    läuft stabil und sicher, keine Klagen bisher. SystemUpdate und Access Connections und Fingerprint unterstützen hier die Nutzerin, die etwas "untechnisch" ist. Gute Wahl und gutes Preisleistungsverhältnis. War Demopoolgerät von NBWN.

    Schachfreund -> T500
    Freund ist von Robustheit, Bedienkonzept und Zuverlässigkeit voll überzeugt. Wird viel zum Surfen und gelegentlich zu CPU-lastigem Schachanalysekram eingesetzt. Ist trotzdem leise und und wird nicht zu heiß. Kommt zwar mobil zum Einsatz, aber nicht outdoor. Freund ist voll zufrieden und sieht mittlerweile den Mehrpreis gegenüber Konsum- und Mainstreamprodukten absolut ein. War Demopoolgerät von NBWN.

    Cousin -> T61
    Studentengerät mit Rucksackalltag. Bewährt sich prima, robust und standfest. Leistungsfähig genug für Multimedia, Hauptrechner. Die Eltern wollten als Gerätesponsor erst nicht den T61 wegen der Mehrkosten, sind jetzt aber voll überzeugt, da keinerlei Probleme auftauchten bisher. War Demopoolgerät von NBWN.

    Meine Frau -> :question:
    Kommt mit dem Trackpoint tatsächlich nicht klar, liegt aber an ihrer Behinderung, daher wurde das wegen seiner Kompaktheit und Gewicht eigentlich besonders geeignete X60s wieder "eingezogen.

    Bisher also nur gute Rückmeldungen über vermittelte Thinkpads, habe im Vorwege auch entsprechende "Propaganda" machen können und die Vorteile gegenüber Konsumprodukten geltend machen können. Im Alltag machte sich diese positive Einschätzung bei den Benutzern dann auch deutlich bemerkbar.

    Gruß,
    Gegengambit
    Vom X61 Tablet bis zum X1 Tablet und fürs Arbeiten ein P50

Ähnliche Themen

  1. Welches Thinkpad habt ihr?
    Von tüte im Forum Allgemeine ThinkPad-Diskussion
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 09:48
  2. Welches Thinkpad A-Modell habt Ihr?
    Von Mornsgrans im Forum Ältere Modelle (G, A, I, 7xx, 5xx, ...usw)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 10:20
  3. Welche Thinkpad T-Model habt ihr?
    Von tüte im Forum T - Serie
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 16:47
  4. Akku lädt auf, danach Thinkpad aus
    Von Carl im Forum X - Serie (inkl. Tablet)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 14:55
  5. Welches Thinkpad habt ihr?
    Von im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic