luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 55 von 55

Thema: X32 friert ein

  1. #41
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Tja, hört sich bisher nicht schlecht an...

    RAM/CPU/Lüfter ok...
    ƃuıʞʇɟıɹp



  2. #42
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    So, nochmal neue Symptome:


    sobald das Netzteil eingesteckt wird beginnt es im Bereich des Akkus zu fiepen (sehr laut) in etwa da wo die BT Kart sitzt unter den maustasten.
    nach ~2min fängt es an leicht schmögelich zu riechen, wie ein warmes Elektrogerät. Noch nicht verbrannt -> Stecker gezogen, Fiepen sofort weg.
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  3. #43
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Thomebau','index.php?page=Thread&postID=956249#pos t956249
    fängt es an leicht schmögelich zu riechen
    Das beunruhigt doch...
    Fiepen? Wie?
    ƃuıʞʇɟıɹp



  4. #44
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    habs jetzt mal ohne Akku eingesteckt, im ausgeschalteten Betrieb fiept es auch, ein durchgehender Ton, der alle paar Sekunden für ne halbe sekunde lauter wird/höher wird. Die Abstände ändern sich unregelmäßig, bewegen sich aber immer unter 5 sek.

    werde gleich nochmal booten ohne Akku.

    EDIT: jetzt wo ich die UBCD gebootet hab ist das fiepen viel leiser und gleichmäßig
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  5. #45
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.961
    Danke
    30
    Thanked 1.316 Times in 1.181 Posts
    Das Fiepen könnte ein im Ableben begriffener Kondensator sein. Kann sogar sein, dass er ziemlich warm wird.

    Vielleicht hast Du mal einen fiependen Röhrenfernseher erlebt, bis er eines Tages nicht mehr ging. Das Fiepen kam auch von einem Kondensator, der eines Tages seinen Geist aufgegeben hat.
    Mainzer Stammtisch sucht neue Räume - Vorschläge gesucht ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  6. #46
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    und wie finde ich herraus welcher es ist ?
    hab keinen defekt erspähen können.
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  7. #47

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.882
    Danke
    36
    Thanked 72 Times in 72 Posts
    wenn er fiept per ohr und ggf auch per temp wenn mornsgrans angabe zum tempanstieg stimmen.

    musst daszu halt das x32 offen betreiben....
    ist ja kein thema

  8. #48
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    Also muss ich damit rechnen mein treuer Begleiter stirbt ;(

    ;(;(;(;(

    ;(
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  9. #49

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.882
    Danke
    36
    Thanked 72 Times in 72 Posts
    wenns ein kondensator ist?

    naja, einen herstillstand hat es dann, ja, nur im gegensatz zum herzstillstand ist das eigentlich 100% reperabel, sofern es wirklich ein elko ist.

    es sind aber meiner meinung nach nur freststoffkondensatoren.
    kann man aber auch testen.

  10. #50
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    und wie kann man das testen ?

    hab grade eben festgestellt das das andere X32 das auch hat oO
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  11. #51
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Was denn? Das fiepsen oder das es schlagartig ausgeht?
    ƃuıʞʇɟıɹp



  12. #52
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    Das fiepsen

    Ich würde den Fehler zu gerne reproduzieren können...
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  13. #53
    Avatar von puntohgt2008
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    12.123
    Danke
    68
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Also bei so nem Defekt streiche ich persönlich die Segel und wie es aussieht, hatte Meister Mornsgrans mal wieder Recht.

    Den Link, den er gepostet hat hast Du mal verfolgt?

    Da ist wohl löten am Mainboard angesagt...

    Gib Deine X32 noch nicht auf!
    ƃuıʞʇɟıɹp



  14. #54
    Avatar von Thomebau
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    10.740
    Danke
    18
    Thanked 63 Times in 52 Posts
    Blog-Einträge
    3
    Themenstarter
    aufgeben tuh ich sie nicht, aber es ist halt eine tickende Zeitbombe...

    weis nicht was ich machen, soll W7 drauf lassen, XP wieder drauf machen, oder doch Ubuntu ?
    eigentlich bin ich zwingend auf Windows angewiesen wegen der Schule, aber sobald ich mein X200 hab werde ich es wohl auf Ubuntu umstellen.
    T23 T30 A31 X41 X61 T460 ThinkPad 8
    www.philippthome.de
    "Bite my shiny metal ass!"

  15. #55

    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    3.882
    Danke
    36
    Thanked 72 Times in 72 Posts
    also n leichtes fiepen hat mein x31 auch, aber vom inverter her.
    bei deinen vielleicht auch von da?
    dann kommts nicht von nem kondensator.

    und löten von den dingenr hab ich gestern erst an defekten bords probiert, des geht eigentlich recht gut.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 10:26
  2. T21 friert ein :-((
    Von pudu1951 im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 17:11
  3. T30 friert ein
    Von gervan im Forum T - Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 02:07
  4. T23 friert ein
    Von Snowman139 im Forum T - Serie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 16:13
  5. R60 friert ein!?
    Von J.Sparrow im Forum R - Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen CaptainNotebook NBWN - Notebooks wie neu