JMS-Hardware luxnote servion thinkspot
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Tastatur nass geworden - einzelne Taste säubern

  1. #1

    Tastatur nass geworden - einzelne Taste säubern

    Hallo,
    ich habe Milchkaffee über der Tastatur meines ThinkPad L412 ausgeschüttet. Natürlich habe ich mich auf so einen Vorfall nicht vorbereitet und anstatt die Flüssigkeit ablaufen zu lassen habe ich das ganze Gerät sofort auf den Kopf gestellt, den Netzstecker gezogen, den Akku rausgenommen und den Laptop über Nacht auf einem Handtuch auf der Heizung trocknen lassen....
    Auch wenn das - nach späterer Durchsicht von Erste-Hilfe-Maßnahmen, die hier beschrieben sind... - nicht die beste Reaktion war: Das Gerät funktioniert, nur eine Taste spinnt seitdem:
    Die "sechs" ist offenbar dauer-aktiviert. Beim Hochfahren des Computers erhalte ich ständige Piep/Warn-Signale, bis das System die Taste offenbar deaktiviert. Sie lässt sich zwar betätigen, aber es erscheint nicht die Zahl "sechs". Ich schätze, die Kontakte sind verschmutzt. Deshalb meine Frage:
    Wie kann ich die einzelne Taste ausbauen und die Kontakte säubern. Oder soll ich besser die gesamte Tastatur ausbauen und säubern? Wie und womit?
    Ich kenne mich zwar ganz gut mit Betriebssystemen und Programmen aus, von der Hardware habe ich aber wenig Ahnung...
    Über Tipps bin ich dankbar!

  2. #2
    Hi,

    und willkommen Forum!

    Einzelne Taste reinigen ist nicht möglich. Lies dich bitte hier ein: http://thinkpad-wiki.org/Erste_Hilfe...igkeitsschäden

    ps. wundere dich nicht, wenn hier gleich mehrfach der Ruf "Isopropanolbad" erschallt ...
    Gruß, linrunner

    X220, X200 - Ubuntu 12.04 64-bit - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg - ThinkPad Extras PPA

  3. #3

    Worauf achten beim Tastatur-Ausbau?

    Vielen Dank, ich habe das Manual durchgeschaut. Ich muss offenbar das CD-Laufwerk und die Handablage ausbauen, bevor ich die Tastatur ausbauen kann... Nun gut, wenn's nicht anders geht, mache ich das. Muss ich dabei auf irgendetwas Wichtiges achten? Chips/Platinen, etc. liegen ja nicht darunter, die evtl. beschädigt werden könnten?
    Wie reinige ich die Tastatur dann? Ich wollte dest. Wasser und Wattestäbchen nehmen. Darf ich damit überall ran?
    Gruß, phoebevl

  4. #4
    Wenn Du alles vorsichtig nach HMM auseinanderbaust, sollte es keine Probleme geben. Ein guter passender Kreutzschlitzschraubendreher ist wichtig. Beachte bitte auch die restlichen Hinweise im Wiki, der Milchkaffee kann durchaus noch woanders hingelaufen sein.

    EDITH: ich habe mal Jahre nach einem Schaden mit Systemboardtausch bei IBM(!) Colareste von der Verbindungsstange der Akkuentriegelung entfernen müssen.

    Thema Reinigung:
    Zur Reinigung sollten ausschließlich destilliertes Wasser bzw. destilliertes Wasser-Isopropanolgemisch und anschließend Isopropanol verwendet werden. Bei Verwendung von Isopropanol ist auf sehr gute Belüftung zu achten.
    Geändert von linrunner (29.10.2011 um 13:19 Uhr)
    Gruß, linrunner

    X220, X200 - Ubuntu 12.04 64-bit - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg - ThinkPad Extras PPA

  5. #5
    Ich werde mich heute abend mal daran setzen, die oberen Komponenten (Tastatur und Handablage) auszubauen. An das Mainboard, etc. wollte ich egentlich nicht dran, das ist mir zu heikel... Sollte das nötig werden, lasse ich vielleicht doch lieber einen Profi ran... Außerdem funktioniert ja (bisher) alles, oder kann es durch die Verschmutzung noch Spätschäden geben?

  6. #6
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    48.472
    Zitat Zitat von phoebevl Beitrag anzeigen
    oder kann es durch die Verschmutzung noch Spätschäden geben?
    Genau das!

    Außerdem kann sich in den Rechner gelaufene Flüssigkeit auch mit Verzögerung als Kurzschlussbrücke entpuppen.
    Daher wirst Du um ein Öffnen des Rechners nicht herumkommen.

    Die Sache einem Profi zu überlassen, kann schnell recht teuer werden. Besser sind Besuche auf Forenstammtischen oder zur Not auch ein Forenmitglied in Deiner Nähe zu finden, der Dir zur Hand gehen kann.
    39. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.08.14 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    --------------------------------
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  7. #7
    Hmmm, Mist. Das Gerät ist erst ein Jahr alt, also zu "jung", um Spätschäden in Kauf zu nehmen. Dann werde ich mal schauen, ob ich jemanden im Raum Düsseldorf finde, der mir günstig helfen kann...

  8. #8
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    48.472
    39. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 09.08.14 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    --------------------------------
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  9. #9
    Danke für den Link!!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •