Änderungen am eBay-Bewertungssystem ab 22. Mai 2008

serko

New member
hi leute,

habe eben eine mail bekommen.
ebay ändert mal wieder sein bewertungsprofil und diesmal hat sich wieder einiges geändert.

was haltet ihr davon???


Die Änderungen im Überblick(Ab 22. Mai 2008 )

1. Verkäufer können Käufer zukünftig nur noch positiv bewerten. Für Verkäufer ist die Abgabe einer Bewertung auch weiterhin wichtig und sinnvoll, da sie ein unverzichtbares Dankeschön an jeden Käufer darstellt, der seinen gekauften Artikel pünktlich bezahlt und sich dem Verkäufer gegenüber fair verhalten hat.

2. Wiederholte Bewertungen durch einen Handelspartner werden mehrfach gezählt, wenn sie in verschiedenen Kalenderwochen erfolgen. Dies greift bereits seit einigen Wochen für laufende
Transaktionen. Ab 22. Mai werden nun solche Mehrfachbewertungen auch rückwirkend gezählt.
Hierdurch wird sich die Anzahl der Bewertungen bei vielen Mitgliedern erhöhen.

3. Negative oder neutrale Bewertungen von gesperrten Mitgliedern werden gelöscht.

4. Negative und neutrale Bewertungen werden im Bewertungsprofil des Verkäufers gelöscht, wenn der Käufer nicht auf eine gemeldete Unstimmigkeit wegen eines nicht bezahlten Artikels reagiert.

5. Der Zeitraum, in dem eine Bewertung abgegeben werden kann, wird geändert: eine Bewertungsabgabe wird nun bis zu 60 Tage (statt bisher 90 Tage) nach der Transaktion möglich sein.

6. Das Bewertungsprofil basiert zukünftig auf den zurückliegenden 12 Monaten.Die Bewertungspunkte werden weiterhin ab der Erstanmeldung eines Mitgliedskontos gezählt, während der Prozentsatz
positiver Bewertungen sich zukünftig nur noch auf die jüngere Vergangenheit bezieht

7. Bei der Berechnung des Anteils an positiven Bewertungen werden alle erhaltenen Bewertungen einbezogen - also neben den negativen und positiven auch die neutralen Bewertungen.

8. PowerSeller, die länger als 12 Monate bei eBay angemeldet sind, können frühestens 7 Tage nach Angebotsende negativ oder neutral bewertet werden.

9. Der Prozess zur einvernehmlichen Rücknahme von Bewertungen wird mit der Einführung der Neuerungen abgeschaltet.

Hier noch mehr infos.

vlg

edit: nummerierung der änderungen
 

ThinkFlou

New member
Mich hat schon das neue Aussehen von "Mein eBay" aus den Socken geworfen.
Schon wieder neu orientieren in der Flut der Links.

Über die Bewertung mache ich mir nocht so große Sorgen.
Ich verpacke stehts gut und bin auch pünktlich.
Wenn jemand an mir meckert oder eine Rachewertung gibt, dann muss man die halt kommentieren.
 

madmaster

New member
Von Punkt 1 halte ich persönlich sehr wenig, da ich auch oft etwas verkaufe und man manchmal echt son paar Experten dabei hat...der Rest ist vllt garnicht mal so verkehrt...
Gruß
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Ich finde er wurde geschlossen... es sei denn meine Augen spielen
mir einen Streich ;)
 
W

wasser

Guest
Original von ingope
Ich finde er wurde geschlossen... es sei denn meine Augen spielen
mir einen Streich ;)

Ja aber trozdem sind doch die änderungen bei ebay nicht schlecht oder?

MfG
 

mike71

New member
wie bereits erwähnt: punkt 1 finde ich nicht gut. mlchte mich von etwaigen "käufern" nicht unbedingt noch vergageiert werden und darf dann offen nicht luft holen.
 

ingope

Moderator im Ruhestand
1. Verkäufer können Käufer zukünftig nur noch positiv bewerten

Verstehe ich nicht... warum darf ich nichts neutrales Abgeben wenn der
Käufer erst kurz vor "Mahnung" oder nachdem bezahlt?

5. Der Zeitraum, in dem eine Bewertung abgegeben werden kann, wird geändert: eine Bewertungsabgabe wird nun bis zu 60 Tage (statt bisher 90 Tage) nach der Transaktion möglich sein.

REVOLUTION ! Das Rad wurde neu erfunden! :D
Welches zweck hat das?

9. Der Prozess zur einvernehmlichen Rücknahme von Bewertungen wird mit der Einführung der Neuerungen abgeschaltet.

Why? So ganz schlecht war das nicht, bevor sich einige völlig zum Affen machen.

Den Rest finde ich soweit gut.

Ich habe übrigens 230 Auktionen, 100% positiv :)
 
X

xxx

Guest
Weil man seine Pflicht als Käufer mit der Zahlung wohl erfüllt hat!!!

xxx
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Und wenn dies nach einer Mahung passiert ist das positiv?

Also auch hier REVOLUTION - wir haben uns alle Lieb - so ein Scheiss :D
 

tgraupne

New member
Ich habe 118 und 99,2% =(. 1 negative. Das war ne Story. Der Verkäufer schickte mit GLS (die dümmsten Leute dies gibt), die hatte es nicht auf die Reihe gekriegt zu den verabredeten Terminen zu liefern.

So schicken sie es zurück an den Verkäufer (Cellow).

Ich dort angerufen und gesagt, dass mein paket wieder zurück ging, ob Sie es nocheinmal schicken könnten. Die hatten also mein Paket und das Geld und haben mich daraufhin negative Bewertet: "Transaktion leider negative verlaufen" toll, ne?


Naja, jedenfalls haben wir uns gedacht, dass es gut wäre, wenn man die Bewertung, die man bekommen hat erst sehen könnte, wenn man selbst sein abgegeben hat. So bewerten überhaupt erstmal mehr Leute und es verhindert Rachbewertungen....Was sagt ihr zu dem Vorschlag?
 
W

wasser

Guest
Sein wir doch mal ehrlich!!!

99% der negativen Bewertungen von Verkäufern sind doch Rachebewertungen!

Wenn jemand nicht zahlt gibt es doch für den Verkäufer andere Möglichkeiten oder???

Finde diese Lösung deshalb garnicht so schlecht!

MfG
 

serko

New member
Themenstarter
stimme ingo zu...so sehe ich das auch.

aber nummer 1 wird sich garantiert ändern. dann kommen nämlich die leute, die versuchen, nach der auktion zu verhandeln und jede kleine gebrauchsspur dann nutzen, um nachträglich geld zurück zu verlangen. und der verkäufer steht dann doof da und hat angst,dass er negativ bewertet wird.

vlg
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Original von wasser
Wenn jemand nicht zahlt gibt es doch für den Verkäufer andere Möglichkeiten oder???

Die da wären?
eBay einschalten? Ja die bösen jungs von eBay schicken dann eine "du du" Mail nach 14 Tagen :)
Und nach evtl. 28 Tagen hat man dann schon eine Antwort. Klasse :)

Russische bezahlte Schläger wären noch eine alternative,
bei dem Dollarkurs sicherlich günstig :)

Ich hatte bisher erst 2 mal Probleme die Käufern die nicht bezahlt haben.
Nach viel Wartezeit bekam ich dann meine Einstellgebühren zurück und
darf es erneut anbieten.
Es entsteht kein Schaden, das ist bei kleinen Beträgen richtig, aber
so wirklich ausgereift ist das ganze System nicht. (nicht das ich jetzt eine Lösung hätte)
Ich würde viel lieber die Leute die bei mir kaufen können besser Filtern können.
Bisher kann ich nur Leute ausschließen die in den letzten xx Tagen eine negative Bewertung oder sowas hatten, hier wären mehr Filtermöglichkeiten schick (finde ich).
 
W

wasser

Guest
Na Ingo

wenn man bei ebay den Artikel als nicht bezahlt meldet wird die Bewertung der Käufers auch wenn negativ , nicht gewertet!

MfG
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Ja nur geben meistens die Käufer die nicht Zahlen auch keine Bewertung ab :D

Was habe ich denn noch für Möglichkeiten an mein Geld zu kommen wenn
der Käufer nicht zahlt?
Ich verstehe immer noch nicht denn Sinn im Regelpunkt 1.
 

deeptrancer

Administrator
Teammitglied
Original von tgraupne
Naja, jedenfalls haben wir uns gedacht, dass es gut wäre, wenn man die Bewertung, die man bekommen hat erst sehen könnte, wenn man selbst sein abgegeben hat. So bewerten überhaupt erstmal mehr Leute und es verhindert Rachbewertungen....Was sagt ihr zu dem Vorschlag?

seit Jahren genau meine Meinung! Bewertungen erst öffentlich machen, nachdem beide Handelspartner ihre Bewertung abgegeben haben. Würde das ganze Handeln bei eBay um einiges ehrlicher machen!
 

phil83

New member
Original von ingope
Was habe ich denn noch für Möglichkeiten an mein Geld zu kommen wenn
der Käufer nicht zahlt?
Anwalt, Inkassobüro, Schlägertrupp. ;) Da es sich aber meist um Kleinstbeträge handelt, wird das wohl nichts, weil es nicht im Verhältnis steht. Vielen ist einfach nicht klar, dass es ein rechtskräftiger Vertrag ist, der durch eine gewonnene Auktion oder durch ein gekauftes Produkt zu stande gekommen ist.

Ich fände es viel eher gerecht, wenn der, der zuerst die Leistung korrekt erhalten hat, bewerten muss. D.H., wenn ich etwas kaufe und per Vorkasse bezahle, dann erhält der Verkäufer zwei Tage später mein Geld und verschickt die Ware. Meinen Teil des Vertrages habe ich ja erfüllt (Geld bezahlt). Also sollte der Verkäufer dann bewerten. Wenn er natürlich vorher mehrmals anmahnen muss und wochenlang auf mein Geld wartet, bis es endlich auf seinem Konto ist, hat er natürlich auch das recht, neutral oder negativ zu bewerten (sofern es nicht ein Bankverschulden war).
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben