JMS-Hardware luxnote servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: X Tablet – Gebraucht kaufen oder Neu mit Studentenrabatt

  1. #1

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    X Tablet – Gebraucht kaufen oder Neu mit Studentenrabatt

    Meine Freundin braucht für ihr Studium ein neues Laptop, da das alte (ein Netbook) von Acer unmöglich war (die Tastatur ist da eine Fläche, Treibersituation unter Linux miserabel).
    Durch mich ist sie schon öfters mit den Thinkpads in Kontakt gekommen (hab schon ihre Schwester & Mutter mit gebrauchten Thinkpads versorgt), deshalb soll's nun auch ein Thinkpad werden, und zwar ein X Tablet (Studiengang geht in BWL-Richtung).
    Das Angebot für Studenten ist da aber leider relativ mager, man bekommt nur einen 32nm Sandy-Bridge Prozessor.
    Kennt Ihr Seiten, wo ich ein gebrauchtes X220 oder auch X230 Tablet zu einem guten Preis bekomme.

    Oder soll ich Ihr gleich ein X200 Tablet andrehen – welches von der Leistung zwar reichen sollte, sehr günstig ist, aber kein IPS Display hat (gutes Display ist sehr, sehr, sehr wichtig)?

  2. #2

    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    848
    Danke
    17
    Thanked 7 Times in 2 Posts
    Ich empfehle aus eigener sehr guter Erfahrung die Seite www.nbwn.de - dort habe ich mein T410 als Demopoolgerät gekauft und bis auf einen Kratzer auf dem Deckel und die typischen leicht abgeschubberten Ecken keine Gebrauchsspuren feststellen können.
    Die Verpackung war vorbildlich, kein anderes Notebook ist bisher so gut verpackt bei mir angekommen.

    Gruß

  3. #3
    Avatar von macmob11
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.298
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von ullakatuka Beitrag anzeigen
    Oder soll ich Ihr gleich ein X200 Tablet andrehen – welches von der Leistung zwar reichen sollte, sehr günstig ist, aber kein IPS Display hat (gutes Display ist sehr, sehr, sehr wichtig)?
    es heisst nicht IPS, aber die S-PVA panels in den X200t sind sehr gute panels.
    http://thinkwiki.de/X200#X200_Tablet
    T540p | T500 | T61
    T410s,X201t,X220,T410,R500,X200

    TPFC-Profile

  4. #4

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Wo genau sind die Unterschiede zwischen dem X200 mit S-PVA und dem X220/30 mit IPS (Helligkeit/Farben/Blickwinkel)?
    Das X220 hat ja eine Glasscheibe davor(?) - die gibts beim X200 nicht?
    So ein matter Bildschirm ist dann doch bestimmt Anfällig gegenüber Kratzer?
    Wie siehts mit den Technik aus, das X220 dürfte einen Kapazitiven Touchscreen haben – mit resistiven Touchoberflächen hab ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht, hat das X200 so eine?

  5. #5

    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    4.764
    Danke
    1
    Thanked 15 Times in 15 Posts
    Matt hat zufällig ein passendes X200t mit Toshiba IPS-Display im Angebot : http://thinkspot.de/thinkpad-x200-tablet-typ-7449-c4g/ . Er ist hier ein Forumsdealer mit exellentem Ruf ! Gruss Uwe

  6. #6

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Was mich da stutzig macht: Eingabe: Touchpad
    Touchpad gabs bei der X-Serie doch erst ab dem 201?

  7. #7

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    353
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    bin letztens erst von nem neuen T auf ein x200t umgestiegen. kanns nur empfehlen, die letzte core reihe wirkt irgendwie fertiger wie die sandys etc. interessant wirds für mich erst wieder bei den haswells.
    die laufzeit mit meiner recht sparenden ssd is enorm, das display ist nicht besser oder schlechter wie die neueren (subjektiv). es gibt das gerät mit resistiv und kapazitivem touch. da wäre das produktionsjahr oder halt die display fru entscheident. hab resistiv. hatte vorher kapazitiv. is aber n recht gutes resistives, das einzige was da stört ist die einzelfinger eingabe. ich brauchs selten, dafür reichts allemal.

  8. #8
    Avatar von EthanHunt
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    1.624
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich würde ein X-Tablet auf jedenfall gebraucht kaufen. Sparst einen haufen Geld und die paar Macken die die Teile haben ...
    Aber ohne Garantie würde ich sowas nicht kaufen. Wenn mal was verreckt, kann es teuer werden.
    x201t
    t400

  9. #9

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Themenstarter
    Naja, Gebraucht ist jetzt nicht soo der Renner:
    ~1050 € X230t Neu mit Studentenrabatt
    ~900 € X220t Gebraucht
    ~700€ X201t Gebraucht
    ~500€ X200t Gebraucht

    Lohnt sich also imho erst ab dem X200t wirklich…

  10. #10

    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    3.641
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von ullakatuka Beitrag anzeigen
    Naja, Gebraucht ist jetzt nicht soo der Renner:
    [...]
    ~700€ X201t Gebraucht
    Neu: 737,05 CHF (~ €615) + MwSt. und Zoll
    This signature has been tested for compatibility in Thinkpad. Refer to the statement of limited warranty shipped with your option or system for further information.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Buchtmonitor gbyte - Drupal Webentwicklung