JMS-Hardware luxnote servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Treiber Basissystemgerät

  1. #1

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Treiber Basissystemgerät

    Hallo Leute,

    habe mir als erstes mal ein sauberes Windows XP aufgespielt und soweit auch erstmal alle Treiber installiert. Ich möchte so wenig Zusatzprogramme wie möglich mitinstallieren, von daher habe ich die Treiber immer alle entpackt und direkt über Treiber aktualisieren im Gerätemanager installiert. Hat bisher auch überall geklappt. Nun habe ich im Gerätemanager aber noch 3 Basissystemgeräte (jeweils PCI-Bus 21, Gerät 0 und dann halt Funktion 3,4 und 5) und ein unbekanntes Gerät (Standard-PCI-ISA Brücke).

    Ich weiß dass das Thema schon öfter diskutiert wurde und habe auch schon jede Menge gegoogelt. Es gibt einen Beitrag, in dem es heißt Lenovo habe vergessen die Treiber für den Cardreader online zu stellen und wo auch eine Datei genannt wird, die wohl funktionierende Treiber beinhaltet. Ich gehe selber stark davon aus, dass es sich zumindest bei den 3 Basissystemgeräten um den Cardreader handelt, da mein Bruder, der ein Lenovo 3000 N200 besitzt das Problem mit 3 Basissystemgeräten durch Installation der Cardreader Treiber beheben konnte. Vermutlich könnte man sogar diese Treiber verwenden.

    Der Artikel in dem es heißt Lenovo habe die Treiber vergessen, ist allerdings auch schon etwas älter und ich kann mir nicht vorstellen, dass das in einer solch langen Zeit nicht behoben wurde. Ich würde nur ungern Treiber verwenden die von woanders herkommen, auch wenn das funktionieren sollte. Es muss doch von Lenovo direkt welche für dieses Notebook geben, oder?

    Was mich auch ein wenig stutzig macht: Es gibt ja für das T61 Smartcard Treiber, diese habe ich auch bereits für ein anderes Gerät, welches jetzt nicht mehr unbekannt ist installiert! Was ist das wenn nicht der Cardreader?

    Ich hoffe hier weiß jemand wo die "original" Treiber zu finden sind! Und es wäre auch toll wenn mir jemand sagen könnte was das unbekannte Gerät ist!
    T61, C2D T9300, 4GB Ram, 160GB 7200rpm, WSXGA
    R51, Centrino 1,7Ghz, 2GB Ram, 120GB 5400rpm, SXGA (zu verkaufen)

  2. #2

    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.337
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    installier doch einfach systemupdate, lass alle treiber installieren und deinstalliere danach systemupdate
    When I get sad, I stop being sad and be awesome again. True story.

    Ideapad S10-2 UMTS nachrüsten

  3. #3

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja ich weiß dass die Möglichkeit mit dem Systemupdate besteht, finde die Lösung aber auch eher suboptimal da ich selber dann nicht genau weiß, was alles wo installiert wird. Würde wirklich gerne am liebsten alles von Hand machen! Die Treiber muss es doch auch irgendwo geben!
    T61, C2D T9300, 4GB Ram, 160GB 7200rpm, WSXGA
    R51, Centrino 1,7Ghz, 2GB Ram, 120GB 5400rpm, SXGA (zu verkaufen)

  4. #4

    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    611
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Moin,

    an den Chipsatz-Treiber hast Du gedacht?
    Wird gerne vergessen

    Viele Grüße
    Wolle

  5. #5

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Ja ich denke schon, das ist doch der SM-Bus-Controller oder? Jedenfalls fand der die Chipsatztreiber passend


    EDIT:

    OK, mittlerweile ist alles klar. Da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen! Es gab doch ganz normale Cardreader Treiber direkt auf der Lenovo Homepage (Ricoh 4-in-1).

    Hab die wohl irgendwie total übersehen. Wenn man den dann entpackt sind dort jeweils zwei Ordner (32 und 64 Bit Treiber) für XD-, SD/MMC und Memory Stick. Die Treiber lassen sich dann ohne Probleme über den Gerätemanager direkt installieren.

    Ach ja und falls es noch jemanden interessiert: Das unbekannte Gerät ist das TPM (Trusted Platform Module).

    Habe jetzt also eine komplett saubere Windows XP Installation, ohne Systemupdate oder irgendwelche geräteigenen Tools.

    Mal sehen wie das bei Vista klappt...
    T61, C2D T9300, 4GB Ram, 160GB 7200rpm, WSXGA
    R51, Centrino 1,7Ghz, 2GB Ram, 120GB 5400rpm, SXGA (zu verkaufen)

  6. #6

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo!

    Ich bin ganz neu hier! Ich habe seit 2 Tagen ein Lenovo Thinkpad t61 , und habe überlegt Xp darauf zu installieren. Aber ich weiß es nicht, mit welchem Betriebssystem es besser läuft. Vielleicht hat jemand schon Erfahrung gesammelt!

    Vielen Dank !!

    Gruß

    servous22

  7. #7

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Problem gelöst

    Ich hatte auch 3 Basissystemgeräte, die keiner Hardware zuweisbar waren.

    Ich habe dann einfach System Update installiert und der bot mir dann ein WindowsXP-Update, ein BIOS-Update, ein Update des WLAN-Treibers und des Cardreaders an. Das habe ich ihn dann abarbeiten lassen und dann waren die 3 Basissystemgeräte weg.

    Welches Update dafür nun verantwortlich war, weiß ich nicht.

    Übrigens ist jetzt auch der Fehler weg, dass er ab und zu nicht korrekt neugestartet hat.

  8. #8

    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo zusammen,

    ich habe auch das Problem mit den beiden 'Basissystemgeräten' unter 'Andere Geräte', für die kein Treiber gefunden wird.
    System-Update und alle Updates sind installiert, alle Windows-Updates sind eingespielt und alle Treiber von der Lenovo-Treiberseite noch mal von Hand versucht. Noch jemand eine Idee?
    Beim W7RC hatte ich das Problem nicht, wenn ich mich recht entsinne...

    Danke und Gruß,

    der Sauerländer
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ist definitiv der Ricoh 4in1, hatte das gleiche Problem am Samstag.

    Gruß Michael

    http://www-307.ibm.com/pc/support/si...s/7kss55ww.exe

  10. #10

    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von 'micap',index.php?page=Thread&postID=709265#post70 9265
    Hallo,

    ist definitiv der Ricoh 4in1, hatte das gleiche Problem am Samstag.

    Gruß Michael

    http://www-307.ibm.com/pc/support/si...s/7kss55ww.exe
    Bingo! That's it 8o Danke! Axel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 21:10
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 14:45
  3. "Treiber nicht installiert von Basissystemgerät"
    Von mcw- im Forum Thinkvantage Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 18:58
  4. "Basissystemgerät" im Englischen Win7?
    Von LittleNo im Forum Windows
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 19:29
  5. Lenovo N500 und "Basissystemgerät" ??
    Von postman im Forum Lenovo Serie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 21:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung